Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Modnation Racers - Mario…

Auf dem PC kostenlos! Auf PS3 60,- Euro!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf dem PC kostenlos! Auf PS3 60,- Euro!

    Autor: Sonie 18.05.10 - 16:05

    Ist es das wert? Auf dem PC gibt es TrackManie Nations forever für lau, ca. 1 Million strecken, Meisterschaften und und und... auf der PS3 gibts für 60 € Miese Grafik, dämliche Sounds und keine Comunity.. wofür soll ich mich da entscheiden.

    p.s. Das Lachen nervt ja schon im Demovideo, was soll ich von solchen Programmieren beim testen erst halten?

  2. Re: Auf dem PC kostenlos! Auf PS3 60,- Euro!

    Autor: hottif 18.05.10 - 18:33

    Sonie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es das wert? Auf dem PC gibt es TrackManie Nations forever für lau, ca.
    > 1 Million strecken, Meisterschaften und und und... auf der PS3 gibts für 60
    > € Miese Grafik, dämliche Sounds und keine Comunity.. wofür soll ich mich da
    > entscheiden.
    >
    > p.s. Das Lachen nervt ja schon im Demovideo, was soll ich von solchen
    > Programmieren beim testen erst halten?


    Du kennst dich voll aus, oder? Es handelt sich um ein PSN-Spiel, das mit Sicherheit keine 60€ kosten wird, die erstellten Strecken kann man im PSN (=Community) zur Verfügung stellen, so dass sie jeder zocken kann und tolle PC-Grafik ist nicht alles. Es zählt vor allem der Spaß...

  3. Re: Auf dem PC kostenlos! Auf PS3 60,- Euro!

    Autor: Wie immer... 18.05.10 - 18:45

    Und TMN gleicht diesem Spiel, bis auf die Tatsache, das man mit Autos fährt mal gar nicht.

    Vollkommen unterschiedliche Spielprinzipien.

  4. Re: Auf dem PC kostenlos! Auf PS3 60,- Euro!

    Autor: DerTyp 18.05.10 - 18:49

    Sorry aber es handelt sich bei ModNation Racers um einen gewöhnlichen Vollpreistitel, der aber nach meinem Geschmack vollkommen der Qualität eines Vollpreistitels entspricht. Einige Mankos hier und da, aber dafür bietet es alles aus beiden Welten. Vollkommene Kart-Racing-Action alá Mario Kart und die Freiheit seine Kreativität voll auszuleben alá LittleBigPlanet. Einfach die perfekte Kombination.

    Trackmania fehlt einfach der Charmé wie vielen PC-Spielen. Ich habe Trackmania längere Zeit gespielt, aber leider wirkt es ein wenig aufgesetzt.

  5. Re: Auf dem PC kostenlos! Auf PS3 60,- Euro!

    Autor: chr1stus 18.05.10 - 20:44

    Und wie im Artikel steht:
    "Das Spiel ist ab dem 21. Mai 2010 für die Playstation 3 verfügbar und kostet 60 Euro."

    Also nix mit billiges PSN Spiel...

  6. Re: Auf dem PC kostenlos! Auf PS3 60,- Euro!

    Autor: Uli G. 18.05.10 - 22:55

    Dir ist aber schon klar, dass die PS3 und der PC unterschiedliche Geräte sind, oder? Wirklich interessant, dass sich seit den 80er Jahren und den C64, Amiga, Atari etc. vergleichen nix geändert hat.

    Schonmal darüber nachgedacht, dass es Leute gibt, die mit dem PC nicht spielen (wollen) und dafür eine Konsole haben? Wahrscheinlich nicht. Ist immer wieder das Problem - fehlende Toleranz anderen Systemen gegenüber, weil das eigene System das einzig wahre ist.

  7. Re: Auf dem PC kostenlos! Auf PS3 60,- Euro!

    Autor: Der Kaiser! 19.05.10 - 04:33

    > Ist es das wert? Auf dem PC gibt es TrackManie Nations* forever für lau, ca. 1 Million strecken, Meisterschaften und und und... auf der PS3 gibts für 60 € Miese Grafik, dämliche Sounds und keine Comunity.. wofür soll ich mich da entscheiden.

    *[www.trackmania.com]

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  8. qed

    Autor: Missingno 19.05.10 - 09:35

    Uli G. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dir ist aber schon klar, dass die PS3 und der PC unterschiedliche Geräte sind, oder?
    --> https://forum.golem.de/read.php?41116,2230443,page=3
    > Wenn ich andersherum angefangen hätte (PS3 ist ein verkappter PC), hätte ich wahrscheinlich genauso viel Einspruch erhalten. Mit vielen "Beweisen", wie sehr sich die PS3 doch vom PC unterscheidet. Allen voran natürlich von den Leuten, denen die Plattform "PC" nicht tot genug sein kann und "Konsolen" viel besser finden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  2. Einkaufsallianz Nord GmbH, Berlin
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 9,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

  1. Airpower: Interessenten warten seit 280 Tagen auf Apples Ladematte
    Airpower
    Interessenten warten seit 280 Tagen auf Apples Ladematte

    Apples Airpower-Ladematte soll iPhones, Airpods und die Apple Watch gleichzeitig aufladen, doch rund 280 Tage nach Ankündigung ist das Gerät noch immer nicht auf den Markt gekommen.

  2. WE Solutions: Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    WE Solutions
    Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker

    Das vom Milliardär Li Ka-shing unterstützte Unternehmen WE Solutions aus Hongkong will ein Werk in Schanghai errichten, um 3D-gedruckte Elektroautos zu produzieren. Diese sollen vornehmlich im Taxibetrieb fahren.

  3. Dying Light 2: Stadtentwicklung mit Schwung
    Dying Light 2
    Stadtentwicklung mit Schwung

    E3 2018 Klettern und kraxeln im Parcours-Stil, dazu tolle Grafik und eine verschachtelte Handlung mit sichtbaren Auswirkungen auf eine riesige Stadt: Das polnische Entwicklerstudio Techland hat für Dying Light 2 große Pläne.


  1. 07:36

  2. 07:20

  3. 17:54

  4. 16:21

  5. 14:03

  6. 13:50

  7. 13:31

  8. 13:19