Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: GTA 4 - Abenteuer rund um…

"gay" kann auch fröhlich/bunt heißen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "gay" kann auch fröhlich/bunt heißen

    Autor: leo.org 06.11.09 - 14:58

    ... vielleicht ist das die korrektere Übersetzung oder ein Wortspiel.

  2. Re: "gay" kann auch fröhlich/bunt heißen

    Autor: cr 06.11.09 - 15:02

    Aber der Nachclubbesitzer "Gay Tony" ist wirklich schwul...

  3. Re: "gay" kann auch fröhlich/bunt heißen

    Autor: Jimmy_B 06.11.09 - 15:21

    Japp... Schade eigentlich, dass das Wort "gay" mittlerweile auch nur noch ausschließlich in diesem Kontext verwendet wird. Bei Mark Twain waren noch alle ausnahmslos "young and gay boys"...

  4. Re: "gay" kann auch fröhlich/bunt heißen

    Autor: basti98 06.11.09 - 15:26

    > Bei Mark Twain waren noch alle ausnahmslos "young and gay boys"...

    roflcopter

  5. Re: "gay" kann auch fröhlich/bunt heißen

    Autor: clocker 07.11.09 - 19:57

    basti98 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Bei Mark Twain waren noch alle ausnahmslos "young and gay boys"...
    >
    > roflcopter

    :)

  6. Re: "gay" kann auch fröhlich/bunt heißen

    Autor: west-a-wave 08.11.09 - 19:22

    Jimmy_B schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Mark Twain waren noch alle ausnahmslos "young and gay boys"...

    westerwelle erzaehlt das auch immer ueber die jungen buben in seinem umfeld

  7. Re: "gay" kann auch fröhlich/bunt heißen

    Autor: Joo 09.11.09 - 08:51

    Wobei es bei ihm kein Wortspiel ist :-D

  8. Re: "gay" kann auch fröhlich/bunt heißen

    Autor: unwissender 09.11.09 - 11:47

    "gay" galt in den 70igern als "anders(artig), verrückt" aber es war auch eine lockere "Hippie" Art.
    Schaut mal "Hair" den Film an, da sind die alle "gay", was eher als "verrückt/chaotisch/irre" interpretiert wurde ;-).

    Im Spiel bzw. im Zusatzcontent zu GTA 4 handelt es sich allerdings wirklich um einen Homosexuellen, aber mit Verrücktheiten ;-).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ryte GmbH, München
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. CYBEROBICS, Berlin
  4. Mey GmbH & Co. KG, Albstadt-Lautlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 26,99€
  3. 27,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. Laternenparker: In Berlin bauen Supermärkte 140 neue Ladepunkte
    Laternenparker
    In Berlin bauen Supermärkte 140 neue Ladepunkte

    Lidl und Kaufland wollen in Berlin 140 neue Ladepunkte für Elektroautos aufbauen, damit Supermarktkunden während des Einkaufs ihre Fahrzeuge etwas aufladen können. Nachts belegt Volkswagen die Ladesäulen.

  2. Datenschutz: Browser-Fingerprinting gestern und heute
    Datenschutz
    Browser-Fingerprinting gestern und heute

    Kaum ein Browser ist wie ein anderer, das wissen auch Dienste im Internet und nutzen den Fingerprint, um ihre Nutzer wiederzuerkennen. So vielfältig wie das Fingerprinting sind allerdings auch die Verteidigungsmöglichkeiten.

  3. Lime: Neuköllns Bürgermeister fordert Begrenzung von E-Scootern
    Lime
    Neuköllns Bürgermeister fordert Begrenzung von E-Scootern

    Das unbegrenzte Aufstellen von E-Scootern durch Lime in Berlin-Neukölln ist vom Bürgermeister nicht gewünscht. Doch er kommt zu spät.


  1. 07:21

  2. 07:00

  3. 19:10

  4. 18:23

  5. 18:08

  6. 17:55

  7. 16:46

  8. 16:22