Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Dragon Age Origins - die…

Manuelle Gegnerauswahl

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Manuelle Gegnerauswahl

    Autor: DieKiste 12.11.09 - 15:16

    Aus dem Test:
    ---
    Einziges kleines Ärgernis: Die Charaktere müssen in den meisten Fällen manuell auf den jeweils nächsten Feind gehetzt werden, sonst stehen sie untätig im Kampfgetümmel und warten auf Anweisungen.
    ---

    Das ist auf dem PC genau so und lässt sich dadurch beheben, dass man das Verhalten für das Party-Mitglied im Taktik-Menü auf "Agressiv" stellt. Wenn das auf der Xbox 360 auch funktioniert, dann ist es ein Feature und kein Ärgernis.

  2. Re: Manuelle Gegnerauswahl

    Autor: SäbelRassler 12.11.09 - 15:19

    Jep, ist auf der Konsole auch so. Finde es auch eher positiv, dass man die Wahl hat, wie sich der Charakter verhält.

  3. Re: Manuelle Gegnerauswahl

    Autor: yo 12.11.09 - 15:25

    yo hab meine party auf "flee in panic" gestellt. steh jetzt kurtz form entboss.

  4. Die Lulz

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 12.11.09 - 16:33

    yo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > yo hab meine party auf "flee in panic" gestellt. steh jetzt kurtz form
    > entboss.

    *g*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  5. Re: Manuelle Gegnerauswahl

    Autor: pausenbrot 12.11.09 - 20:07

    ich habe eher das problem, daß mir meine leute zu defensiv sind, und selbst wenn ich sie auf passiv einstelle, greifen sie an- hoffe das wird noch behoben und/oder liegt nicht an mir;)

  6. Re: Manuelle Gegnerauswahl

    Autor: muddisschatz 12.11.09 - 22:00

    DieKiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aus dem Test:
    > ---
    > Einziges kleines Ärgernis: Die Charaktere müssen in den meisten Fällen
    > manuell auf den jeweils nächsten Feind gehetzt werden, sonst stehen sie
    > untätig im Kampfgetümmel und warten auf Anweisungen.
    > ---
    >
    > Das ist auf dem PC genau so und lässt sich dadurch beheben, dass man das
    > Verhalten für das Party-Mitglied im Taktik-Menü auf "Agressiv" stellt. Wenn
    > das auf der Xbox 360 auch funktioniert, dann ist es ein Feature und kein
    > Ärgernis.

    Der aktuell angewählte Charakter macht aber trotzdem nichts von alleine. Sehr nervig.
    Insgesamt finde ich das Kampfssystem total misslungen. Nichtmal ne Aktions-Queue gibt es...
    Die Story hat mich bisher auch nicht so mitgerissen, aber bin wahrscheinlich noch nicht so weit (Chars bei ca. Lvl 8). Hab nur teilweise gar keine Lust weiterzuspielen, weil die Kämpfe so dermassen ätzend sind.

    Naja, wenigstens auf Drakensang 2 kann ich mich freuen, auch wenn ich Prequels nicht so toll finde.

  7. Re: Manuelle Gegnerauswahl

    Autor: pausenbrot 12.11.09 - 22:43

    man...heute ist mein schreibfehlertag..."offensiv" statt "defensiv"...rrr

  8. Re: Manuelle Gegnerauswahl

    Autor: pausenbrot 13.11.09 - 08:39

    du sprichst von der icksbocks-version?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. assona GmbH, Berlin
  2. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  3. PIA Automation Holding GmbH, Bad Neustadt an der Saale, Amberg
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...
  3. 116,09€ (10% Rabatt mit dem Code PREISOPT10)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

  1. Elektroauto-Sounddesign: Und der Benz macht leise "wuuuuh"
    Elektroauto-Sounddesign
    Und der Benz macht leise "wuuuuh"

    Daimler hat die Töne präsentiert, die Elektroautos bei langsamer Fahrt künftig in den USA und in Europa künstlich produzieren, um andere Verkehrsteilnehmer über ihre Präsenz zu informieren. Das Rückwärtsfahren bietet Diskussionsstoff.

  2. Nach Kartellamtskritik: Amazon ändert Umgang mit Marketplace-Händlern
    Nach Kartellamtskritik
    Amazon ändert Umgang mit Marketplace-Händlern

    Das Onlinekaufhaus Amazon ändert auf Druck des Bundeskartellamts seinen Umgang mit Händlern, die über Marketplace ihre Produkte verkaufen. Im Gegenzug wird ein sogenanntes Missbrauchsverfahren eingestellt.

  3. Vollformat-Kamera: Sony Alpha 7R IV mit 61 Megapixeln
    Vollformat-Kamera
    Sony Alpha 7R IV mit 61 Megapixeln

    Sony hat mit der Alpha 7R IV eine neue Systemkamera mit Kleinbildsensor vorgestellt. Sie erreicht eine Auflösung von 61 Megapixeln und kommt damit in den Bereich, der bisher Mittelformatkameras vorbehalten gewesen ist.


  1. 08:32

  2. 07:53

  3. 07:36

  4. 07:15

  5. 20:10

  6. 18:33

  7. 17:23

  8. 16:37