1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Risen ist eigentlich Gothic 4
  6. Th…

Wie bewertet ihr Tages?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: darkfate 03.10.09 - 14:35

    Deswegen kaufe ich dort nichts was mehr als 10$ kostet :D
    So hält sich mein Verlust in Grenzen.

    Was bei Steam aber sehr gut ist, dass man keine CDs/DVDs braucht... oder sehe ich das falsch? Hab nach 2 Jahren mein HL2 per Mausklick installiert ohne etwas reinlegen zu müssen.

  2. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: CrazyIwan 03.10.09 - 14:43

    Hey, wenn gar kein DRM eingesetzt wird, geht das auch!
    Datenträger zur Installation nutzen, dann wegstellen!
    Ei der daus! *kopfschüttel*

  3. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: darkfate 03.10.09 - 14:49

    Seine Sorgen sind berechtigt.
    Ein Spiel wird zu 90% mit einem Crack und falscher Serial ausgehebelt.
    Der Rest erstellt sich ISOs, MDS oder was auch immer um nicht seine Original CD einlegen zu müssen.

    Dieser Systemtreiber hat überhaupt keinen Nutzen weil er gekaufte Spiele unnötig aufhält und bei gecrackten Spielen untätig im Hintergrund Ressourcen verbraucht.

    Die Hersteller sollten einfach zusehen dass sie gute Spiele wie Oblivion erstellen und es wird gekauft. Da ist auch kein großer Kopierschutz nötig.

    Wenn man ein Spiel schützt, dann nur die ausführbare Exe und eine Seriennummer. Wobei mich das DVD einlegen schon langsam nervt. Ich will mich sowieso in naher Zukunft komplett von optischen Laufwerken lösen, weil Diese einfach nicht zeitgemäß sind.

  4. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: darkfate 03.10.09 - 14:52

    > Hey, wenn gar kein DRM eingesetzt wird, geht das auch!
    > Datenträger zur Installation nutzen, dann wegstellen!
    > Ei der daus! *kopfschüttel*

    Ich bin der Meinung dass es dann mit dem Raubkopieren ausufert.
    So kann nur ein Programmierer die EXE aushebeln und dass ist glaube ich auch gut so.

    Mit dem permanenten CD/DVD einlegen hast du dennoch recht. Es stinkt tierisch.

  5. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: darkfate 03.10.09 - 14:53

    Wobei das jetzt ein Extremfall ist.

    Für soetwas erstelle ich jedes Wochenende ein Snapshot des Systems.
    Wenns Probleme gibt ist in 30min alles einsatzbereit.

  6. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: darkfate 03.10.09 - 14:56

    > Um das mal klarzustellen: T@ges bzw. Tages ist bei der Steam Version mit
    > dabei! Es muss vor dem Spielen eine Onlineaktivierung über den Tages-Server
    > durchgeführt werden.

    Hast du dafür gesicherte Quellen? Hört sich nicht gerade seriös an.

  7. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: Runkelrübe 03.10.09 - 15:21

    Gar nicht wahr,

    ich habe nur die Yahoo-Toolbar, und die von ICQ und von Google. Und noch eine komische, die kriege ich aber irgendwie nicht weg.

  8. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: deiMudda 03.10.09 - 15:25

    Also manchmal sollte man einfach mal googln:
    http://www.tagesprotection.com/activation.htm#generalities
    http://www.tagesprotection.com/Guides/TAGES%20online%20activation%20instructions.pdf

  9. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: darkfate 03.10.09 - 15:32

    Ich meinte dass die Steam Version auf Tages Server zurückgreifen muss um sich zu aktivieren. Ich bin bisher davon ausgegangen dass in der Steam Version ein TAGES light einkompiliert wird um die CD/DVD zu prüfen.

  10. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: darkfate 03.10.09 - 15:36

    > Geflenn wegen Systemtreiber, das ich nicht lache. Wahrscheinlich ne Million
    > Toolbars installiert und dann wegen so nem Kram rumheulen.

    Naja mittlerweile kann man nicht die DAUs anhand der Toolbar beurteilen sondern anhand der Symbole in der Taskleiste neben der Uhr. Win 7 versucht die Leute aber besser vor Schmach zu schützen.

  11. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: deiMudda 03.10.09 - 15:53

    > Ich bin bisher davon ausgegangen dass in der Steam Version ein TAGES light einkompiliert wird um die CD/DVD zu prüfen.
    Die option war für den Publisher/Entwickler verfügbar ob die das nun gemacht haben oder nicht kann ich leider nicht mit Sicherheit sagen.

    Ich kann mich errinern das der Kopierschutz für Gothic3 mit einem der Community Patches entfernt wurde, das fand ich wirklich gut. Trotz Original gerade wegen des Tages Ring-0 drivers hatte ich mir den crack gezogen und hab Tages deinstalliert (achtung nicht alle Reg einträge werden mit -nouninst gelöscht).

    Schlimm fand ich war es SecuROM oder SafeDisc bei Drakensang? Auf jedenfall wurde eine alte Version des Ring-0 Treibers auf das Master gepresst das hatte bei tausenden käufern den effekt das man einer Quasi DOS attacke ausgesetzt war!

    Ein rechts klick auf eine .exe -> BSOD oder reboot (je nach einstellung des Users). Ich hatte mich damit beschäftigt meine memory dumps auszuwerten weil ich nicht daran dachte es könne ja der Kopierschutz sein...

    Schweinerei war der Ring-0 treiber wurde LANGE vor dem Release von Drakensang gepatcht, wie dem auch sei seitdem denke ich es ist legitim seine Original Software zu cracken und Ring-0 Treiber zu entfernen die ich nicht will.

  12. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: MonMonthma 03.10.09 - 16:06

    Also ich kann Risen trotz aktiver Deamon Tools einwandfrei Spielen.
    Mehr als ne simple Abfrage ob die richtige CD im Laufwerk ist macht Tages bei Risen nicht.

  13. Eben!

    Autor: nuffi 04.10.09 - 03:41

    Ich versteh den Nutzen von Kopierschützen einfach nicht. Ich kenne keinen Nutzer von Netzkopien, der bis jetzt Probleme mit irgendeiner Kopie hatte. Runterladen, installieren, Crack drauf, alles geht. Umgekehrt, bei den Originalen, aber schon eher der Fall. Und sowas, was bei GTA4 der Fall war, das war ja wohl eine totale Unverschämtheit. Da würde ich mal wissen, wieviele es allein wegen diesem Registrierungswahnsinns (und natürlich einiger Bugs) nicht gekauft haben.
    Die Firmen sollten sich einfach alle Mal bei Blizzard eine Scheibe abschneiden. Ein ewig langer Support und nach einer Zeit wird der Kopierschutz sofern vorhanden oder sogar die Notwendigkeit des CD-Einsetzens entfernt. Man kauft einfach etwas mit Langzeitlaufgarantie. Etwas solides.
    Ich hatte es jetzt schon öfter dass selbst Demos von Spielen nicht bei mir liefen, weil der Kopierschutztreiber sich mit irgendwas nicht vertrug. Was bitte ist das für eine Werbung?!

    Man muss es doch einfach mal realistisch sehen: Jemand der ein gecracktes Spiel nutzt, würde es in den meisten Fällen gerne trotzdem erwerben. Doch wieso Geld für Probleme ausgeben die man mit der Kopie garnicht erst hat?
    Dabei möchte ich Kopien keineswegs legitimieren. Fakt ist eben nur: Sie werden genutzt und das wird auch so bleiben.

    Steam ist ebenso einfach nur unverschämt. So gut wie kein Preisvorteil gegenüber dem Einzelhandel und dann auch noch keine Möglichkeit des Weiterverkaufs (es sei denn man verkauft seinen kompletten Account). Teils sind die Spiele dort sogar teurer als im Einzelhandel!! Das kann doch nicht deren Ernst sein. Dabei ist der Onlinevertrieb an für sich doch eigentlich solch eine gute Sache. Aber ohne große Konkurrenz..

  14. Re: Eben!

    Autor: deiMudda 04.10.09 - 08:43

    Dem kann ich nur zustimmen, wie gesagt Kopierschutz maßnahmen halten leute nicht davon ab das diese eine illegal erworbene Version eines programmes benutzen und greifen tief in das system ein.

    Warum soll ich also wissentlich treiber installieren die tief in das system eingreifen (ring-0) und geschaffen wurden um zu probieren etwas zu verhindern was ehh gemacht wird.

    Ein Kopierschutz mag gut sein um dem ansturm nach einem release zu trotzen sollte aber nach nen paar wochen entfernt werden. Denn helfen tut er nicht und der nutzer ärgert sich darüber und das missbrauch potential bei ring-0 treibern ist gross...

  15. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 05.10.09 - 07:01

    darkfate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin der Meinung dass es dann mit dem Raubkopieren ausufert.
    > So kann nur ein Programmierer die EXE aushebeln und dass ist glaube ich
    > auch gut so.

    und? alle Nicht-Programmierer holen sich dann eben die gepatchte .exe ausm Netz. Also wo ist dann der Unterschied zu gar kein Kopierschutz? Außer dass die Variante ohne Schutz die Nerven der Käufer schont

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  16. paranoia... is klar...

    Autor: dsfg 05.10.09 - 08:11

    kauft halt den müll... gibt zum glück genug alternativen. und wenn nicht, gibt es noch andere schöne hobbies.
    ich scheisse auf kopierschutz und kauf sowas halt nicht.

  17. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: Ekelpack 05.10.09 - 08:43

    DoppelA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OLOL FLAMEWAAAAARRRRR!!!!
    >
    > Dann halt Steam, machts auch einfacher das Teil zu verborgen ^v^
    > vorausgesetzt man hat Freunde denen man seinen ACC anvertrauen kann...
    > offensichtlich werden hier einige von Paranoia geplagt.


    Nur weil man nicht paranoid ist, heißt es nicht, das sie nicht hinter einem her sind.

  18. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: Bouncy 05.10.09 - 08:56

    Pränki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mann mann mann, wenn da mal nicht gleich Defcon7 ausgerufen werden solle!
    es gibt kein defcon 7. und selbst wenn, dann wäre der alarmzustand zwei stufen niedriger als die ohnehin niedrigste stufe.
    > Klar, wo sind deine Fakten?
    ja, die guten alten fakten...

  19. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: Gast 300 05.10.09 - 13:20

    Ich hab von der Risen-DVD ein Image erstellt und das mit Daemon Tools gemountet, lässt sich problemlos starten ;)

  20. Re: Wie bewertet ihr Tages?

    Autor: Dual Boot 05.10.09 - 14:22

    Sie wollen sich keine Gedanken mehr über suspekte Treiber / Programme machen?

    Dann greifen Sie zum Dual-Bootsystem und Ruhe ist ;-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ACP IT Solutions AG, Mainz
  2. Deutsches Patent- und Markenamt, München
  3. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de