Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Endless Ocean 2 - Entspannen…

Der Sound im Video ist gemischt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: wombat 11.02.10 - 14:38

    Sollte es jemandem tatsächlich nicht aufgefallen sein, die Musik ist zwar aus dem Spiel, aber aus einem anderen Bereich kopiert und mit den FX aus den Szenen gemischt.

    Generell ist die Musik die einzige "nich so dolle" Sache am Spiel. Die Tracks von (ich meine) "Celtic Woman" treffen zwar meinen Geschmack, aber sie wechseln sich mit einer Art General-Midi Gedudel ab. Außerdem kann man, so weit ich weiß, nicht mehr wie im ersten Teil eigene MP3 Dateien von SD einbinden.

    Also Musik: Geht so, der Rest: Gut!

    Schön auch die Cutscenes, die bestimmte Tiere und Verhaltensweisen bei erstmaligem Erreichen bestimmter Areale zeigen. (Oft z.B. beim Wechsel an die Oberfläche in der Antarktis)

  2. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: oni 11.02.10 - 14:53

    wombat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die
    > Tracks von (ich meine) "Celtic Woman"

    Ja, sind sie. Wenn man die Hauptstory durch hat, dann taucht das in den Credits auf.

    > treffen zwar meinen Geschmack, aber
    > sie wechseln sich mit einer Art General-Midi Gedudel ab.

    Das Gedudel ist aber nur an Land. Unter Wasser sind auch die Instrumentalstücke echt stimmig. Und anscheinend ist EO2 das erste Spiel, das Dolby ProLogic II richtig umsetzt. Es klingt fast nach "echtem" 5.1.

    > Außerdem kann man,
    > so weit ich weiß, nicht mehr wie im ersten Teil eigene MP3 Dateien von SD
    > einbinden.

    Ja, leider ist das so.

    >
    > Also Musik: Geht so, der Rest: Gut!
    >
    > Schön auch die Cutscenes, die bestimmte Tiere und Verhaltensweisen bei
    > erstmaligem Erreichen bestimmter Areale zeigen. (Oft z.B. beim Wechsel an
    > die Oberfläche in der Antarktis)

    Ja, die sind auf jeden Fall gelungen.

  3. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: mwr87 11.02.10 - 15:46

    "Es klingt fast nach "echtem" 5.1. "

    Das Digital durch seine Systembedingte Trennung mehr Kanäle und besser Trennung hat, sei mal dahingestellt. Aber Dolby Pro Logic II ist ein echtes 5.1 System mit diskreten Kanälen.

  4. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: oni 11.02.10 - 16:36

    mwr87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Es klingt fast nach "echtem" 5.1. "
    >
    > Das Digital durch seine Systembedingte Trennung mehr Kanäle und besser
    > Trennung hat, sei mal dahingestellt. Aber Dolby Pro Logic II ist ein echtes
    > 5.1 System mit diskreten Kanälen.

    Wie ist das "echte 5.1" bei PLII über zwei Audioausgänge kodiert? Die Wii hat nämlich nur zwei Cinch-Ausgänge.

    War das bei Pro Logic auch schon so?

    Sorry, ich bin da nicht so ganz kundig.

  5. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: mwr87 11.02.10 - 17:49

    http://www.medientechnik-mallorca.com/prologic_tabelle7.gif

  6. Danke! (kwt)

    Autor: oni 11.02.10 - 17:53

    kwt kwt kwt

  7. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: colonunderscore 11.02.10 - 20:28

    Na, ob man das diskret 5.1 nennen kann, sei mal dahingestellt. Es kommen "hinten" zwar 6 getrennte Kanäle raus, aber das wichtigste wurde in deinem Diagramm nicht beschrieben. Was macht denn die erste "Blackbox" namens "Matrix-Decoder"?
    Über prologic II ist es mitnichten möglich, gezielt Kanäle nach eigenem Willen zu belegen.

    :_

  8. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: Darth Blutwurst 11.02.10 - 23:53

    au ja. aus 2 analogen kanälen 6 zu zaubern, ist ganz großes kino. :)

  9. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: mwr87 12.02.10 - 13:34

    "Über prologic II ist es mitnichten möglich, gezielt Kanäle nach eigenem Willen zu belegen." Jein.
    In dem Punkt hast du recht, dass sie nicht diskret sind.
    Das aber echtes 5.1 am Ende raus kommt muss logischerweise auch 5.1 auf den 2 Leitungen auf codiert sein.Leider wird Pro Logic II meist für pseudo 5.1 auf basis von Stereo-Ton genutzt.
    Die digitalen Verfahren haben eine Trennschärfe die man mit PL 2 aufgrund der modulation des Ausgangssignal niemals bekommen kann. Daraus resultiert auch eine geringere Bandbreite für PL2.
    Es ist zwar alt und nicht perfekt, fakt ist aber es ist ein echtes Surround System.

  10. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: colonunderscore 12.02.10 - 17:34

    Naja, dass es ein echtes Surroundsystem ist, habe ich ja nicht bestritten. Das war ja auch Prologic schon. Ich habe mich nur ein bischen an dem Wörtchen "diskret" gestört;)
    Ich weiss nicht genau, wie die Matrix bei PLII funktioniert, sie wird aber auf jeden Fall auf PL aufbauen. Und an der Center-codierung haben sie m.E. nichts geändert.
    So ist es z.B. nicht möglich einen Ton, der aus dem Center kommt, gleichzeitig noch über die beiden L/R Frontboxen auszugeben.
    Darum eben mit Sicherheit nicht diskret und in der Quali und Kanaltrennung weit von echten "diskreten" 5.1 Systemen entfernt.

    :_

  11. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: mwr87 12.02.10 - 19:52

    "So ist es z.B. nicht möglich einen Ton, der aus dem Center kommt, gleichzeitig noch über die beiden L/R Frontboxen auszugeben"
    Das schöne an den digitalen Verfahren ist halt das Kanalinformationen mitgegeben werden. So lässt sich dynamisch schon im Stream das Ziel angeben. Das geht halt bei PL2 nicht, die feste Verdrahtung macht das nicht mit.
    Es gibt ein paar bessere Receiver die mit sekundärer Elektronik viele dieser Mankos wieder wett machen. Jedoch haben die dann auch gleich DTS,DD oder ähnliches im Bauch. Da kommt PL2 quasi gar nicht mehr zum Zuge. Bis auf Wii gibt es ja kaum noch ein Gerät der diesen Standard unterstützt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. transmed Transport GmbH, Regensburg
  2. JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
  3. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt
  4. Universitätsklinikum Münster, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G502 Hero für 44€ und G903 für 79€ und diverse TV-, Audio-, Computer- und...
  2. (heute u. a. Samsung-TVs der RU8009-Reihe und Gaming-Stühle)
  3. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  4. 79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25