1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest Starcraft 2: Mehr…

Einzelspieler finde ich ja okay, aber der Multiplayermodus...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einzelspieler finde ich ja okay, aber der Multiplayermodus...

    Autor: KingTobi 01.08.10 - 13:48

    Wo ist der Modus hin, mit dem man mit mehreren Personen eine Partei spielen konnte?
    Warum reist immer wieder mal die Verbindung zum Battlenet ab und beendet damit die Partie?

    Alles in Allem bin ich ganz herbe enttäuscht und bereue soviel Geld für eine derartige Enttäuschung ausgegeben zu haben...

    Tobi

  2. Re: Einzelspieler finde ich ja okay, aber der Multiplayermodus...

    Autor: aoe 01.08.10 - 15:34

    Der Modus ist doch noch drin?

  3. Re: Einzelspieler finde ich ja okay, aber der Multiplayermodus...

    Autor: Wisser 02.08.10 - 01:26

    Gruppe aufmachen -> Freunde reinladen->
    Multiplayer -> Spiel erstellen ->
    Karte wählen -> KI Gegner adden
    -> Starten

    -> Profit?

    WAR das sooo schwer?

  4. Re: Einzelspieler finde ich ja okay, aber der Multiplayermodus...

    Autor: magic23 02.08.10 - 10:08

    Hmm.. Warum nur reißt eine Multiplayer-Partie ab, wenn die Verbindung zum Server verloren geht?

    Was für eine Frage.. Oo

  5. Re: Einzelspieler finde ich ja okay, aber der Multiplayermodus...

    Autor: nodisc 02.08.10 - 11:01

    Ich hatte noch kein Verbindungsabbruch bei ca. 80 Ladder games und 20 Eigene Spiele

  6. Re: Einzelspieler finde ich ja okay, aber der Multiplayermodus...

    Autor: Micky 02.08.10 - 13:24

    Rollst du mit dem Stuhl über dein Telefonkabel oder sind die Stecker am Wackeln?

  7. Re: Einzelspieler finde ich ja okay, aber der Multiplayermodus...

    Autor: DirectX11 02.08.10 - 14:09

    Micky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rollst du mit dem Stuhl über dein Telefonkabel oder sind die Stecker am
    > Wackeln?


    Was auch immer - wenn er nicht Zwangsonline sein müsste könnte er auch per Kreuzpatchkabel oder sogar per Nullmodem spielen.

    Aber Blizzard will ja Kohle scheffeln, Koooooohleeeee.

    Man nehme SC1, rendere die Figuren in 3D und die Warcraft3 Engine.

    Plopp, fertig das Spiel.
    Bitte online gehen und zahlen...Wetten World of Starcraft kommt auch?

  8. Re: Einzelspieler finde ich ja okay, aber der Multiplayermodus...

    Autor: shadooo 02.08.10 - 14:32

    DirectX11 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Micky schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Rollst du mit dem Stuhl über dein Telefonkabel oder sind die Stecker am
    > > Wackeln?
    >
    > Was auch immer - wenn er nicht Zwangsonline sein müsste könnte er auch per
    > Kreuzpatchkabel oder sogar per Nullmodem spielen.
    >
    > Aber Blizzard will ja Kohle scheffeln, Koooooohleeeee.
    >
    > Man nehme SC1, rendere die Figuren in 3D und die Warcraft3 Engine.
    >
    > Plopp, fertig das Spiel.
    > Bitte online gehen und zahlen...Wetten World of Starcraft kommt auch?


    Das Battle.net ist kostenlos, wo scheffelt Blizzard da bitte Kohle @DirectX11??

  9. Re: Einzelspieler finde ich ja okay, aber der Multiplayermodus...

    Autor: stick 02.08.10 - 16:12

    DirectX11 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Micky schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Rollst du mit dem Stuhl über dein Telefonkabel oder sind die Stecker am
    > > Wackeln?
    >
    > Was auch immer - wenn er nicht Zwangsonline sein müsste könnte er auch per
    > Kreuzpatchkabel oder sogar per Nullmodem spielen.
    >
    > Aber Blizzard will ja Kohle scheffeln, Koooooohleeeee.
    >
    > Man nehme SC1, rendere die Figuren in 3D und die Warcraft3 Engine.
    >
    > Plopp, fertig das Spiel.
    > Bitte online gehen und zahlen...Wetten World of Starcraft kommt auch?

    Warcraft 3 Engine? Sry aber du solltest dir mal ne Brille zulegen. Ist ja fast so lächerlich wie die Aussage von einem hier in den threads:

    Die haben bestimmt die Starcraft Ghost Engine genommen.

    So ein gebabbel hier immer.

    Btw: wurden die Figuren in SC1 auch zuerst in 3d erstellt und dann zu Bitmaps gemacht.

  10. Re: Einzelspieler finde ich ja okay, aber der Multiplayermodus...

    Autor: feierabend 02.08.10 - 16:43

    Pah, wer sowas schriebt kann das Spiel noch nicht gespielt haben.

    Ganz neben bei, habe ich letzten Wochenende eine kleine LAN mit 4 Leuten bei mir zuhase gemacht und es hat wunderpar alles auf Anhieb ohne das kleinste Problem funktioniert.

    Das war bei SC1 in 90% der fälle noch nicht so. Wie oft wir uns da nicht gefunden haben, weil irgendwer IPX anstatt TCP/IP eingestellt hat.

    Oder man konnte sich zwar sehen, aber nicht das Spiel.
    Dieses scheiß gelaber von wegen kein LAN Modus ist so hol und aus der Luft gegriffen!
    Sowas ärgert mich wirklich!

  11. Re: Einzelspieler finde ich ja okay, aber der Multiplayermodus...

    Autor: Floh 02.08.10 - 17:32

    feierabend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war bei SC1 in 90% der fälle noch nicht so. Wie oft wir uns da nicht
    > gefunden haben, weil irgendwer IPX anstatt TCP/IP eingestellt hat.


    Und jetzt findest du dich ohne Internet gar nicht mehr.
    Ich gebe zu, früher waren Lans wirklich kompliziert, aber inzwischen bauen wir auf, stecken alles an und spielen.
    Und ja unsere Lan findet in einem Wochenendhaus statt, wo kein Internet ist. (da ist nicht mal ein Fernseher)

  12. Re: Einzelspieler finde ich ja okay, aber der Multiplayermodus...

    Autor: feierabend 02.08.10 - 17:55

    Floh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > feierabend schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das war bei SC1 in 90% der fälle noch nicht so. Wie oft wir uns da nicht
    > > gefunden haben, weil irgendwer IPX anstatt TCP/IP eingestellt hat.
    >
    > Und jetzt findest du dich ohne Internet gar nicht mehr.
    > Ich gebe zu, früher waren Lans wirklich kompliziert, aber inzwischen bauen
    > wir auf, stecken alles an und spielen.
    > Und ja unsere Lan findet in einem Wochenendhaus statt, wo kein Internet
    > ist. (da ist nicht mal ein Fernseher)

    Wer hat heute denn noch nen Fernsehr? Gibt doch Internet ;)

    Ne im Ernst. sicherlich gibt es immer noch ausnahmen, wo man noch nicht verkabelt ist. Aber gibt es bei euch niemand mit ner Handy Datenflatrate? Damit kann man zur not auch ein LAN mit Internet versorgen.
    Und wenn dann alle schön artig ihre Messenger und das Surfen beenden sollte man damit auch gut SC2 spielen können.
    Ist zwar kompliziert, aber eine Notlösung, falls ihr unbedingt im Ferienhaus SC2 anstatt SC1, Dow 1, 2, Supreme Commander oder C&C spielen müsst ;)

  13. Re: Einzelspieler finde ich ja okay, aber der Multiplayermodus...

    Autor: Mindbender 02.08.10 - 23:31

    Wisser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gruppe aufmachen -> Freunde reinladen->
    > Multiplayer -> Spiel erstellen ->
    > Karte wählen -> KI Gegner adden
    > -> Starten
    >
    > -> Profit?
    >
    > WAR das sooo schwer?

    Ich denk, das üben wir nochmal Newfag.

  14. Re: Einzelspieler finde ich ja okay, aber der Multiplayermodus...

    Autor: Trollinger 03.08.10 - 12:05

    DirectX11 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was auch immer - wenn er nicht Zwangsonline sein müsste könnte er auch per
    > Kreuzpatchkabel oder sogar per Nullmodem spielen.
    >
    > Aber Blizzard will ja Kohle scheffeln, Koooooohleeeee.
    >
    > Man nehme SC1, rendere die Figuren in 3D und die Warcraft3 Engine.
    >
    > Plopp, fertig das Spiel.
    > Bitte online gehen und zahlen...Wetten World of Starcraft kommt auch?


    Man muss sich ein Spiel kaufen? Oh mein Gott... das ist ja furchtbar, die wollen tatsächlich Geld für Ihr Spiel, nur weil wir damit spielen wollen? Barbarisch...

    JA man muss Geld für ein Spiel ausgehen, ja man muss online sein um eine LAN durchzuführen aber NEIN, es sind keine zusätzlichen Kosten dafür aufzuwenden.

    BattleNet ist weiterhin frei zugänglich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Network Specialist (m/w/d)
    engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
  2. Referent (w/m/d) für die Arbeitsgruppe "Informations- und Kommunikationstechnik"
    Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam
  3. Digital Analyst - Schwerpunkt Redaktion (d/m/w)
    RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover
  4. Prozess- und Projektmanager (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 89,99€ (versandkostenfrei)
  2. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  3. (u. a. MSI GF63 Thin 15,6 Zoll 144Hz i5 16GB 512GB SSD RTX 3050Ti für 999€, MSI Katana GF76 17,3...
  4. (u. a. Lenovo Tab M10 10,1 Zoll 16GB eMCP für 89€, Lenovo Ideapad 3i 14 Zoll FHD i3 8GB 256GB...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
Energiewende
Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten

Die Party ist vorbei. Statt billiger, sollen Akkus durch neue Rekorde beim Lithiumpreis und anderen Rohstoffen im Jahr 2022 sogar teurer werden.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
  2. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?
  3. Erneuerbare Energien Schottland plant ersten Windpark mit Wasserstoffgewinnung

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

  1. NFTs Pyramidensystem für Tech-Eliten
  2. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  3. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix