1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest Call of Duty - Black Ops…

Was für eine wirre Story.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was für eine wirre Story.

    Autor: LockerBleiben 09.11.10 - 22:09

    Immer schön auf der Linie der "bösen" Russen und "bösen" Kommunisten, damit auch ja kein Amerikaner in seinem "gefestigten" Weltbild gestört wird. Oder die US-Presse sich daran aufhängen könnte. Oder das US-Militär seine Unterstützung verweigert. Black Hawk Down lässt grüssen?

    Und bevor jetzt wieder die Apologeten daherkommen, dass es ja "realistisch" usw. sein müsste... nein, muss es nicht.

    Wie wär's denn z.B. mit einem Ego-Shooter, wo man als John Rambo Birma von der Junta befreien darf? Action en masse, Bösewichter, die den Namen wirklich verdienen usw.

    Nur dummerweise nicht ganz so bequem für die USA, denn dann kommt irgendwann die Frage auf, warum eigentlich nicht DORT mal endlich "aufgeräumt" wird...

  2. Re: Was für eine wirre Story.

    Autor: bugsbunny 09.11.10 - 22:19

    Geh in dein Infodoof-Forum trollen

    <><

  3. Ach, er nu wieder.

    Autor: LockerBleiben 09.11.10 - 22:22

    So spät musst Du noch für das "Praktikum" im Forum schmieren? Und die gleiche Phrase wie immer? Noch nicht einmal ein Blatt zum Abschreiben haben sie Dir gegeben? Armer, dummer JU-Wurm.

  4. Re: Ach, er nu wieder.

    Autor: bugsbunny 09.11.10 - 22:44

    JU? Ganz schön paranoid für nen Kind und falsch auch noch *lol*

    Scheiss Schubladendenken, wa? Schwarz und Weiss is halt auch nicht mehr das was es mal war, haben dir deine Anführer das Denken verlernt? Mein Beileid.

  5. Noch ein paar Sätze mehr auswendig gelernt?

    Autor: LockerBleiben 10.11.10 - 07:45

    > JU? Ganz schön paranoid für nen Kind und falsch auch noch
    > *lol*

    Aha, Generation LOL-Kid. Witzig wenn einen ausgerechnet ein unmündiger Postpubertärer als "Kind" bezeichnet.

    > Scheiss Schubladendenken, wa? Schwarz und Weiss is halt
    > auch nicht mehr das was es mal war

    Genau. Und darum postest Du dann auch eine richtige Antwort und nicht nur ein bescheuertes Fisch-Makro und den dümmlichen Satz mit dem "VT-Forum".

    > haben dir deine Anführer das Denken verlernt? Mein Beileid.

    Und anderen dann immer genau das unterstellen, was man selber macht.

    Wobei der kindische Nick da schon alles gesagt hat...

  6. Re: Noch ein paar Sätze mehr auswendig gelernt?

    Autor: zustimmung123 10.11.10 - 08:32

    stimme den threadersteller voll zu

    auch das man im Spiel eine real existierende person erschießen muss find ich total daneben

  7. Re: Noch ein paar Sätze mehr auswendig gelernt?

    Autor: xvnfcghg 10.11.10 - 09:00

    Tut man aber nicht.

  8. Re: Noch ein paar Sätze mehr auswendig gelernt?

    Autor: bugsbunny 10.11.10 - 09:31

    Ich könnt jetzt zum Rest was schreiben, dass stinkt aber stark nach Getrolle (Unterstellungen und Schubladendenken en masse bestätigen nur mein vorher gesagtes), wobei letzteres ein witziges Eigentor ist.

    > Wobei der kindische Nick da schon alles gesagt hat...

  9. Re: Noch ein paar Sätze mehr auswendig gelernt?

    Autor: TheTank 10.11.10 - 10:05

    US-Propaganda vom feinsten.
    Und damit das auch noch für die fettleibigen Amis, mit ihrer maximal 10 Sekunden anhaltenden Aufmerksamkeitsspanne, leichter verdaulich ist, als Spiel verkleidet wo es immer wieder schön *boom* macht.

    Und die glauben den Müll auch noch!

    Das aber die Diktatur in Kuba vor Castro von den USA unterstützt wurde und die Menschen dort ausbeutete, wird natürlich nicht erwähnt.

    Zudem war Havanna damals quasi das Las Vegas. Erst nach der Schweinebuchtinvasion wurden die Mafiosi raus geworfen. Und das hat denen natürlich gar nicht gepasst. Genausowenig das Kennedy keine Invasion wollte. Blöd nur das Kennedy dank der Mafia gewählt wurde und die hatten etwas anderes erwartet.

    Eine der 3 Kugeln auf Kennedy könnte also 'mit Grüßen, deine Mafia' geschickt worden sein.

    Wen es heute noch wundert warum Typen wie Bush oder Regan oder Schwarzenegger gewählt werden können, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

  10. Truther-Idioten-Alert

    Autor: hjgdfp 10.11.10 - 10:21

    Witziger VT-Haufen hier. Ich schnapp mir mal das Popcorn und nen Stuhl und schau mal bei der Comedy-Veranstaltung zu ;-)

  11. Mach's doch lieber wie der Typ mit dem Kaspernick.

    Autor: LockerBleiben 10.11.10 - 13:10

    Dumm beleidigen, keine Ahnung vom Thema, null Rhetorik und ansonsten den Kopf in den Sand stecken und an den "Sieg der Guten" glauben.

  12. Nicht nur die Mafia.

    Autor: LockerBleiben 10.11.10 - 13:13

    Auch die US-Wirtschaft hat Kuba unter sich aufgeteilt. Das ganze Land galt unter Batista als "Teil der USA".

    Aber solche Typen wie der Cartoonhase haben davon natürlich keinen Plan, denn die werden schon in der Schule für das Fach Geschichte zu dumm gewesen sein.

  13. Re: Mach's doch lieber wie der Typ mit dem Kaspernick.

    Autor: bugsbunny 10.11.10 - 13:24

    LockerBleiben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dumm beleidigen, keine Ahnung vom Thema, null Rhetorik und ansonsten den Kopf in den Sand stecken und an den "Sieg der Guten" glauben.

    Wow, ich hätte ja nicht gedacht, dass du dich so super selbst beschreiben kannst. Respekt.

  14. Schau lieber Cartoons.

    Autor: LockerBleiben 10.11.10 - 13:33

    Die passen besser zu Deinem "intellektuellen" Niveau.

  15. Re: Schau lieber Cartoons.

    Autor: bugsbunny 10.11.10 - 13:49

    Die? Die gelben Engel?

    Ich merke schon, dein "RTL2-Niveau" dringt durch.

  16. Danke!

    Autor: LockerBleiben 10.11.10 - 13:50

    bugsbunny schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die? Die gelben Engel?
    >
    > Ich merke schon, dein "RTL2-Niveau" dringt durch.

    Der Narr überführt sich selber am besten.

  17. Re: Danke!

    Autor: bugsbunny 10.11.10 - 13:57

    Darin biste ja gut aber immerhin gestehste auch gleich. Von daher ist ja Hopfen und Malz bei dir noch nicht verloren.

  18. Immer weiter...

    Autor: LockerBleiben 10.11.10 - 13:59

    bugsbunny schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darin biste ja gut aber immerhin gestehste auch gleich. Von daher ist ja
    > Hopfen und Malz bei dir noch nicht verloren.

    Narrennick und Kindergartenrhetorik.

  19. Re: Immer weiter...

    Autor: bugsbunny 10.11.10 - 14:04

    Langweiliger Flame. Dir geht anscheinend schon die Puste aus. Da ist ja sogar windowsverabschieder dir überlegen und das ist schon derb tiefes Niveau =/

  20. Ich lass Dir jetzt das letzte Wort.

    Autor: LockerBleiben 10.11.10 - 14:06

    bugsbunny schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Langweiliger Flame. Dir geht anscheinend schon die Puste aus. Da ist ja
    > sogar windowsverabschieder dir überlegen und das ist schon derb tiefes
    > Niveau =/

    Hast Dich ja genug lächerlich gemacht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aptar Radolfzell GmbH, Radolfzell / Eigeltingen
  2. INIT Group, Karlsruhe
  3. ASB Informationstechnik GmbH, Duisburg
  4. Web Service Kaupa - HomepageWartung24, Remscheid

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  2. 23,99€
  3. 50,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen