Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest Arcania Gothic 4: Rollenspiel…
  6. Thema

mal ernsthaft, was soll an gothic (1-4) dran sein?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: mal ernsthaft, was soll an gothic (1-4) dran sein?

    Autor: Sonic77 21.10.10 - 15:46

    widardd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mir fällt im direktvergleich mit oblivion oft auf warum ich rpgs von pb so
    > mag. z.b. keine aufpolierte superedeloptik.
    >
    > ich kann diese überromantisierte kuschelfantasy auf den tod nicht
    > ausstehen.
    >
    > wenn die welt authentisch wirkt, kann ich mankos bei animationen, clipping
    > usw durchaus verzeihen.

    So sieht's aus!

    Ich war nie ein großer Rollenspiel Fan. Gothic 1 + 2 zogen an mir vorbei. Dann testete ich irgendwann mal Oblivion. So nach 2 Tagen, als ich deutlich bemerkte, daß die gleichen(!!!) Gegner sich an meine Sträke anpassen, und somit das ganze Levelling völlig ad absurdum führen, hab ich direkt aufgehört zu spielen - obwohl es gerade spannend wurde und die Hauptstory anzufangen schien. Aber Gegner, die sich an meine Stärke anpassen - das geht GAR NICHT! Man kann Oblivion komplett auf Level 1 durchspielen. Ein Rollenspiel muss das Hochleveln des Charakters erzwingen, und nicht nur optional anbieten, weil ein paar Casual-Spacken damit überfordert sein könnten.

    Zwei Jahre später habe ich dann zum ersten mal Gothic 1 gespielt. Klar, erst mal "Wtf kein Mauscursor im Inventar". Aber man muss wirklich nur eine Stunde am Ball bleiben, und schon wird man total in diese offene Spielwelt hineingezogen.

    Das ungemein befriedigende Gefühl, nach mehreren Tagen Spielzeit und Hochleveln endlich die bösen starken Monster im Wald besiegen und den Wald passieren zu können - das ist ein Erlebnis, das Oblivion Spieler niemals haben werden!

  2. Re: mal ernsthaft, was soll an gothic (1-4) dran sein?

    Autor: Word 01.12.10 - 11:21

    Sonic77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > widardd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > mir fällt im direktvergleich mit oblivion oft auf warum ich rpgs von pb
    > so
    > > mag. z.b. keine aufpolierte superedeloptik.
    > >
    > > ich kann diese überromantisierte kuschelfantasy auf den tod nicht
    > > ausstehen.
    > >
    > > wenn die welt authentisch wirkt, kann ich mankos bei animationen,
    > clipping
    > > usw durchaus verzeihen.
    >
    > So sieht's aus!
    >
    > Ich war nie ein großer Rollenspiel Fan. Gothic 1 + 2 zogen an mir vorbei.
    > Dann testete ich irgendwann mal Oblivion. So nach 2 Tagen, als ich deutlich
    > bemerkte, daß die gleichen(!!!) Gegner sich an meine Sträke anpassen, und
    > somit das ganze Levelling völlig ad absurdum führen, hab ich direkt
    > aufgehört zu spielen - obwohl es gerade spannend wurde und die Hauptstory
    > anzufangen schien. Aber Gegner, die sich an meine Stärke anpassen - das
    > geht GAR NICHT! Man kann Oblivion komplett auf Level 1 durchspielen. Ein
    > Rollenspiel muss das Hochleveln des Charakters erzwingen, und nicht nur
    > optional anbieten, weil ein paar Casual-Spacken damit überfordert sein
    > könnten.
    >
    > Zwei Jahre später habe ich dann zum ersten mal Gothic 1 gespielt. Klar,
    > erst mal "Wtf kein Mauscursor im Inventar". Aber man muss wirklich nur eine
    > Stunde am Ball bleiben, und schon wird man total in diese offene Spielwelt
    > hineingezogen.
    >
    > Das ungemein befriedigende Gefühl, nach mehreren Tagen Spielzeit und
    > Hochleveln endlich die bösen starken Monster im Wald besiegen und den Wald
    > passieren zu können - das ist ein Erlebnis, das Oblivion Spieler niemals
    > haben werden!


    Besser könnte man es nicht ausdrücken!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. BSI Systeme GmbH, Mönchengladbach
  3. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Villeroy & Boch AG, Mettlach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 137,70€
  2. 2,80€
  3. 44,99€
  4. (-78%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
    Astrobiologie
    Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

    Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
    Von Miroslav Stimac

    1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
    2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
    3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

    Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
    Hue Sync
    Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

    Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
    2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
    3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
      16-Kern-CPU
      Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

      AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

    2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
      IT-Konsolidierung des Bundes
      Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

      Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

    3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
      1 bis 4 MBit/s
      Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

      Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


    1. 19:00

    2. 18:30

    3. 17:55

    4. 16:56

    5. 16:50

    6. 16:00

    7. 15:46

    8. 14:58