Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Heavy Rain - Psychothriller…

Einfach mal die Demos ausm PSN ziehen und gucken

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach mal die Demos ausm PSN ziehen und gucken

    Autor: No3DMonkeyIsland 27.02.10 - 01:55

    Da könnte man sich viele Kommentare sparen, die eh nur mit Vermutungen oder Vorurteilen um die Ecke kommen.

    Nachdem ich mir die Demo angeschaut habe, muss ich sagen: Respekt. Selten ein Spiel gesehen, dass sich so gut in Szene setzt. Auch meine Freundin, die sonst nicht viel von Videospielen hält, mochte die Art sofort und hätte selbst mal gerne gezockt...

    Und die Bewertung in der ct spricht auch Bände. Alles "++" = sehr gut, bis auf Dauermotivation, die hat "nur" ein "gut" bekommen :-)

    Obwohl ich lieber Taktikshooter (PC= spiele und auf der PS3 zu Spielen wie Uncharted (2) und Little Big Planet, Final Fight 4 gegriffen habe, werde ich mir dieses Spiel sicherlich auch in meine Sammlung stellen.

  2. Re: Einfach mal die Demos ausm PSN ziehen und gucken

    Autor: Demoooo 27.02.10 - 10:48

    Ich hatte mir die Demo auch gesaugt und angespielt, um mal zu sehen, woher der Hype kommt.

    Für mich ist es gar nix... es sieht toll aus, aber es ist kein Spiel.

    Und ich bezahle keine 60 Euro dafür, dass ich mir nur nen Film angucken kann, bei dem ich ab und an mal n Knopf drücken muss, damit er weiterläuft.

  3. Re: Einfach mal die Demos ausm PSN ziehen und gucken

    Autor: Golum 27.02.10 - 11:40

    Dann ist es halt nicht dein Geschmack - ich habe sogar 75€ bezahlt und dafür konnte ich während der Installation einen Origami Vogel falten^^

    Einfach göttlich dieses Spiel.

  4. Re: Einfach mal die Demos ausm PSN ziehen und gucken

    Autor: darumwarum2 27.02.10 - 14:45

    hab auch die demo gezogen und mal angespielt, danach sofort das spiel vorbestellt und gestern den gesamten tag damit verbracht.
    Das Spiel packt einfach einen, man will auch unbedingt wissen wie es ausgeht. Werde viele Passagen nochmal spielen um zu erfahren, wie sich dabei das Spiel verändert. Möcht ja schließlich möglichst alle Enden mal gesehen haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  4. Modis GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07