1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Bayonetta - erotische Hexe…

Probleme mit XBox-Version

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Probleme mit XBox-Version

    Autor: Ludewig 10.01.10 - 09:15

    Ich habe mir die für meine XBox gekauft weil hier so viele begeistert sind. Ich bin absolut enttäuscht. Auf meiner XBox ruckelt Bayonetta wie *****. Mal davon ab braucht Bayonetta eeeewig zum laden! Nebenbei kann man noch nen kaffee kochen. Schrott!

    Von dem dämlichen XBox Fan Gelaber hier im Forum sollte man sich nicht reinreißen lassen. 69 Öcken zum Fenster rausgeworfen!

  2. Re: Probleme mit XBox-Version

    Autor: reno 10.01.10 - 12:02

    Spielst wohl eine andere Version wie ich, kein großes Tearing auf der Xbox Version.
    Ledilich in den Gärten in Vigrid war ein bißchen zu sehen.
    Lange Ladezeiten hat das Spiel eigentlich auch nicht, du hast es schon auf Festplatte der Box installiert? Dort ist das Spiel nämlich deutlich schneller.

    Ps: Ich habe auch die Ps3 Version davon aus der Videothek ausgeliehen und du wirst nie wieder sagen das die Box Version scheisse ist.

    Diese hat Tearing fast durchgehend und das Spiel wird ständig langsamer zwischendurch. Zu den langen Ladezeiten, wenn du bei der Ps3 Version Pause drückst passiert manchmal 1!! Sekunde nichts bis sich da überhaupt was tut. Die 1 Sekunde ist eine gefühlte Minute bei so einem Spiel. Auch fehlen in der Ps3 Version Effekte überall und es sieht verschwommen aus.

  3. Re: Probleme mit XBox-Version

    Autor: Trollversteher 11.01.10 - 15:06

    >Ps: Ich habe auch die Ps3 Version davon aus der Videothek ausgeliehen und du wirst nie wieder sagen das die Box Version scheisse ist.

    Und ich hab mir die Wii Version von einem Inslider-Kumpel ausgeliehen, DIE ist erstmal Schrott. Wieseo glaube ich euch beiden irgendwie nicht?

  4. Re: Probleme mit XBox-Version

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 11.01.10 - 15:08

    Ach komm, gerade die Unregistrierten stehen bei golem.de doch zu 100% für Wahrheit, Weisheit und Vernunft ;-)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  5. Re: Probleme mit XBox-Version

    Autor: Trollversteher 11.01.10 - 15:18

    >Ach komm, gerade die Unregistrierten stehen bei golem.de doch zu 100% für Wahrheit, Weisheit und Vernunft ;-)

    Wieso mußt Du immer daherkommen und mein positives Weltbild zerstören? ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. Hays AG, Hünfelden
  4. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,26€
  3. (-28%) 17,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. Überwachung: Google will weniger Daten mit Werbeunternehmen teilen
    Überwachung
    Google will weniger Daten mit Werbeunternehmen teilen

    Nach Beschwerden von Bürgerrechtsorganisationen möchte Google die Datenweitergabe an potentielle Werbekunden einschränken. Kritiker sehen jedoch keine wirkliche Verbesserung.

  2. Wohnungseinbrüche: Koalition findet neue Begründung für Staatstrojaner-Einsatz
    Wohnungseinbrüche
    Koalition findet neue Begründung für Staatstrojaner-Einsatz

    Ermittler dürfen künftig Staatstrojaner bereits bei Einbrüchen ohne Bandenbezug einsetzen. Um die Gesetzesverschärfung zu begründen, hat sich die Koalition neue Argumente zurechtgelegt.

  3. Browser: Chromium-Edge läuft auf ARM64
    Browser
    Chromium-Edge läuft auf ARM64

    Die Entwickler von Microsoft haben ihren neuen Edge-Browser auf Basis von Chromium auf ARM64 portiert. Damit soll der Browser auch auf dem Surface Pro X und anderen ARM-Geräten laufen.


  1. 14:46

  2. 13:11

  3. 12:59

  4. 12:09

  5. 12:00

  6. 11:32

  7. 11:11

  8. 10:45