Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Heavy Rain - Psychothriller…

Grafik

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grafik

    Autor: mamapapa 24.02.10 - 14:21

    Sieht wirklich gut aus, man wird aber wohl nicht wirklich viel spielen, sondern vielmehr nur zusehen und ab und zu mal Buttons drücken

  2. Re: Grafik

    Autor: olafS 24.02.10 - 14:24

    mamapapa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sieht wirklich gut aus, man wird aber wohl nicht wirklich viel spielen,
    > sondern vielmehr nur zusehen und ab und zu mal Buttons drücken


    ja, schon, aber ... heavy rain! gleich freitag (?) kaufen, yay!

  3. Re: Grafik

    Autor: fufu 24.02.10 - 14:37

    also ninja Blade ohne Ninja (und Blade) + button drücken

  4. Re: Grafik

    Autor: DerRofl 24.02.10 - 15:09

    Hab lange keine Spiele mehr gespielt in denen mit Personen interagiert wird, aber die Darstellungsqualität find ich schon sehr gut. Im 6. Screenshot beispielsweise, und natürlich auch dem 8. Fehlt noch ein Müh zur Photoqualität, dafür sieht man stellenweise noch die Ecken und Kanten, aber die Haare, das allgemeine Gesichtsprofil bis hin zur Schlüsselbeinkontur wird auf den ersten Blick schon super. In der Animation gehen die kleinere Ecken und Kanten dann sicher unter(insbesondere wenn Mann bei der nackten Frau sich auf anderes Konzentriert ;) ), da ist dann aber neben der Grafikqualität natürlich noch eine natürliche Animation gefragt, was im Trailer auch erstmal so aussah. Vor einigen Jahren zeigte man sowas noch als Demo für Highend-Grafikkarten, ich erinnere mich da beispielsweise an so ein Elfe von ATI...

  5. Re: Grafik

    Autor: spanther 25.02.10 - 00:57

    DerRofl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab lange keine Spiele mehr gespielt in denen mit Personen interagiert
    > wird, aber die Darstellungsqualität find ich schon sehr gut. Im 6.
    > Screenshot beispielsweise, und natürlich auch dem 8. Fehlt noch ein Müh zur
    > Photoqualität, dafür sieht man stellenweise noch die Ecken und Kanten, aber
    > die Haare, das allgemeine Gesichtsprofil bis hin zur Schlüsselbeinkontur
    > wird auf den ersten Blick schon super. In der Animation gehen die kleinere
    > Ecken und Kanten dann sicher unter(insbesondere wenn Mann bei der nackten
    > Frau sich auf anderes Konzentriert ;) ), da ist dann aber neben der
    > Grafikqualität natürlich noch eine natürliche Animation gefragt, was im
    > Trailer auch erstmal so aussah. Vor einigen Jahren zeigte man sowas noch
    > als Demo für Highend-Grafikkarten, ich erinnere mich da beispielsweise an
    > so ein Elfe von ATI...

    Ähm... *fg*
    Haste schon mal "Human Head" gesehen? Eine Nvidia Grafikdemo. Das sind Welten und das Gesicht schaut so hammer aus! ;)

    http://utku.lantar.net/flashdonanim/img/nvidia_human_head_8800_demo.jpg



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.10 00:58 durch spanther.

  6. Re: Grafik

    Autor: ALGOL 25.02.10 - 08:07

    spanther schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    > Ähm... *fg*
    > Haste schon mal "Human Head" gesehen? Eine Nvidia Grafikdemo. Das sind
    > Welten und das Gesicht schaut so hammer aus! ;)
    >
    > utku.lantar.net


    Würde das Gesicht mal gerne ohne UV-Mapping sehen.

  7. Re: Grafik

    Autor: spanther 25.02.10 - 20:31

    ALGOL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde das Gesicht mal gerne ohne UV-Mapping sehen.

    Wieso willst du ein Gesicht ohne Effekte sehen, die es zu dem machen was du da siehst? O.o

    Das ist doch irgendwie unlogisch! xD

    Es geht doch nicht darum "wie" sowas erreicht wird, sondern darum "das" es erreicht wurde! :D

    Das Gesicht schaut einfach genial aus finde ich zumindest :)

  8. Grafiknepp

    Autor: E. Zimmermann 27.02.10 - 15:13

    mamapapa schrieb:

    > Sieht wirklich gut aus, (...)

    Sieht vor allem wie üblich viel schlechter aus, als in den Previews:

    http://cache.gawker.com/assets/images/comment/9/2010/02/f637c1e908c42db78a322f5bb61e209f/original.jpg

    Auch Golem verwendet natürlich weiterhin das massiv geschönte Bild als Thumbnail zum Artikel:

    https://www.golem.de/1002/73368-871-heavy-rain-titel.jpg

    Einen Walkthrough, unerträglich kindisch kommentiert, kann man übrigens hier betrachten:
    http://www.youtube.com/watch?v=Oj35uRbmhhY

    Vermittelt einen realistischen Eindruck vom Spiel.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zentiva Pharma GmbH, Berlin
  2. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€
  2. 249€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

  1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

  2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Der Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


  1. 21:11

  2. 12:06

  3. 11:32

  4. 11:08

  5. 12:55

  6. 11:14

  7. 10:58

  8. 16:00