1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Dragon Age Origins…

Yet another Fantasy-Game

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Yet another Fantasy-Game

    Autor: Supreme 03.11.09 - 14:49

    So kann man den Artikel wohl zusammen fassen.

    Und was soll eigentlich die Ungebildete Einleitung? Es gibt mehr als genug Fantasy-Welten ausserhalb von Büchern und speziell HdR. Gerade bei Spielen wird doch alle Naselang eine neue erfunden um Lizenzkosten zu sparen.

  2. Re: Yet another Fantasy-Game

    Autor: Kabelsalat 03.11.09 - 14:56

    Jap, zum beispiel bietet das Schwarzer Auge auch eine riesen auswahl an Romanen.
    Teilweise basieren dann auch Plots auf Geschehnissen in den Büchern.

  3. Re: Yet another Fantasy-Game

    Autor: DSA 03.11.09 - 15:57

    Wobei DSA ja eher 'Blümchen' Fantasy ist, hier geht es um 'Dark' Fantasy. Ich freu mich drauf. :)

  4. Re: Yet another Fantasy-Game

    Autor: M.Kessel 03.11.09 - 16:13

    DSA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei DSA ja eher 'Blümchen' Fantasy ist, hier geht es um 'Dark' Fantasy.
    > Ich freu mich drauf. :)


    So ist es. Das spricht mich persönlich am meisten an der Geschichte an. Eine wirklich bedrohlich wirkende Welt, eine Geschichte, in der man sozusagen, mit dem Rücken zur Wand steht.

  5. Re: Yet another Fantasy-Game

    Autor: Systemfehler 03.11.09 - 16:13

    DSA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei DSA ja eher 'Blümchen' Fantasy ist, hier geht es um 'Dark' Fantasy.
    > Ich freu mich drauf. :)

    Da war einer noch nie in den Schwarzen Landen. DSA bedient nahezu jedes Thema und kann sowohl als auch sein, was in sich auf Dauer unschlüssig und arg gedrängt wirkt - mbMn.

  6. Re: Yet another Fantasy-Game

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 03.11.09 - 16:14

    DSA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei DSA ja eher 'Blümchen' Fantasy ist, hier geht es um 'Dark' Fantasy.
    > Ich freu mich drauf. :)

    Kann mich täuschen, aber nachdem Borbarad wieder in Aventurien mitmischt, ist es dort doch auch eher br0ntal geworden?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  7. Re: Yet another Fantasy-Game

    Autor: Systemfehler 03.11.09 - 16:17

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DSA schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wobei DSA ja eher 'Blümchen' Fantasy ist, hier geht es um 'Dark'
    > Fantasy.
    > > Ich freu mich drauf. :)
    >
    > Kann mich täuschen, aber nachdem Borbarad wieder in Aventurien mitmischt,
    > ist es dort doch auch eher br0ntal geworden?

    Ich bin zwar schon eine ganze Weile raus aus der Materie, aber ist der nicht trotzdem wieder weg, nachdem er wieder da war?

  8. Re: Yet another Fantasy-Game

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 03.11.09 - 16:20

    Systemfehler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin zwar schon eine ganze Weile raus aus der Materie, aber ist der
    > nicht trotzdem wieder weg, nachdem er wieder da war?

    Ich hab mal irgendwo gelesen in Aventurien gäbe es jetzt 365 Tage des Namenlosen. Aber ansonsten, ich bin da auch total raus.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  9. Re: Yet another Fantasy-Game

    Autor: Kaugummi 03.11.09 - 16:28

    Soll das ein Scherz sein?
    Gerade WEIL ES EIN FANTASIE GAME ist, sollte man keine Lizenz dafür bezahlt haben müssen und Ideen von anderen benutzen.
    Das ist doch genau wie man es NICHT macht.
    Du scheinst wohl nicht so ganz die Kreativität verstanden zu haben.
    Eventuell wirst du das aber noch in deinem Leben tun.

  10. Re: Yet another Fantasy-Game

    Autor: Supreme 03.11.09 - 16:53

    Kaugummi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Gibt es jetzt schon Drogen in Kaugummis?

  11. Re: Yet another Fantasy-Game

    Autor: DER GORF 03.11.09 - 17:09

    Supreme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es jetzt schon Drogen in Kaugummis?


    Actiblizz...

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  12. Re: Yet another Fantasy-Game

    Autor: Bioware-Fan 03.11.09 - 17:30

    Supreme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So kann man den Artikel wohl zusammen fassen.
    >
    > Und was soll eigentlich die Ungebildete Einleitung? Es gibt mehr als genug
    > Fantasy-Welten ausserhalb von Büchern und speziell HdR. Gerade bei Spielen
    > wird doch alle Naselang eine neue erfunden um Lizenzkosten zu sparen.


    Aber keiner dieser erfundenen Welten hat so eine durchdachte und umfangreiche Lore wie Dragon Age...

  13. Re: Yet another Fantasy-Game

    Autor: Supreme 03.11.09 - 18:26

    Bioware-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber keiner dieser erfundenen Welten hat so eine durchdachte und
    > umfangreiche Lore wie Dragon Age...

    Kennst halt nicht sehr viele.

  14. Re: Yet another Fantasy-Game

    Autor: DSA 04.11.09 - 12:31

    Du irrst dich, ich habe viele Jahre DSA gespielt (P&P). Der Unterschied zu D&D (oder auch Shadowrun z.B.) ist schon sehr groß.

    In DSA ist es halt nicht so einfach (oder ich sag mal 'vorgesehen') den durchgeknallten Bösewicht zu spielen wie hier. Liegt natürlich immer auch am Spielleiter, aber der Focus liegt viel mehr auf dem strahlenden Helden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  2. ABENA GmbH, Zörbig
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. Rödl & Partner, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

  1. Intel Ponte Vecchio: Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node
    Intel Ponte Vecchio
    Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node

    Intel hat seine 7-nm-Xe-Grafikmodule erläutert: Die heißen intern Ponte Vecchio, nutzen diverse Packaging-Techniken sowie Stapelspeicher und werden in multipler Form gekoppelt. Zusammen mit Sapphire-Rapids-CPUs bilden sie die Basis des Aurora-Exaflops-Supercomputers.

  2. Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen
    Abgeordnete
    CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen

    Eine Reihe von weniger bekannten CDU-Mitgliedern will weiter eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau verhindern. Doch der Ausbau mit Huawei-Technik in Deutschland ist bereits in vollem Gang.

  3. Zu niedrig: HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
    Zu niedrig
    HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab

    HP Inc sieht sich mit 33 Milliarden US-Dollar von Xerox stark unterbewertet. Der Verwaltungsrat ist aber offen, andere Optionen für ein Zusammengehen mit Xerox zu erörtern.


  1. 01:00

  2. 23:59

  3. 20:53

  4. 20:22

  5. 19:36

  6. 18:34

  7. 16:45

  8. 16:26