1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Risen ist eigentlich…

mehr vom gleichen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. mehr vom gleichen

    Autor: alpe 02.10.09 - 18:51

    habe heute die demo gespielt. solides programm, gewohnts feeling.

    nennt mich verwöhnt, aber mittlerweile glaub ich, es ist nicht mehr ganz mein ding. grund: gothic bleibt flach was charaktäre und story angeht. da habe ich mit the witcher und divinity 2 mehr gesehen. drakensang oder in zukunft dragon age könnte ich auch noch nennen, aber das ist nicht ganz vergleichbar.

    zu schade das man immer mehr will..verdammter mensch :)

  2. Re: mehr vom gleichen

    Autor: kikimi 02.10.09 - 22:46

    alpe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > habe heute die demo gespielt. solides programm, gewohnts feeling.

    Ich noch nicht, werde es wohl demnächst tun. Bin aber eher unterkühlt, statt gehyped.

    > nennt mich verwöhnt, aber mittlerweile glaub ich, es ist nicht mehr ganz
    > mein ding.

    Ich war schon erschrocken, als ich las, dass es nur zwei Lager gab. _Risen_ wollte PB wohl ganz sicher nach Hause bringen, was sich mit den Tests die ich bisher gelesen habe, deckt: Altes Gothic-Feeling aber irgendwie unspektakulär.

    > grund: gothic bleibt flach was charaktäre und story angeht. da
    > habe ich mit the witcher

    The Witcher hat aber auch das Maß für Rollenspiele hoch gelegt -- dort war nur das Finale enttäuschend, wo es aussah, als fehlte den Programmierern der letze Feinschliff, was dem Gesamteindruck des Spiel gemindert hat.

    Aber wenn man in das Spiel versunken war, war es einfach nur grandios. Da kann Gothic I+II/AddOn echt einpacken. (Auch hat _The Witcher_ den Monsterpatch bekommen, der bei Gothic 3 nur versprochen wurde.)

    Jedenfalls erwarte ich sehnlicher eine Witcher-Fortsetzung.

    > [...]
    > zu schade das man immer mehr will..verdammter mensch :)

    Da gabs doch maln Namen für. Irgend so eine Bedürfnisspirale :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Leiter m/w/d
    über KISSLING Personalberatung GmbH, Großraum Balingen/Oberndorf a.N./Schömberg/Rosenfeld
  2. Software Ingenieur*in (d/m/w) Equipment Integration
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  3. IT-Prozessmanagerin bzw. IT-Prozessmanager(w/m/d)
    Handwerkskammer Düsseldorf, Düsseldorf
  4. Senior Software Entwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt PLC
    SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 89,99€ (versandkostenfrei)
  2. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  3. (u. a. MSI GF63 Thin 15,6 Zoll 144Hz i5 16GB 512GB SSD RTX 3050Ti für 999€, MSI Katana GF76 17,3...
  4. (u. a. Lenovo Tab M10 10,1 Zoll 16GB eMCP für 89€, Lenovo Ideapad 3i 14 Zoll FHD i3 8GB 256GB...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps
  2. Nvidia Geforce Now bekommt RTX 3080 und Threadripper Pro

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix