Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest Rift: Fantasywelt mit Riss

Im Laufe des Leveln die Lust verloren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: Beebe 28.03.11 - 15:54

    Nach Level 29 habe ich aufgehört zu spielen. Das Spiel bietet einen wunderbaren schnellen Einstieg, wenn man von WoW kommt. Einige Dinge sind gut gelöst, was man gleich merkt, wenn man mit WoW vergleicht. Aber am Ende hat mich das Spiel nicht mehr fasziniert. Die Hintergrundstory ist sehr dünn, die Rifts sind in meinen Augen keine so tolle Erfindung, sondern halt nur etwas, was die Welt ein klein wenig interessanter macht - ansonsten halt alles wie in WoW. Was passiert, wenn man Level 50 ist? Der gleiche Trott wie bei WoW - sprich Dailys, Dungeons und Raids? Irgendwie fehlt mir da die Langzeitmotivation. Besonders das System mit den Dailys ist nervend. In WoW geht man ja jetzt über diese für eine Woche zusammen zu packen, so dass man mal am Wochenende mehr machen kann und nicht jeden Tag einloggen muss. Irgendwo hat man meiner Meinung nach bei Trion zu wenig Innovation gewagt und zu viel kopiert.

  2. Re: Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: Peter Fischer 28.03.11 - 15:57

    Das kenne ich. Ab so ca. Level 50 mußte ich mich bei WoW auch quasi jedesmal zwingen, weiterzuspielen, so im übertragenen Sinne. Bei Rift bin ich jetzt Level 40 und noch habe ich echt Spaß. Mal gucken wie es so in 4-8 Wochen aussieht.

    Jesus is coming. Look busy.

  3. Re: Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: NeoTiger 28.03.11 - 16:15

    Ich finde Rifts ganz nett um abends nach der Arbeit noch 1-2 Stunden entspannt zu zocken, denn durch die Rifts und Invasions fühlt sich das Spiel nicht ganz so wie ein eindimensionaler Levelschlauch auf dem Weg zum Max-Level an. Würde ich das Spiel 40+ Stunden die Woche spielen, wie die meisten MMO-Junkies, würde es mir sicherlich auch schnell langweilen.

    Die ad-hoc Gruppierung bei Rissen ist nett, weil es sich dadurch auch wie ein kooperatives Multiplayer Spiel anfühlt und nicht wie ein Solospiel, wo du mit anderen Spielern um die Quest-Mobs konkurrierst und Gruppenspiel dich eh nur bremsen würde - und das ganz ohne Raid-Termin-Druck.

    Schade nur, dass so wenig Spieler die Riss- und Invasions-Mechaniken wirklich verstehen. Trion hat diesen Aspekt des Spieles in game leider sehr unzureichend erklärt.

  4. Re: Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: JoePhi 28.03.11 - 16:32

    Ich habe schon irgendwie in der Beta die Lust verloren. Irgendwie hat das Spiel meiner Meinung nach keine 'Seele'. Irgendwie ist mir alles wurscht was da passiert ... und wenn es mich nicht wirklich interessiert ... verliert das Spiel an sich irgendwie den Reiz.

    Schade ... hört sich nämlich wirklich gut an ...

    *******************
    'Zitate in der Signatur sind wirklich albern und überflüssig.'

    P. Machinery

  5. Re: Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: Hotohori 28.03.11 - 16:39

    Die Überschrift beschreibt eigentlich schon das Problem: für die meisten bedeutet MMORPG nur noch den Charakter hoch zu leveln und nicht den Charakter auch wirklich zu spielen.

  6. Re: Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: Hotohori 28.03.11 - 16:44

    Ging mir ähnlich, bei mir kam aber noch die Grafik und das Setting an sich dazu, ist einfach nicht meins. Seit dem weiß ich den Grafik Stil und das Setting von AION wieder mehr zu schätzen, das trifft alles mehr mein Geschmack und bei einem MMO sind solche Aspekte einfach wichtiger als vielleicht bei einem normalen Spiel, wo man sich noch eher damit abfinden kann.

  7. Re: Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: Starocotes 28.03.11 - 17:02

    JoePhi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe schon irgendwie in der Beta die Lust verloren. Irgendwie hat das
    > Spiel meiner Meinung nach keine 'Seele'. Irgendwie ist mir alles wurscht
    > was da passiert ... und wenn es mich nicht wirklich interessiert ...
    > verliert das Spiel an sich irgendwie den Reiz.
    >
    > Schade ... hört sich nämlich wirklich gut an ...

    Ich kanns nicht genau beschreiben, aber das war bei mir ebenfalls der Fall. Mir fehlte das Herz dahinter.

    @Hotohori: Bei Aion fehlte mir das aber auch. Vanguard oder AoC könnte ich heute noch spielen.

  8. Re: Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: Hotohori 28.03.11 - 17:04

    In manche Bereichen trifft das auch auf Aion zu, das stimmt schon, aber Optisch finde ich das nicht, da ist Spiel wirklich schön gestaltet und auch das Setting der Spielwelt ist mal was anderes.

  9. Re: Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: Beebe 28.03.11 - 17:13

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Überschrift beschreibt eigentlich schon das Problem: für die meisten
    > bedeutet MMORPG nur noch den Charakter hoch zu leveln und nicht den
    > Charakter auch wirklich zu spielen.

    Wie soll man das verstehen? Was mache ich denn beim hoch leveln? Ich erkunde die Welt, lerne Berufe, gehe in Instanzen und schau mir die BGs an. Hab ich jetzt irgendwas verpasst?

  10. Re: Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: Hotohori 28.03.11 - 17:38

    Ich kann das nur aus meiner Sicht sagen: ich levele im Grunde nicht, ich spiel einfach, das leveln kommt so nebenbei, ob ich heute, morgen oder erst in einer Woche das nächste Level schaffe, egal. Daher kann man mein Spielziel nicht das Leveln bezeichnen, weil das für mich nicht das Ziel ist. Für mich ist das Ziel immer wieder ein anderes, zu was ich gerade Lust habe. Sicherlich ist das große Ziel irgendwann das maximale Level zu erreichen, aber eben irgendwann.

    Und genau deshalb wird man von mir nie den Satz hören "Ich habe während dem Leveln die Lust verloren", von anderen Spielern hört man das aber sehr sehr sehr oft. ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.11 17:43 durch Hotohori.

  11. Re: Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: Hotohori 28.03.11 - 17:46

    Noch ein Beispiel:

    Vor ein paar Wochen war ich mal wieder mit einer Zufallsgruppe in einer Dungeon Ini, irgendwie kamen wir dann auf die Idee mal den kompletten Dungeon clearen zu wollen, was wir dann am Tag darauf auch gemacht haben. Ergebnis war, dass wir so viel Spaß wie noch nie in der Ini hatten.

    Fragt man aber nun im allgemeinen Chat so die Allgemeinheit der Spieler, kriegt man für so eine Anfrage direkt als Antwort "Wozu?", "Ist doch nur Zeitverschwendung" u.ä. Einfach weil sehr vielen Spieler Spaß allein nicht reicht um sowas zu machen.

  12. Re: Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: FranUnFine 28.03.11 - 17:47

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In manche Bereichen trifft das auch auf Aion zu, das stimmt schon, aber
    > Optisch finde ich das nicht, da ist Spiel wirklich schön gestaltet und auch
    > das Setting der Spielwelt ist mal was anderes.

    Was hilft's, bei der trollolloloo-Community? ;)

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  13. Re: Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: Hotohori 28.03.11 - 17:54

    Ich hab meine Zweifel, dass es in anderen MMOs so viel besser zu geht, aber auch in Aion gibt es sehr viele Spieler mit denen man wirklich gut auskommen kann. Aber es wird wohl eh mein letztes PvP basiertes MMO werden, wegen PvP kriegen sich die Spieler einfach ständig in die Haare und damit meine ich nicht die Spieler der einen Fraktion mit den Spielern der anderen Fraktion, das wäre ja noch normal, sondern die der eigenen Fraktion.

    Schuld sind zum Teil aber auch Spieler, die Aion als PvE Spiel spielen wollen, Aion ist nun mal PvPvE, da kann man PvP nicht einfach so streichen, dann funktioniert das ganze Gesamtgameplay nicht mehr ordentlich.

  14. Re: Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: Doomhammer 29.03.11 - 02:38

    Was bei AION aber tierisch nervt, sind diese unsichtbaren Barrieren. Da hat man Flügel um zu fliegen, nur damit man dann wie der Vogel bei nächste Gelegenheit am Fenster klebt. Aber ansonsten ein nettes Spiel. Mir ist nur Minecraft & jetzt Rift dazwischengekommen, sonst würde ich da wahrscheinlich auch noch etwas weiterspielen :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.03.11 02:39 durch Doomhammer.

  15. Re: Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: Doomhammer 29.03.11 - 02:41

    Ja, den Spaß den man dabei haben kann und wofür die drei Buchstaben RPG eigentlich stehen.

  16. Re: Im Laufe des Leveln die Lust verloren

    Autor: Hotohori 30.03.11 - 00:52

    Es gibt halt die Bereiche, in der mehr Äther in der Luft ist, der das Fliegen ermöglicht, damit ist das eben auf bestimmte Bereiche beschränkt. Gleiten kann man aber überall, wenn da in der Luft eine Barriere ist, kann man einfach in Gleiten umschalten und dann da durch gleiten. So kommt man allerdings dann oft an Stellen, an die man eigentlich nie hin kommen sollte, zumindest wenn es nach den Entwicklern geht. ;)

    Außerdem wäre fliegen doch schnell nichts besonderes mehr, wenn man wirklich überall fliegen könnte. ^^ Klar, damals bei der Ankündigung des Spiels wurde es anderes versprochen, aber da konnte man auch noch klettern, was leider auch nicht mehr ins Spiel rein gefunden hat, sehr schade.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Nubia Red Magic Mars im Hands On Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
  2. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  3. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank

Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
Softwareentwicklung
Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
Von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

  1. Resident Evil 2 Remake im Test: Gruselig gelungene Rückkehr nach Raccoon City
    Resident Evil 2 Remake im Test
    Gruselig gelungene Rückkehr nach Raccoon City

    So geht Remake! Die von Grund auf frisch produzierte Neuauflage von Resident Evil 2 schickt Spieler mit Leon und Claire erneut mitten in Horden von Zombies und anderen Monstern - ein spannendes Abenteuer für (erwachsene) Actionfans.

  2. Macbook Pro: Core i9 immer noch langsamer als Core i7
    Macbook Pro
    Core i9 immer noch langsamer als Core i7

    Apple bietet das Macbook Pro auch mit Core i9 mit sechs Kernen statt mit Core i7 mit ebenfalls sechs an. Der Aufpreis von gleich 340 Euro ist verschwendet, weil der Hexacore praktisch keine Mehrleistung liefert.

  3. Elektromobilität: Gesetzentwurf zu privaten Ladesäulen frühestens Ende 2019
    Elektromobilität
    Gesetzentwurf zu privaten Ladesäulen frühestens Ende 2019

    Die Bundesregierung lässt sich weiter Zeit mit dem gesetzlichen Anspruch auf Ladesäulen am heimischen Parkplatz. Bayern lehnt einen Anspruch ohnehin ab und schlägt hohe Zustimmungshürden vor.


  1. 17:00

  2. 16:19

  3. 16:03

  4. 16:00

  5. 15:52

  6. 15:26

  7. 15:09

  8. 14:56