Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Dirt 2 - schneller Spaß…

@ Golem-Redaktion

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @ Golem-Redaktion

    Autor: Cassiel 14.09.09 - 15:07

    Wo habt ihr denn die Screenshots her? Sind euch die Blau/Roten Ränder und die Unschärfe nicht aufgefallen? Die sehen so aus als wären sie für 3D-Brillen.

  2. Re: @ Golem-Redaktion

    Autor: fhjsdjkfhksdj 14.09.09 - 15:14

    Das sind keine Screenshots.
    Das sind entweder Renders oder extrem nachbearbeitete Screenshots.

    Die Grafik ist zwar sehr gut, aber nicht SO gut.

  3. Re: @ Golem-Redaktion

    Autor: trude 14.09.09 - 15:22

    wenn man das mal mit GRID vergleich, ist dirt2 nur ne leichte steigerung. will nicht damit sagen, dass es dadurch schlecht aussieht, ganz im gegenteil, aber die presse schwört das so in den himmel und grid is schon so alt...

    man darf auch nicht vergessen, dass die videos immer so dolle aussehen, aber zum schluss sitzt man im cockpit und bekommt von der ganzen high-end-umgebung nicht sooo viel mit.

    mit call of duty 6 wirds genauso kommen: mehr objekte, texturen detailreicher und dafür paar fps weniger.

    die grafik is auch nicht so entscheident für den spielspaß.

  4. Re: @ Golem-Redaktion

    Autor: Daraku 14.09.09 - 15:30

    kann ich absolut nicht bestätigen ... hab Dirt 2 seid Samstag und bin voll und ganz davon begeistert (und das als "nicht so gerne Rennspiel" Spieler) wenn du nur in der Cockpit Sicht spielst bist du es selber schuld es gibt ja noch mehrere Ansichten ... alleine schon die ganzen Terrains sind der knaller schlecht hin und die Schadensmodelle sehen klasse aus. Ausgenommen natürlich die Wii version

  5. Re: @ Golem-Redaktion

    Autor: Cassiel 14.09.09 - 15:31

    fhjsdjkfhksdj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind keine Screenshots.
    > Das sind entweder Renders oder extrem nachbearbeitete Screenshots.

    Ändert nichts an meiner Aussage. Unscharf mit roten/blauen Rändern.


    > Die Grafik ist zwar sehr gut, aber nicht SO gut.

    Danke, ich kenne das Spiel.

  6. Re: @ Golem-Redaktion

    Autor: fdsklajflsdjf 14.09.09 - 15:36

    Dann weißt du ja auch, dass die Bilder von Codemasters stammen müssen... oder glaubst du, Golem fängt jetzt selbst an PR-Bildchen zu rendern?

  7. Re: @ Golem-Redaktion

    Autor: trude 14.09.09 - 15:43

    Daraku schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kann ich absolut nicht bestätigen ... hab Dirt 2 seid Samstag und bin voll
    > und ganz davon begeistert (und das als "nicht so gerne Rennspiel" Spieler)
    > wenn du nur in der Cockpit Sicht spielst bist du es selber schuld es gibt
    > ja noch mehrere Ansichten ... alleine schon die ganzen Terrains sind der
    > knaller schlecht hin und die Schadensmodelle sehen klasse aus. Ausgenommen
    > natürlich die Wii version


    dann hast du vermutlich nie GRID gespielt, denn das sieht nicht wesentlich schlechter aus und ist schon - ähm - 2 jahre alt?
    also nix gegen dirt2 ist n tolles spiel. ich mag acrade rennen und werde es mir für pc auch kaufen.

  8. Re: @ Golem-Redaktion

    Autor: RichardBrennt 14.09.09 - 15:43

    Cassiel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und die Unschärfe nicht aufgefallen?

    nennt sich depth of field und simuliert damit das sehen des menschlichen auges bzw. einer kamera

    das problem ist nur mal wieder genau wie bei bloom: die herren spiele entwickler wissen mal wieder nicht, wann gut is mit effekten.

  9. Re: @ Golem-Redaktion

    Autor: razer 14.09.09 - 20:21

    im profi modus war bis jetzt die sicht immer aufs cockpit begrenzt.. isses jetzt nichtmehr so?

  10. Re: @ Golem-Redaktion

    Autor: sca 21.10.09 - 09:53

    trude schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daraku schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > kann ich absolut nicht bestätigen ... hab Dirt 2 seid Samstag und bin
    > voll
    > > und ganz davon begeistert (und das als "nicht so gerne Rennspiel"
    > Spieler)
    > > wenn du nur in der Cockpit Sicht spielst bist du es selber schuld es
    > gibt
    > > ja noch mehrere Ansichten ... alleine schon die ganzen Terrains sind der
    >
    > > knaller schlecht hin und die Schadensmodelle sehen klasse aus.
    > Ausgenommen
    > > natürlich die Wii version
    >
    > dann hast du vermutlich nie GRID gespielt, denn das sieht nicht wesentlich
    > schlechter aus und ist schon - ähm - 2 jahre alt?
    > also nix gegen dirt2 ist n tolles spiel. ich mag acrade rennen und werde es
    > mir für pc auch kaufen.

    Dir ist schon klar das Grid ind DIRT beide von Codemasters sind??

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Salzgitter AG, Salzgitter
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart
  3. Bosch Gruppe, Waiblingen
  4. Hays AG, Baden-Württemberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-75%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

  1. Bevölkerungsschutz: Digitale Reklametafeln sollen Katastrophenwarnungen anzeigen
    Bevölkerungsschutz
    Digitale Reklametafeln sollen Katastrophenwarnungen anzeigen

    Im Krisenfällen sollen Bürger in Deutschland schneller informiert werden. Daher verhandelt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) mit Betreibern von elektronischen Werbetafeln, die im Ernstfall entsprechende Warnungen anzeigen sollen. Auch Warn-Apps sollen vereinheitlicht werden.

  2. TS-251B: Qnaps Consumer-NAS hat einen PCIe-Slot
    TS-251B
    Qnaps Consumer-NAS hat einen PCIe-Slot

    Mit dem TS-251B veröffentlicht Qnap ein NAS für zwei 3,5-Zoll-Festplatten, welches einen PCIe-Slot aufweist. Der eignet sich für Erweiterungskarten mit NVMe/Sata-SSDs, mit WLAN, mit USB 3.1 Gen2 oder mit 10-GBit/s-Ethernet.

  3. Vodafone: Zahl der Nutzer der Routerfreiheit hat sich verdoppelt
    Vodafone
    Zahl der Nutzer der Routerfreiheit hat sich verdoppelt

    Nach dem Ende des Routerzwangs hat es etwas gedauert, bis die Nutzer umsteigen. Doch die Tendenz ist nun eindeutig.


  1. 13:04

  2. 15:02

  3. 14:45

  4. 14:18

  5. 11:33

  6. 11:04

  7. 18:00

  8. 17:30