Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Endless Ocean 2 - Entspannen…

Endlich braucht man keine Leute mehr zu metzeln

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich braucht man keine Leute mehr zu metzeln

    Autor: Xxgamer 11.02.10 - 14:47

    Super Spielkonzept, einzig Crysis Grafik fehlt, der Unterwasseratmo und der Wassereffekte wegen, also bitte sowas auch für PC, zu schade für Wii only mit ihrer PS1 Grafik.
    Es scheint doch noch im Spielemarkt Hoffnung zu geben, wo die meisten Entwickler auf Stumpfsinn für die Masse setzen.

  2. Re: Endlich braucht man keine Leute mehr zu metzeln

    Autor: Hirsch2k1 11.02.10 - 14:56

    Xxgamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Super Spielkonzept, einzig Crysis Grafik fehlt, der Unterwasseratmo und der
    > Wassereffekte wegen, also bitte sowas auch für PC, zu schade für Wii only
    > mit ihrer PS1 Grafik.
    > Es scheint doch noch im Spielemarkt Hoffnung zu geben, wo die meisten
    > Entwickler auf Stumpfsinn für die Masse setzen.

    Ich finde grade, dass die Grafik nicht superrealistisch ist, macht das Spiel interessant. Ich finde gar, möglichst realistische Grafik kann viele Spielkonzepte kaputt machen.

  3. Re: Endlich braucht man keine Leute mehr zu metzeln

    Autor: killerellik 11.02.10 - 14:57

    Wenn du ein bisschen kritischer wärst, würdest du merken dass auch dieses Spiel stumpfsinnig ist. Aber dazu bist du wohl zu sehr von der aktuellen Mainstream Meinung von Hass und Arroganz geprägt :)

  4. Re: Endlich braucht man keine Leute mehr zu metzeln

    Autor: bxn 11.02.10 - 15:09

    Hirsch2k1 schrieb:

    > Ich finde grade, dass die Grafik nicht superrealistisch ist, macht das
    > Spiel interessant. Ich finde gar, möglichst realistische Grafik kann viele
    > Spielkonzepte kaputt machen.

    Bei gewissen Genres mag das stimmen, bei Simulationen sollte aber Realismus eins der höchsten Ziele sein. Und die Grafik ist für die Wii ja nun wirklich nicht schlecht, aber eine PC Version mit richtig realistischer Grafik fände ich auch sehr attraktiv.

  5. Re: Endlich braucht man keine Leute mehr zu metzeln

    Autor: Bouncy 11.02.10 - 15:21

    da stimme ich zu, das spiel ist ja geradezu prädestiniert dazu, eine grafikdemo zu sein - wo das das spielkonzept stören soll, ist mir nicht klar, aber für manche scheinen sich (sicherlich negativ geprägt durch so manchen mist der letzten jahre) prächtige grafik und ein gutes spiel fast natürlich zu widersprechen... :/

  6. Re: Endlich braucht man keine Leute mehr zu metzeln

    Autor: noobvernichter 11.02.10 - 17:48

    die wii hat bessere grafik als ps2 du noob

  7. Re: Endlich braucht man keine Leute mehr zu metzeln

    Autor: hofi 12.02.10 - 00:07

    Er hat's ja mit PS1 verglichen, nicht mit PS2. ^_^

    Bedeutet im Klartext, er weiß, dass es Unsinn ist, er will nur beleidigend sein. So wie die Leute, die behaupten, das wäre C64-Grafik. Entweder war der C64 seiner Zeit um 30 Jahre voraus, oder ...

  8. Re: Endlich braucht man keine Leute mehr zu metzeln

    Autor: zui1 12.02.10 - 02:52

    hofi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er hat's ja mit PS1 verglichen, nicht mit PS2. ^_^
    >
    > Bedeutet im Klartext, er weiß, dass es Unsinn ist, er will nur beleidigend
    > sein. So wie die Leute, die behaupten, das wäre C64-Grafik. Entweder war
    > der C64 seiner Zeit um 30 Jahre voraus, oder ...


    ... das Spiel läuft in einem C64 Emulator wie Fordo :-P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  3. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  4. Eppendorf AG, Jülich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  2. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  3. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29