1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest A New Beginning: Abenteuer…

Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

    Autor: CO2Skeptiker 08.10.10 - 14:18

    ;)

  2. Re: Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

    Autor: irata_ 08.10.10 - 14:21

    Ein Adventure über Verschwörungstheorien,
    das wäre sicher ein hochinteressanter Aspekt.
    :-P

  3. Re: Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

    Autor: anyoneirgendwer 08.10.10 - 14:21

    Full ack. :)

  4. Ein Spiel zum Thema Waldsterben

    Autor: Anonymer Nutzer 08.10.10 - 14:22

    Das wär's doch mal. Bestimmt lustig. :-D

  5. Re: Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

    Autor: anyoneirgendwer 08.10.10 - 14:22

    Mein Full Ack ging an Post Nummer 1.
    Was Post 2 mit dem Thread Thema zu tun hat, weiss ich nicht.

  6. Re: Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

    Autor: Trollversteher 08.10.10 - 14:27

    >Mein Full Ack ging an Post Nummer 1.
    >Was Post 2 mit dem Thread Thema zu tun hat, weiss ich nicht.

    Ganz einfach: Die "CO2 Lüge" ist eine populäre und für einschlägige Autoren sehr einträchtige und von diversen Industrielobbies eifrig geförderte Verschwörungstheorie?
    Nur, weil gewisse Medien das Klimathema lukrativ ausschlchten heißt es noch lange nicht, dass nichts daran ist und das Gegenteil zutrifft - die Wahrheit liegt wie immer in der Mitte, und sich jetzt trozig zurückzuziehen und zu sagen: "Ich puste weiterhin alles in Luft, was geht" ist ganz bestimmt der falsche Weg.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.10.10 14:28 durch Trollversteher.

  7. Re: Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

    Autor: irata_ 08.10.10 - 14:31

    anyoneirgendwer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Full Ack ging an Post Nummer 1.

    Da hängt es ja auch dran.
    Paranoia... ?

    > Was Post 2 mit dem Thread Thema zu tun hat, weiss ich nicht.

    ... gepaart mit Realitätsverlust?

    Sind ja schon ein paar Stichwörter für eine ordentliche Verschwörungs-Story.
    Nur weiter so!


    Gerne würde ich dazu auch Sprüche verwenden, wie
    "Ich weiß nicht wovon Sie sprechen"

    und der Klassiker schlechthin:
    (Waren Sie jemals Mitglied der kommunistischen Partei?)
    "Ich kann mich nicht erinnern"
    ;-)

  8. Re: Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

    Autor: CO2-Lügen-Skeptiker 08.10.10 - 14:32

    Publisher wäre dann wahrscheinlich ExxonMobil.

  9. Re: Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

    Autor: JaGenau 08.10.10 - 14:52

    Genau, ein richtig zynisches Lobbyisten-Spiel, das wär doch mal was.
    - Klimaerwärmung gibt's nicht
    - Rauchen befreit die Atemwege und ist cool
    - Waffenlieferungen in Krisengebiete sichert den Frieden und sorgt dafür, dass wir Exportweltmeister bleiben

  10. Re: Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

    Autor: Trollversteher 08.10.10 - 15:01

    Sehr schön ;)

  11. Re: Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

    Autor: Skeptiker 123 08.10.10 - 15:02

    Folge dem Geld...

    Wem nützt die Energiesparlampe? Den Energiesparlampen Herstellern.
    Wem nützt die AKW Laufzeitverlängerung? Den Steuereinnahmen (weil der Strom ja nicht billiger wird).
    Welchen Ländern schadet ein co2 Limit? den Unterentwickelten.
    Wie viel trägt das 2050 Gesetz zum Weltklima bei (vorausgesetzt man glaubt den co2 Stuss)? 0,007°

  12. Re: Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

    Autor: IrrtumMussNichtMitteHeissen 08.10.10 - 15:09

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >die Wahrheit liegt wie immer in der Mitte

    Diese Annahme ist vielleicht sehr bequem, aber ich wär mir da bei weitem nicht so sicher ;)

  13. Re: Die Klimalüge

    Autor: Aufklärer 08.10.10 - 15:27

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz einfach: Die "CO2 Lüge" ist eine populäre und für einschlägige Autoren
    > sehr einträchtige und von diversen Industrielobbies eifrig geförderte
    > Verschwörungstheorie?
    > Nur, weil gewisse Medien das Klimathema lukrativ ausschlchten heißt es noch
    > lange nicht, dass nichts daran ist und das Gegenteil zutrifft - die
    > Wahrheit liegt wie immer in der Mitte, und sich jetzt trozig zurückzuziehen
    > und zu sagen: "Ich puste weiterhin alles in Luft, was geht" ist ganz
    > bestimmt der falsche Weg.

    Lesen bildet leider nicht immer - zumindest, wenn man immer nur auf Privatblätter, Privatzeitschriften, Privatfernsehen und BILD zurückgreift.

    Aber wir haben jetzt ja Wochenende, daher habe ich euch auch einmal ein Paar Dokumentationen und Filme (vorwiegend aus öffentlich-rechtlicher Hand) zusammengetragen...

    Ich bin mir sicher, dies wird eines eurer erschreckendsten – wenn auch lehrreichsten Wochenenden... (verzeiht es mir, wenn die Anzahl, der genannten Teile vielleicht nicht immer korrekt ist)

    ==============================================================================

    Die Klimalüge(6teilig Dokumentation)
    http://www.youtube.com/watch?v=28glS2XFoF8

    Neuer Anlauf in der Klimapolitik (ZDF)
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1053392/Neuer-Anlauf-in-der-Klimapolitik#/beitrag/video/1053392/Neuer-Anlauf-in-der-Klimapolitik

    Experten warnen vor Al Gore und dem Klimaschwindel (ARD)
    http://www.youtube.com/watch?v=UPB6pZ-4kGo

    Umwelt zeigt Pannen im IPCC Bericht (ZDF)
    http://www.youtube.com/watch?v=jEtqP8BUBrg

    IPCC zensiert Klimawissenschaftler Klimaschwindel (ARD)
    http://www.youtube.com/watch?v=wsaPBX2xnQY

    Klimawandel oder Klimaschwindel? (2teilig - Spiegel TV)
    http://www.youtube.com/watch?v=bvN4K_EFBr8

    Das Geheimnis der Wolken (5teilig)
    http://www.youtube.com/watch?v=BTtDgPrMwo8

    Waldsterben, Klimawandel & unseriöse Prognosen - Prof. Reichholf bezieht Stellung (ARD)
    http://www.youtube.com/watch?v=cWMqBNlHjN8

    Joachim Bublath - Klima (4teilig - ZDF)
    http://www.youtube.com/watch?v=TM0lbKLwdGk

    Climategate:Lord Monckton adresses a Greenpeace-campaigner on global warming
    http://www.youtube.com/watch?v=KHYMYJTcbmI&feature=player_embedded

    ==============================================================================

    Der Aufklärer

  14. Re: Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

    Autor: Haarbob 08.10.10 - 15:29

    DAS nenn ich mal wissenschaftlich fundiertes Arbeiten, lieber Skeptiker 123, Respekt!

    1a Quellenverzeichnis, unwiderlegbare Logik, sauber ausformulierte Thesen!

    ... bist Du sowas wie ein geistiger Homöopath, der nach mehrfacher wissenschaftlicher Widerlegung seiner zentralen These anfängt zu behaupten, die Wissenschaft sei nicht geeignet, seine Kernaussage zu beweisen? :)

  15. Re: Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

    Autor: Trollversteher 08.10.10 - 15:30

    >Diese Annahme ist vielleicht sehr bequem, aber ich wär mir da bei weitem nicht so sicher ;)

    Nein, meistens ist sie die unbequemste, weil Menschen bei der Wahrheitssuche fast immer zu den Extremen tendieren, und man daher damit sehr alleine dasteht ;)

  16. Re: Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

    Autor: Dr. Oll 08.10.10 - 15:33

    So ist es, IrrtumMussNichtMitteHeissen.

    Ich zweifele keinesfalls den Klimawandel an, schließlich gibt es diesen schon seit ca. 4,5 Milliarden Jahren.

    Wir Endverbraucher, alle, dürfen CO2 Zertifikate bezahlen. Das ist eine mehr oder weniger verkappte Steuer, zuzüglich der regulären Ökosteuer. Und was machen die da oben mit dem Geld? Abertausende Bäume pflanzen und alles Renaturieren, was denen in den Fingern kommt vielleicht? Weit gefehlt

    Ein Schelm wer jetzt denkt, die Bänker Boni müssen doch auch irgendwie bezahlt werden, gelle?

    Ich hätte *nichts*, absolut *nichts* gegen diese versteckten und/oder offenen Steuern, wenn damit nur Ökoschutz betrieben würde. Tut es aber nicht: siehe BP im Golf von Mexiko, Shell in Nigeria, massenweise Abrodung einmaliger und unersetzbarer Naturschätze in Sudamerika und Asien, wo nur noch Monokulturen à la Palmenöl gedeihen, und und und.

    Mit unseren Ökogeldern. Die Natur dankts!

  17. Re: Die Klimalüge

    Autor: Dr. Oll 08.10.10 - 15:35

    @ Aufklärer: Bravo!!! 100 Punkte! Mal einer mit Durchblick!!!

  18. Re: Die Klimalüge

    Autor: Trollversteher 08.10.10 - 15:37

    >Lesen bildet leider nicht immer - zumindest, wenn man immer nur auf Privatblätter, Privatzeitschriften, Privatfernsehen und BILD zurückgreift.

    Dort schaue ich noch nicht mal auf die Schlagzeilen - hätte eher diesen "Klimalüge"-Schwachsinn dort vermutet.

    >Aber wir haben jetzt ja Wochenende, daher habe ich euch auch einmal ein Paar Dokumentationen und Filme (vorwiegend aus öffentlich-rechtlicher Hand) zusammengetragen...

    >Ich bin mir sicher, dies wird eines eurer erschreckendsten – wenn auch lehrreichsten Wochenenden... (verzeiht es mir, wenn die Anzahl, der genannten Teile vielleicht nicht immer korrekt ist)

    Werde ich mal reinschauen, habe ich jetzt allerdings nicht die Zeit zu - aber wenn sie wissenschaftlich korrekt sind, werden sie in keinster Weise behaupten, unser Verhalten und der CO2 Ausstoss hätten keinerlei Einfluss auf das Klima - dann wären sie nämlich genau so ein boulevardesquer Populärquatsch wie die entsprechenden Panik-Kampagnen auf Bild & Co. Wie gesagt: Die Wahrheit liegt, wie in den meisten Fällen, in der Mitte: Der CO2 Ausstoss hat eindeutig einen Einfluss aufs Klima, nur, was genau auf unseren Einfluß und was auf ohnehin vorhandene Langzeiteffekte und statistische Ausreisser zurückzuführen ist, ist umstritten.

  19. Re: Ein Spiel über die CO2 Lüge wäre mir lieber..

    Autor: Trollversteher 08.10.10 - 15:37

    Da hast Du leider Recht - aber das ist wieder ein anderes Thema...

  20. Re: Die Klimalüge

    Autor: Trollversteher 08.10.10 - 15:38

    >@ Aufklärer: Bravo!!! 100 Punkte! Mal einer mit Durchblick!!!

    Du meinst, endlich einer mit Deiner Meinung ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. enowa AG, München, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.199,00€
  2. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Ãœberwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

  1. Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
    Von De-Aging zu Un-Deading
    Wie Hollywood die Totenruhe stört

    De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.

  2. TSX Asynchronous Abort (TAA): Intel verheimlichte gravierende Xeon-Sicherheitslücke
    TSX Asynchronous Abort (TAA)
    Intel verheimlichte gravierende Xeon-Sicherheitslücke

    Intel hat seit April 2019 von Zombieload v2 alias TSX Asynchronous Abort (TAA) gewusst, dennoch sind neue CPUs wie Cascade Lake SP als geschützt beworben worden. Hinzu kommt mit Jump Conditional Code (JCC) ein Bug, dessen Microcode-Fix selbst in Spielen die Leistung reduziert.

  3. Spielebranche: Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
    Spielebranche
    Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen

    Die weitere Förderung der deutschen Spielebranche klappt offenbar doch - und das sogar bis 2023. Einem Medienbericht zufolge sind im Haushalt jedes Jahr rund 50 Millionen Euro eingeplant.


  1. 10:02

  2. 09:45

  3. 09:32

  4. 09:20

  5. 08:31

  6. 08:03

  7. 23:10

  8. 19:07