1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: G.I. Joe - Geheimauftrag…

Waffenevolution

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Waffenevolution

    Autor: ^-.-^ 13.08.09 - 15:20

    Faszinieren, dass in solchen Geschichten immer Waffen unglaublicher Feuerkraft existieren, aber die automatischen Zieleinrichtungen immernoch versagen - Laserströme, die am Ziel vorbeijagen, und deren Servomotoren schon die halbe Wüste intus haben, ihrer Trägheit nach zu urteilen.

  2. Re: Waffenevolution

    Autor: GI Show 13.08.09 - 15:33

    um das mal weiterzuführen (Vorsicht: Spoiler):
    Tarnanzüge, die funktionieren, indem Kameras alles fotografieren, was dahinter ist und auf Displays vorne anzeigen. Klingt zwar für Laien plausibel aber was ist mit verschiedenen Winkeln? So zieht es sich durch den ganzen Film: 2 Raketen fliegen mit Mach 6 (ja klar ;-)), eine nach Washington, eine nach Moskau. Der "Joe" fliegt mit einem Flugzeug hinter der Moskauer Rakete her, die er grade noch so vor Moskau einholt, dreht danach um und kann auch noch die in Washington runterholen... to be continued

  3. Re: Waffenevolution

    Autor: Herb 13.08.09 - 15:39

    GI Show schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > um das mal weiterzuführen

    außerdem scheint's noch diese Regel beim Kino zu geben:

    Je stärker die Feuerkraft der Kontrahenten, desto geringer die Opferzahlen und desto harmloser die Verletzungen aller.


    vielleicht mal von Starship Troopers abgesehen :)

  4. Re: Waffenevolution

    Autor: Bang Boom Bush 13.08.09 - 15:40

    GI Show schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > um das mal weiterzuführen (Vorsicht: Spoiler):
    > Tarnanzüge, die funktionieren, indem Kameras alles
    > fotografieren, was dahinter ist und auf Displays
    > vorne anzeigen. Klingt zwar für Laien plausibel
    > aber was ist mit verschiedenen Winkeln? So zieht
    > es sich durch den ganzen Film: 2 Raketen fliegen
    > mit Mach 6 (ja klar ;-)), eine nach Washington,
    > eine nach Moskau. Der "Joe" fliegt mit einem
    > Flugzeug hinter der Moskauer Rakete her, die er
    > grade noch so vor Moskau einholt, dreht danach um
    > und kann auch noch die in Washington
    > runterholen... to be continued

    Hey das ist ein Actionfilm. Realismus wollen die Kinobesucher bei so etwas doch gar nicht sehen. Da geht es einzig und allein um Patriotismus, große Explosionen und große Waffen.
    So traurig es klinge aber das ist die Zukunft des Films. Schau dir einfach mal die 20 erfolgreichsten Filme 2008 an. Ausser ein paar romantischen Kommödien regieren da fast ausschliesslich die Action- und Superheldenfilme.

  5. Re: Waffenevolution

    Autor: Jugendschutz 13.08.09 - 15:42

    Herb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GI Show schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > um das mal weiterzuführen
    >
    > außerdem scheint's noch diese Regel beim Kino zu
    > geben:
    >
    > Je stärker die Feuerkraft der Kontrahenten, desto
    > geringer die Opferzahlen und desto harmloser die
    > Verletzungen aller.

    Das ist die von jugendschützern geforderte "saubere Gewalt". Massenvernichtungswaffen sind geil aber wehe man sieht Tote oder Blut. Das könnte ja die Jugend verderben.

  6. Re: Waffenevolution

    Autor: GI Show 13.08.09 - 15:51

    Ja das schon, aber ich finde GI Joe hievt das ganze nochmal auf einen anderen Level. Klar Realismus sucht man vergebens, aber sie könnten sich ja wenigstens darum kümmern, dass die Animationen ein bisschen echter aussehen. Die Autos sehen aus wie aus Midtown Madness 1

  7. Re: Waffenevolution

    Autor: GI Show 13.08.09 - 15:52

    Naja: "Pack die Hand da hin!"

  8. Re: Waffenevolution

    Autor: Bang Boom Bush 13.08.09 - 16:00

    GI Show schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja das schon, aber ich finde GI Joe hievt das
    > ganze nochmal auf einen anderen Level. Klar
    > Realismus sucht man vergebens, aber sie könnten
    > sich ja wenigstens darum kümmern, dass die
    > Animationen ein bisschen echter aussehen. Die
    > Autos sehen aus wie aus Midtown Madness 1

    Da hast du sicherlich recht aber vielleich waren alle begabten Animatoren noch mit Transformers 1 und 2 beschäftigt.
    Bei dem Overkill von digitalen Effekten in neueren Produktionen dürften die wirklich guten Leute ständig ausgebucht sein.

  9. Re: Waffenevolution

    Autor: Cr!us 13.08.09 - 16:53

    Ich habe gerade von dem Ganzen G.I.Joe-kram Bock auf Team America bekommen - den pfeife ich mir nachher mal wieder rein :)

  10. Re: Waffenevolution

    Autor: John2k 14.08.09 - 07:33

    Das passiert, wenn man aus einer guten Vorlage einen Film machen möche, der extrem schnell extrem viel Geld abwerfen soll. Hätte man 10 minuten mehr ins Denken investiert, so wäre das nicht passiert :-)

  11. Re: Waffenevolution

    Autor: ubuntu_user 14.08.09 - 07:50

    johnny depp filme sind aber geil ;-)
    vor allem haben die meist nicht soen kitschiges happy end^^

  12. Re: Waffenevolution

    Autor: ThadMiller 01.09.09 - 13:17

    GI Show schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > um das mal weiterzuführen (Vorsicht: Spoiler):
    > Tarnanzüge, die funktionieren, indem Kameras alles fotografieren, was
    > dahinter ist und auf Displays vorne anzeigen. Klingt zwar für Laien
    > plausibel aber was ist mit verschiedenen Winkeln?

    Hat ja auch nicht PERFEKT gearbeitet.

    > 2 Raketen fliegen mit Mach 6 (ja klar ;-))

    Genau, ja klar. Die Dinger fliegen über Mach10...

    > Washington, eine nach Moskau. Der "Joe" fliegt mit einem Flugzeug hinter
    > der Moskauer Rakete her, die er grade noch so vor Moskau einholt, dreht
    > danach um und kann auch noch die in Washington runterholen...

    Kommt drauf an wie schnell er ist. Im Film gibt's da ja bekanntlich keine Begrenzungen.


    gruß
    Thad

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Thüringen
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam, Köln, Chemnitz
  3. nexible GmbH, Düsseldorf
  4. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme