1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest Starcraft 2: Mehr…
  6. T…

@ Golem

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: @ Golem

    Autor: JE 30.07.10 - 14:04

    gtl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OK, jetzt mal Klartext:
    >
    > Wie zockt man SC2 nun in einer LAN-Party? Muss jeder Rechner eine
    > Verbindung ins Internet haben, oder nur derjenige, der hostet? Kann doch
    > nicht so schwer sein, diese Frage zu beantworten...

    Alle brauchen ne I-Net Verbindung. Da jeder sich im B.net einloggen muss.
    Was wiederum ein ganz normales Setup ist.
    Ein router - mit I-Net zugang. Daran alle Rechner anschliessen. Router als Gateway auf den Rechnern eintragen. und fertig.

  2. Re: @ Golem

    Autor: SchadeDrum 30.07.10 - 14:12

    > LOL. Ich gehe immer davon aus das ich mit DAUs und Noobs rede.

    sind doch IT-News für Profis, mensch ;-)


    > Die meisten Leute wollen im LAN gegen ihre Kumpels kämpfen. Die
    > Implementierung ist nebensächlich.

    Wohl eher nicht. Tatsache ist, das auf den meisten LANs kein I-Net verfügbar ist, ergo scheide ich als Käufer aus und vertreibe mir die Zeit weiter mit nem FTP-MMORPG.

    > Wenn Du nen LAN hast, wo du kein I-Net Zugang ermöglichen kannst [...],
    > hast Du nur 2 Optionen:
    > 1. Entweder Du bist ne Profi Liga in Südkorea - dann kriegste die
    > Battle.net Server Software von Blizzard für nen Lokalen B.Net server
    > 2. Oder du wartest darauf das jemand nen Battle.net selbst nachcodet.
    >
    > Mehr geht leider nicht. Scheisse für Profi-LANs ausserhalb von Südkorea ...
    > aber vielleicht können die ja noch mal Blizzard überzeugen das sie auch die
    > B.net server software bekommen. ;)

    Traurig daran finde ich eher, das die westliche Spiele-Kultur damit mehr oder weniger belächelt wird. Getreu dem Motto: "Die paar Nerds, die dort spielen, brauchen weder LAN noch Dedi." Danke an Activision. Auch mit Scheiße kann man Kunden die Augen öffnen und sie davonüberzeugen, das richtige zu tun: Müll im Regal stehen zu lassen ;-)

    > LOL. Ich will ja gar nicht behaupten das Battle.net Server ne Uptime von
    > 99.9% haben.

    96 bis 97 % traue ich denen durchaus zu. Leider macht das den Umstand keinen Deut besser.

    > aber besser als AC2 sind sie alle mal.

    /sign.


    Fazit: Geiles Spiel, Trotzdem Schade drum, denn selbst wenns nur noch 10 Taler kostet, kommt mir sowas nicht mehr ins Haus. GTA 4 war schlimm genug, CoD 6 gab mir den Rest. FTP FTW!

  3. Re: @ Golem

    Autor: Sicainet 30.07.10 - 16:22

    Aehm ich weis wirklich nicht wo ihr alle eure Lanpartys schmeist aber selbst vor 4 Jahren hab ich auf allen Lanpartys internet kapt. Es war langsam weil immer wieder welche gezogen haben aber fuer irc, icq und mails ging das super.

    Und heutzutage, wer bitte kennt dann nicht jemand der mal kurz per umts ne Internetverbindung bereitstellen kann?...

    Jeder der sich wegen diesem 'Problem' aufhaengt: Warum? Ernst haft jetzt...

  4. Re: @ Golem

    Autor: vjh 30.07.10 - 17:36

    ja du zockst ja auch nur mal kurz. wenn du nen handy inetflät hast ist das ja schön für dich, außerdem ist das mit umts auch praktikabel (speed im keller, lag usw.)?

  5. Re: @ Golem

    Autor: magic23 02.08.10 - 10:55

    Wir machen einmal im Jahr eine LAN Party mit 10-15 Freunden bei einem Kollegen in der Nähe von Olpe. Nette Location und so, aber ein großer Nachteil: Kein Internet, nichts. Nicht mal UMTS oder Edge. Einfach gar nichts. Auch der Handyempfang ist Glücksache. Ist echt nervig mittlerweile.

    Im letzten Jahr haben wir dann endgültig bemerkt, dass wir nur noch alte Spiele zocken können und das auf die Dauer langweilig werden kann. Jetzt steht die Suche nach einer anderen, internetfähigen, Location an. Ist schon etwas nervig, wenn man wegen solcher Sachen dazu gezwungen ist eine ansonsten sehr gut passende Lokalität zu suchen.

    Klar, große LANs dürften das Problem eher weniger haben, aber gerade so "Freundes-LANs" werden damit ein wenig erschwert wie ich finde..

  6. Re: @ Golem

    Autor: Dikus 02.08.10 - 11:05

    magic23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir machen einmal im Jahr eine LAN Party mit 10-15 Freunden bei einem
    > Kollegen in der Nähe von Olpe. Nette Location und so, aber ein großer
    > Nachteil: Kein Internet, nichts. Nicht mal UMTS oder Edge. Einfach gar
    > nichts. Auch der Handyempfang ist Glücksache. Ist echt nervig
    > mittlerweile.
    >
    > Im letzten Jahr haben wir dann endgültig bemerkt, dass wir nur noch alte
    > Spiele zocken können und das auf die Dauer langweilig werden kann. Jetzt
    > steht die Suche nach einer anderen, internetfähigen, Location an. Ist schon
    > etwas nervig, wenn man wegen solcher Sachen dazu gezwungen ist eine
    > ansonsten sehr gut passende Lokalität zu suchen.
    >
    > Klar, große LANs dürften das Problem eher weniger haben, aber gerade so
    > "Freundes-LANs" werden damit ein wenig erschwert wie ich finde..


    Es findet sich immer eine Lösung...
    Wir haben sogar mal zu 10 über WLAN gezockt... war aber nicht sooo empfehlenswert...
    Dann kam einer auf die Idee im Haus über Stromstecker das LAN zu erweitern und schwupps gings dann auch perfekt im Keller..
    Es findet sich immer ne Lösung...

  7. Re: @ Golem

    Autor: magic23 02.08.10 - 11:11

    Glaub mir, die Bande, die sich da trifft sind allesamt zwischen 30 und 40 Jahren und arbeiten nahezu ausnahmslos in der IT. Sind sogar Leute von PlanetLAN dabei. Wir haben schon alles probiert, es geht dort einfach nicht (Jugendzentrum, mitten im Nichts etc.).

    War ja bisher auch noch nicht so schlimm, aber letztes Jahr hat es bei vielen Spielen dann doch gewaltig genervt. Also wird wohl eine neue Location her müssen, sofern wir auch mal neuere Spiele zocken wollen..

  8. Re: @ Golem

    Autor: Floh 02.08.10 - 11:16

    JE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LAN Parties brauchten seit Counter Strike ne Inet Verbindung...
    > wenn Du glück hast wird irgend jemand wieder nen Battle.net server
    > nachcoden. Dann brauchste auch kein I-Net mehr.

    Auf welchem Mond lebst du den? Weder CS, noch CS-Source braucht Internet. Valve ist ne ordentliche Firma. Selbst L4D2 kann man im Lan ohne I-Net spielen.

  9. Re: @ Golem

    Autor: JE 02.08.10 - 11:37

    Floh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JE schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > Auf welchem Mond lebst du den? Weder CS, noch CS-Source braucht Internet.
    > Valve ist ne ordentliche Firma. Selbst L4D2 kann man im Lan ohne I-Net
    > spielen.

    Zitat von http://www.langames.at/counter-strike/:
    Sometimes Steam crashes and forces you to go on-line. If you haven’t a connection, you can’t play any steam game, including Counter-Strike. (I can’t think of one single LAN-party where we did not have a problem with steam!)

  10. Re: @ Golem

    Autor: Floh 02.08.10 - 12:01

    Hmm ka. Wir machen jedes Jahr Lan-Partys ohne Inet und hatten noch nie Probleme. Der Artikel ist von 2007 und klingt für mich eher nach einem Bug.
    Ich habe Cs 1.6, CSS und L4D auf Lans immer ohne Inet und ohne Probleme gespielt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Manager Informationssicherheit / Datenschutz Erzeugung (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart
  2. Trainee UX Analyst & Researcher (m/w/d)
    AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Dresden, Leipzig
  3. IT-Spezialist als Software-Entwickler / Tester (Informatiker, Fachinformatiker, Wirtschaftsinformatiker ... (m/w/d)
    tailor-made software GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  4. IT-Recruiter (m/w/d)
    Cegeka Deutschland GmbH, Neu Isenburg, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 1.000€ MMOGA-Gutschein gewinnen
  3. 4,89€
  4. 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de