1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Red Dead Redemption - GTA im…

Zensur von Golem oder tatsächlich im Spiel?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zensur von Golem oder tatsächlich im Spiel?!

    Autor: head shooter 21.05.10 - 21:34

    sind diese Schwarzen Balken, die erscheinen, wenn man jemanden erschießt tatsächlich so im Spiel oder wurden sie nachträglich von Golem eingefügt? Und vor allem - was soll der Scheiß?!

  2. Re: Zensur von Golem oder tatsächlich im Spiel?!

    Autor: benchmark 21.05.10 - 21:47

    head shooter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sind diese Schwarzen Balken, die erscheinen, wenn man jemanden erschießt
    > tatsächlich so im Spiel oder wurden sie nachträglich von Golem eingefügt?
    > Und vor allem - was soll der Scheiß?!

    Gute Frage.

  3. Re: Zensur von Golem oder tatsächlich im Spiel?!

    Autor: Leser 21.05.10 - 21:48

    Müssen von Golem sein - Der Balken erscheint ja schon vor dem eigentlichen Schuss, wie soll man den denn noch ordentlich durchführen wenn ein Balken das Aiming behindert?

  4. Re: Zensur von Golem oder tatsächlich im Spiel?!

    Autor: _irata 21.05.10 - 22:19

    head shooter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sind diese Schwarzen Balken, die erscheinen, wenn man jemanden erschießt
    > tatsächlich so im Spiel oder wurden sie nachträglich von Golem eingefügt?
    > Und vor allem - was soll der Scheiß?!

    Die werden wohl von Golem sein.
    Ist aber verständlich - bei den meisten Kommentaren merkt man schon, dass viele Kinder die Seite lesen ;-)

  5. Re: Zensur von Golem oder tatsächlich im Spiel?!

    Autor: mw (Golem.de) 21.05.10 - 22:30

    _irata schrieb:
    > Die werden wohl von Golem sein.
    > Ist aber verständlich - bei den meisten Kommentaren merkt man schon, dass
    > viele Kinder die Seite lesen ;-)

    Ja, die Balken haben wir bei zwei Szenen hinzugefügt. Hier handelt es sich um einen USK-18-Titel und wir bemühen uns allgemein solche Szenen in den Videos zu vermeiden. Da es bei einem Spiel wie Red Dead Redemption jedoch einen falschen Spieleindruck vermitteln würde (er verharmlost würde), griffen wir in diesem Fall zu Balken.

    Michael Wieczorek (wie@heise.de)
    @avavii auf Twitter, Twitch & Youtube

  6. Re: Zensur von Golem oder tatsächlich im Spiel?!

    Autor: aaadfds 24.05.10 - 03:57

    tjaaaa, bedanken koennen wir uns bei der c?u und diesen ganzen anderen raubmordkillerspielvolksverhetzern, und der bpxyz damit pc spiele auch nachhaltig nicht als kunst gezaehlt werden duerfen, filme komischerweise schon.

    und an die ganzen eltern die ihr windelkind unbeaufsichtigt ins internet lassen und sich dann aufregen, dass das inet der spiegel der gesellschaft ist und da drin was kontroverses steht. die reden dann natuerlich nicht mit dem kind drueber, nein, viel zu schwierig. die beschweren sich bei den politikern die dann natuerlich mehr schwarze balken fordern, tolle wurst.

  7. Re: Zensur von Golem oder tatsächlich im Spiel?!

    Autor: ahnungstiftender 24.05.10 - 08:52

    ...du hast von Kindern und Aufsicht, sowie von Marketing und Psychologie, nicht den Ansatz einer Ahnung.

  8. Re: Zensur von Golem oder tatsächlich im Spiel?!

    Autor: schon klar 24.05.10 - 09:31

    ...na dann habt Ihr beide ja was gemeinsam...
    Obwohl ich das deinem Vorposter jetzt nicht unbedingt unterstellen würde.

  9. Selbstzensur bei Golem

    Autor: Alles schon gesehn 26.05.10 - 04:10

    mw (Golem.de) schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    > und wir bemühen uns allgemein solche Szenen in den
    > Videos zu vermeiden.

    Weil Golemleser zum Amoklaufen neugen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beiselen GmbH, Ulm
  2. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. i22 Digitalagentur GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
    Definitive Editon angespielt
    Das Age of Empires 2 für Könige

    Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

    1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
    2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

    1. GPU-Beschleunigung: Nvidia baut ARM-Referenzplattform
      GPU-Beschleunigung
      Nvidia baut ARM-Referenzplattform

      Gemeinsam mit Partnern hat Nvidia eine Referenzplattform entworfen, um die eigenen Tesla-V100-Grafikmodule mit ARM-Prozessoren zu kombinieren. Passend dazu gibt es Cuda X als Software-Stack und Magnum I/O, um Netzwerk sowie Storage per GPU zu beschleunigen.

    2. Cherry Keys ausprobiert: Cherry stellt Software für Tastatur- und Maus-Remapping vor
      Cherry Keys ausprobiert
      Cherry stellt Software für Tastatur- und Maus-Remapping vor

      Mit Cherry Keys hat der Tastaturhersteller eine einfache Möglichkeit vorgestellt, auf bestimmte Tasten einer Tastatur oder einer Maus neue Funktionen zu programmieren. Nutzer können beispielsweise die F-Tasten mit Systemfunktionen, dem Start von Anwendungen oder Makros belegen.

    3. Linux: Google will Einheits-Kernel für alle Android-Geräte
      Linux
      Google will Einheits-Kernel für alle Android-Geräte

      Bisher nutzen die Android-Geräte verschiedene, speziell angepasste Versionen des Linux-Kernel. Google will stattdessen künftig ein einheitliches Image mit stabiler API für Hardware-Treiber nutzen.


    1. 15:08

    2. 14:47

    3. 14:20

    4. 13:06

    5. 12:40

    6. 12:29

    7. 12:04

    8. 12:00