1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest Final Fantasy 14: Auf der…

Danke Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke Golem.de

    Autor: FFFan 22.10.10 - 14:13

    Ihr habt mich mit eurer Warnung als bekennender Final Fantasy-Anhänger, der nun schon seit 13 Teilen (wobei Teil 11 auch ein Aussetzer war) dabei ist, vor einem Unheil bewahrt!
    Shame on you, Square Enix!!!!1111einseinself

  2. Re: Danke Golem.de

    Autor: yep 22.10.10 - 14:16

    richtig.
    bin auch lange Fan gewesen, aber seit X-2 muss ich sagen, dass FF nachlässt.

    Final Fantasy X war der letzte 100%ig überzeugende.

  3. Re: Danke Golem.de

    Autor: cloud_and_tifa 22.10.10 - 14:19

    Jo 12 war auch noch halbweg okey aber 13..............würg

  4. Re: Danke Golem.de

    Autor: VerwirrterPoster 22.10.10 - 14:21

    @cloud_and_tifa
    Aus meiner Sicht genau andersrum: FF 12 war von der Geschichte tödlich langweilig, während in FF 13 wenigstens was los war. Nur das Spielsystem bei FF 12 hat mich mehr überzeugt als bei 13.

  5. Re: Danke Golem.de

    Autor: Der schwarze Ritter 22.10.10 - 14:22

    Wobei mir das sehr aktive Kampfsystem aber so gar nicht zugesagt hat, von daher war der 10. Teil doch der letzte so richtig absolut gute.

  6. Re: Danke Golem.de

    Autor: ITW 22.10.10 - 14:37

    Ich fand ja 8 und 11 am besten. Sogar besser als 10. Schade, dass 9 nicht so gut war wie 10. Da war ich enttäuscht. Teile 11-13 waren durchgehend super!

  7. Re: Danke Golem.de

    Autor: WTI 22.10.10 - 14:53

    Wie Geschmäcker sich unterscheiden..^^
    Ich fand 8 klasse. Teils wegen der Charaktere (im Vergleich zu 7). Oder auch wegen Tripple-Traid.
    Teil 9 fand ich absolut ätzend.
    X war der erste Teil für die PS2 und für die damaligen Verhältnisse ein gutes Spiel. Vor allem Blitzball zu zocken hat mir Spaß bereitet.

  8. Re: Danke Golem.de

    Autor: Bigfoo29 22.10.10 - 14:59

    Das mit Blitzball unterschreibe ich sofort. :) Endlich mal was, wo man neben Taktik beim Minispiel auch etwas Geschick zum spielen brauchte... Bei mir liegt auch die 10 über der 12. Wobei mir an der 12 gefallen hat, dass man endlich davon weg ging, Chars mit festen Waffen auszurüsten. Tidus als Blitzballer mit ner Ranged-Waffe? Ging einfach nicht. Die Freiheit mochte ich bei der 12 schon.
    Die 8 war auch nicht schlecht, allerdings gefühlt etwas arg wirr. Einer der FF-Titel, die ich nicht bis zum Ende durchgespielt habe. Wie auch die Neun. Allerdings hab ich da nichtmal einen Spieltag durchgehalten.

    7 läuft - als Voodoo2-User damals auf dem PC - ohnehin ausser Konkurrenz. *seufz*

    Regards, Bigfoot29

  9. Re: Danke Golem.de

    Autor: Dieser Name 22.10.10 - 15:32

    Jetzt kommt's... ich fand IX genial!

  10. Re: Danke Golem.de

    Autor: nameless2k 22.10.10 - 16:00

    Das einzig wirklich gute FF für PC war VII Aerith, Barret, Cait Sith, Cid, Cloud, Red XIII, Tifa, Vincent, Yuffie sie leben hoch :D

  11. Re: Danke Golem.de

    Autor: Lomaxx 22.10.10 - 19:55

    FF7, FF9 und FFTactics gefielen mir am besten - wobei ich glaube, dass ich vor allem die Musik an den Spielen mag. Müsste ich es in Prozent angeben käme ich zu einer Schätzung von etwa 60%, die der Musikanteil an meiner persönlichen Gesamtfaszination ausmacht(e). FF8 habe ich noch gespielt, aber das lag mir weniger. Wohl, weil der Stil etwas (entfernt) realistischer war und mir diese angeberische Lässigkeiten und Prahlereien der Charaktere auf den Geist gingen. Alles danach kenne ich nur noch von Videos aus dem Netz, die zwar qualitativ hervorragend sind/waren, aber mir viel zu poppig und verschnörkelt daherkamen - was wohl mit dem steigenden Detailreichtum zusammenhing. Cloud erinnerte mich zu sehr an TokoyHotel. Vielleicht waren die älteren Teile auch schon so gedacht und es fiel mir nur nicht so auf, weil man sich die Feinheiten selber im Kopf ausmalte ... anders oder gar nicht ausmalte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.10 19:56 durch Lomaxx.

  12. Re: Danke Golem.de

    Autor: FFFan 23.10.10 - 00:39

    Auf ein Wort:
    Ich konnte mich durchweg von FF VI - IX begeistern, denn jedes Spiel hatte an und für sich etwas. Was sowohl Stärken als auch Schwächen waren, aber allesamt hatten sie eines und das 'ist' Flair!
    Teil X hatte auch eine Story, verließ diese Schiene aber schon teils zugunsten der Grafik und als es dann hieß, dass Teil 11 ein Onlinetitel werden sollte, war es für mich vorbei; denn das war ein absoluter Bruch genau wie FF X-2. Neue Wege gut und schön, aber leider können die für einige auch eher Abwege sein und für mich war dies bei Teil X-2 eingeleitet. Mittlerweile spiele ich lieber die guten alten Titel (Chrono Trigger, FF VI, VII etc) und überlasse das bunte und qualitativ minderwertige Zeugs denen, die es brauchen.
    Es ist schade drum, aber der Titel hier hat es erneut bewiesen, dass die Luft raus ist.

  13. Re: Danke Golem.de

    Autor: Kacetsu 25.10.10 - 16:07

    Kleiner Geheimtipp da sich hier doch einige "wrikliche" FF-Fans tummeln. "Mistwalker", das ist momentan das Studio des FF-Erfinders, denn der sitzt nicht mehr bei SE und wenn er auch ab und zu mal beratend dabei ist.

    Wer mal wieder ein richtiges FF spielen will muss also zu Lost Odyssey bzw. nächstes Jahr zu The Last Story greifen.

    Lost Odyssey hat mich auf jedenfall von der Story endlich mal wieder mitgerissen, was nur die guten alten FF-Teile geschaft haben.

    Selbst meine Frau und ich haben uns durch FFVIII kennengelernt. Um so mehr bedauern wir es das FF so vor die Hunde geht.

  14. Re: Danke Golem.de

    Autor: unwissender 26.10.10 - 10:45

    Kacetsu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kleiner Geheimtipp da sich hier doch einige "wrikliche" FF-Fans tummeln.
    > "Mistwalker", das ist momentan das Studio des FF-Erfinders, denn der sitzt
    > nicht mehr bei SE und wenn er auch ab und zu mal beratend dabei ist.
    >
    > Wer mal wieder ein richtiges FF spielen will muss also zu Lost Odyssey bzw.
    > nächstes Jahr zu The Last Story greifen.
    >
    > Lost Odyssey hat mich auf jedenfall von der Story endlich mal wieder
    > mitgerissen, was nur die guten alten FF-Teile geschaft haben.
    >
    > Selbst meine Frau und ich haben uns durch FFVIII kennengelernt. Um so mehr
    > bedauern wir es das FF so vor die Hunde geht.


    Dasselbe trifft auf deren Erstlingswerk zu, welches sich ebenfalls recht stark an die klassische Final Fantasy Spielmechanik orientiert: Blue Dragon.
    Leider beschränkt sich Mistwalker bei der Entwicklung der Spiele derzeit nur auf eine Konsole, die XBox 360. Es sind somit Exklusivtitel, die aber sicher auch etwas für unsere PS3 Freunde interessant sein dürften, die die etwas betagte aber klassische (Japan) Rollenspielmechanik mögen.
    Bisher warten wir "Alten" auf das bereits schon im vorigen Jahr (2009) angekündigte bzw. versprochene "Lost Odyssey 2"...Blue dragon soll angeblich ebenfalls fortgesetzt werden :-).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. willy.tel GmbH, Hamburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
    Donald Trump
    Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

    Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
    2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
    3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

    Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
    Quereinsteiger
    Mit dem Master in die IT

    Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
    Ein Bericht von Peter Ilg

    1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
    2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
    3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht