1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Bayonetta - erotische Hexe…

Bayonetta

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bayonetta

    Autor: elitezocker.de 11.01.10 - 10:58

    Interessant welche gegensätzlichen Meinungen zur Qualität hier laut werden. Wie dem auch sei...

    Das Gameplay ist definitiv ein Abklatsch von God of war (nur eben mit ein wenig Nanny Faktor ;-)) Ich bleibe dann doch lieber beim Original.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  2. Re: Bayonetta

    Autor: Elitebasher 11.01.10 - 14:17

    God of War ist definitiv ein Abklatsch von Devil May Cry, von daher bleibe ich beim Original.

  3. Re: Bayonetta

    Autor: Trollversteher 11.01.10 - 15:03

    >God of War ist definitiv ein Abklatsch von Devil May Cry, von daher bleibe ich beim Original.

    Wenn God of War ein Abklatsch ist, dann ist es der sichere Beweis dafür dass die Kopie das Original bei weitem übertreffen kann. Dann bleib mal beim "Original" und Du verpasst einen Meilenstein der Gamesgeschichte...

  4. Re: Bayonetta

    Autor: Einfach mal so 12.01.10 - 09:53

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn God of War ein Abklatsch ist, dann ist es der sichere Beweis dafür
    > dass die Kopie das Original bei weitem übertreffen kann. Dann bleib mal
    > beim "Original" und Du verpasst einen Meilenstein der Gamesgeschichte...


    Auf welche Studie beziehst du dich?

    Der Beweis ist und kann höchstens für Dich persönlich "sicher" sein.
    Es wird genug andere geben, denen Devil May Cry besser gefällt.

  5. Re: Bayonetta

    Autor: Trollversteher 12.01.10 - 12:14

    >Der Beweis ist und kann höchstens für Dich persönlich "sicher" sein. Es wird genug andere geben, denen Devil May Cry besser gefällt.

    Ja, alle die, die "God of War" nicht gespielt haben ;)

    Und: Ich bitte Dich, beim Thema Games und besonders im Golem Forum geht es IMMER um subjektive Eindrücke. Aber wenn Du statistisches Material brauchst: Im Schnitt haben die God of War Titel in den Reviews alle besser abgeschnitten (Quelle: Gamerankings.com):

    Devil may Cry: 92.43%
    Devil may Cry 2: 72.9%
    Devil may Cry 3: 84.34%
    Devil may Cry 4: 84.49%

    God of War I: 93.37%
    God of War II: 92.56%
    God of War Chains of Olympus: 91.17%

    Für die die es nicht wissen: Gamerankings.com sammelt zu jedem Spiel alle Test- und Review-Ergebnisse, die es finden kann und ermittelt daraus Durchschnittswerte.

    Zufrieden? ;)

  6. Re: Bayonetta

    Autor: Einfach mal so 12.01.10 - 13:04

    Zahlen, Prozentangaben, Statistiken... hier und da

    Das gleicht doch alles einer Umfrage, jeder sagt etwas anderes. Siehe uns beide an.
    Ich persönlich lese mir jedenfalls einen Test nicht wegen der Zahl die am Ende steht durch, sondern hauptsächlich wegen genannter Fakten und Vor-/Nachteilen um mir selbst ein Bild vom Spiel machen zu können.
    Aber egal was solls, spielen wir halt jeder das für uns jeweils Bessere :P

  7. Re: Bayonetta

    Autor: Trollversteher 12.01.10 - 13:19

    >Das gleicht doch alles einer Umfrage, jeder sagt etwas anderes. Siehe uns beide an.

    Naja nicht ganz, die Redakteure eines Spielemagazins sind ja doch angehalten möglichst objektiv zu sein (aber die haben natürlich auch ihre Geschmäcker).

    >Ich persönlich lese mir jedenfalls einen Test nicht wegen der Zahl die am Ende steht durch, sondern hauptsächlich wegen genannter Fakten und Vor-/Nachteilen um mir selbst ein Bild vom Spiel machen zu können.

    Die Zahl am Ende soll ja aussagen, wie die Qualität des Titels ist - ob das Spiel/Genre ans sich was für einen ist, muß man natürlich selbst entscheiden.

    >Aber egal was solls, spielen wir halt jeder das für uns jeweils Bessere :P

    So isses :)

  8. Re: Bayonetta

    Autor: Thomas B. 13.01.10 - 15:41

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn God of War ein Abklatsch ist, dann ist es der sichere Beweis dafür
    > dass die Kopie das Original bei weitem übertreffen kann. Dann bleib mal
    > beim "Original" und Du verpasst einen Meilenstein der Gamesgeschichte...

    Was mach ich denn bloß, wenn ich alle drei Spiele spielen will und mag? Darf man das überhaupt? Werd ich dann von allen drei Fainboigruppierungen verprügelt?

  9. Re: Bayonetta

    Autor: Trollversteher 13.01.10 - 15:55

    >Was mach ich denn bloß, wenn ich alle drei Spiele spielen will und mag? Darf man das überhaupt? Werd ich dann von allen drei Fainboigruppierungen verprügelt?

    a) Wer "Fanboy" noch mit "i" am Ende schreibt, ist uncool.
    b) Spiel was Du willst, und hör bloß nicht auf die Stimmen ;)

  10. Re: Bayonetta

    Autor: Thomas B. 13.01.10 - 22:15

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Was mach ich denn bloß, wenn ich alle drei Spiele spielen will und mag?
    > Darf man das überhaupt? Werd ich dann von allen drei Fainboigruppierungen
    > verprügelt?
    >
    > a) Wer "Fanboy" noch mit "i" am Ende schreibt, ist uncool.

    Alter, das ist voll l337!

    > b) Spiel was Du willst, und hör bloß nicht auf die Stimmen ;)

    Aber es sind doch so viele...

  11. Re: Bayonetta

    Autor: Das weiße Rauschen 17.01.10 - 00:01

    Thomas B. schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    > Aber es sind doch so viele...

    und sie haben mir schon gesagt, dass weghören nicht funktionieren wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Dortmund
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Kassel
  4. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computer Vision: Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen
Computer Vision
Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen

Mit den Services von Amazon, IBM, Microsoft und Google kann jeder recht einfach Bilder analysieren, ohne die genauen Mechanismen dahinter zu kennen. Die Anwendungen unterscheiden sich aber stark - vor allem im Funktionsumfang.
Von Miroslav Stimac

  1. Überwachung Bündnis fordert Verbot von Gesichtserkennung
  2. Videoüberwachung SPD-Chefin gegen Pläne für automatische Gesichtserkennung
  3. China Bürger müssen für Mobilfunkverträge ihre Gesichter scannen

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00