Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: GTA Chinatown Wars…

Womit dem SChwachsinn die Krone aufgesetzt wäre...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Womit dem SChwachsinn die Krone aufgesetzt wäre...

    Autor: Brainheart 19.01.10 - 14:05

    #*-_.kt._-*#

  2. Re: Womit dem SChwachsinn die Krone aufgesetzt wäre...

    Autor: iLOL 19.01.10 - 14:08

    Du trägst eine Krone?! ... Oh weh ... ;-)

  3. Re: Womit dem SChwachsinn die Krone aufgesetzt wäre...

    Autor: B0t Aniker 19.01.10 - 14:09

    Welchem Schwachsinn? Warum? Erkläre dich bitte :)

  4. Re: Womit dem SChwachsinn die Krone aufgesetzt wäre...

    Autor: Dr Obvious 19.01.10 - 15:07

    Ich denk mal, dass er (wie ich auch, aber ich mecker nicht) diesem Spielkonzept und speziell der "GTA"-Reihe nichts abgewinnen kann.
    Für mich kann ich sagen: Ich find das Spiel doof - aber das ist eben mein Geschmack. Wem es gefällt, bitte.

  5. Re: Womit dem SChwachsinn die Krone aufgesetzt wäre...

    Autor: moroon 19.01.10 - 18:56

    Dem Schwachsinn vielleicht, als Spiel ein stecknadelkopfgrossen Punkt als "Auto" auf einem zweibriefmarkengrossen Bildschirm zu steuern. Ist dasselbe Feeling wie bei einem Fussballspiel auf dem Mäusekino.

  6. Re: Womit dem SChwachsinn die Krone aufgesetzt wäre...

    Autor: Trollversteher 20.01.10 - 09:46

    >Dem Schwachsinn vielleicht, als Spiel ein stecknadelkopfgrossen Punkt als "Auto" auf einem zweibriefmarkengrossen Bildschirm zu steuern. Ist dasselbe Feeling wie bei einem Fussballspiel auf dem Mäusekino.

    Aha. Und die Abermillionen DS und PSP Käufer sind also alle schwachsinnig?

  7. Re: Womit dem SChwachsinn die Krone aufgesetzt wäre...

    Autor: DocOc 20.01.10 - 10:46

    Welche Abermillionen von DS & PSP-Käufer?
    Für beide Systeme war das Spiel kein Erfolg, sonst würde es ja nicht für das Apple-Gerät umgesetzt, da man da sicher sein kann, genügend Exemplare abzusetzen ...

  8. Re: Womit dem SChwachsinn die Krone aufgesetzt wäre...

    Autor: Trollversteher 20.01.10 - 11:24

    >Welche Abermillionen von DS & PSP-Käufer?

    Ich sprach von den Käufern der Handhelds, denn die Problematik "kleiner Bildschirm" ergibt sich ja generell bei jedem Handheld-Spiel . Aber nichts desto Trotz: Soweit ich weiß hat sich das Spiel ca. 1.2 Mio mal verkauft (0.92 DS, 0.31 PSP). Das sind vielleicht nicht Abermillionen, aber deutlich über eine Millionen sind es schon, was nicht gerade ein Flop ist.

    >Für beide Systeme war das Spiel kein Erfolg, sonst würde es ja nicht für das
    >Apple-Gerät umgesetzt, da man da sicher sein kann, genügend Exemplare abzusetzen ...

    Erstens: Komische Argumentation. Wenn ein Spiel erfolglos war, bürdet man sich normalerweise nicht noch die zusätzlichen Kosten einer weiteren Porttierung auf. Und warum kann man sich so sicher sein, auf Apple Geräten genügend Exemplare eines angeblich erfolglosen Spiels umzusetzen? Die Konkurrenz ist auch dort groß, es wird eben nicht "jeder Scheiß" gekauft, und schließlich sind deutlich mehr DS- und PSP-Geräte weltweit verkauft worden als iPhones/iPod Touchs...

  9. Re: Womit dem SChwachsinn die Krone aufgesetzt wäre...

    Autor: FranUnFine 21.01.10 - 16:34

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die
    > Konkurrenz ist auch dort groß, es wird eben nicht "jeder Scheiß" gekauft,

    Dafür sind diese Vampir- und Mafia-Spiel-"Punkte" aber häufig in den Toplisten. Ich verstehe diese Dinger bis heute nicht, aber wohl auch, weil ich mich gegen so ein Modell sperre. :)

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  10. Re: Womit dem SChwachsinn die Krone aufgesetzt wäre...

    Autor: Trollversteher 21.01.10 - 16:36

    >Dafür sind diese Vampir- und Mafia-Spiel-"Punkte" aber häufig in den Toplisten. Ich verstehe diese Dinger bis heute nicht, aber wohl auch, weil ich mich gegen so ein Modell sperre. :)

    OK - ein "Punkt" für Dich ;)
    Geht mir genau so, verstehe es ebenfalls nicht und sperre mich auch gegen dieses Modell :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  3. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 279€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
    In eigener Sache
    Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

    Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

    1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
    2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

    Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
    Razer Blade 15 Advanced im Test
    Treffen der Generationen

    Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
    2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

    1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
      Equiano
      Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

      Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

    2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
      Gipfeltreffen
      US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

      Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

    3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
      Automated Valet Parking
      Daimler und Bosch dürfen autonom parken

      In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


    1. 19:25

    2. 17:38

    3. 17:16

    4. 16:30

    5. 16:12

    6. 15:00

    7. 15:00

    8. 14:30