Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Tekken 6 - traditionelles…

warum nicht für den pc?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. warum nicht für den pc?

    Autor: jottka 05.11.09 - 16:02

    versteh ich nicht.

  2. warum sollten sie?

    Autor: Darth Blutwurst 05.11.09 - 16:09

    versteh ich nicht.

  3. Re: warum nicht für den pc?

    Autor: sparvar 05.11.09 - 16:22

    gab doch noch nie tekken für den pc

  4. Re: warum sollten sie?

    Autor: jottka 05.11.09 - 16:23

    hm, mal überlegen. vielleicht, um ihr spiel an millionen potentieller kunden zu verkaufen?

  5. Re: warum nicht für den pc?

    Autor: jottka 05.11.09 - 16:24

    na und? warum haben die sich seit version1 millionen kunden durch die lappen gehen lassen?

  6. Re: warum nicht für den pc?

    Autor: Street Fighter IV 05.11.09 - 16:29

    weil Tekken 6 gegen Street Fighter IV auf PC nicht mal annähernd eine Chance hat ;-)

  7. Re: warum sollten sie?

    Autor: tunnelblick 05.11.09 - 16:31

    millionen? anzahl installierter rechner in wohnungen/häusern != spielefähige rechner.

  8. Re: warum sollten sie?

    Autor: werauchimmer 05.11.09 - 16:37

    jottka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hm, mal überlegen. vielleicht, um ihr spiel an millionen potentieller
    > kunden zu verkaufen?


    Man, wann schnallt ihr es endlich dass es nur in Deutschland viele PC-Zocker gibt, weltweit aber kaum?

  9. Re: warum nicht für den pc?

    Autor: sparvar 05.11.09 - 16:44

    stört mich auch. aber ist nunmal so - und es gab bisher noch bei keinem teil gerüchte der änderung ;)

  10. Re: warum sollten sie?

    Autor: jottka 05.11.09 - 16:45

    soso... gibt es dazu eine statistik oder ist das eine repräsentative einschätzung deinerseits?

  11. Re: warum sollten sie?

    Autor: jottka 05.11.09 - 16:49

    was schätzt du denn, was es an "spielefähigen" pc's auf der welt gibt?

  12. Re: warum sollten sie?

    Autor: tunnelblick 05.11.09 - 16:51

    weitaus weniger als es installierte pc's *überhaupt* gibt.
    häufig wird ja von der riesigen potentiellen masse gesprochen, aber mal ehrlich: wieviele rechner haben denn wirklich gigabytes an ram, ne gamergrafikkarte und dualcore? naa?

  13. Re: warum sollten sie?

    Autor: jottka 05.11.09 - 17:09

    mit sicherheit ein vielfaches mehr als es an xbox360 und ps3 zusammen gibt.

  14. Re: warum sollten sie?

    Autor: tunnelblick 05.11.09 - 17:11

    mit sicherheit? da wäre ich mir aber mal nicht so sicher. und erst recht nicht ein vielfaches... aber ist ja auch egal, die pc-spieler würden es als konsolenspiel eh nicht kaufen ;)

  15. Re: warum sollten sie?

    Autor: jottka 05.11.09 - 17:17

    pc-spieler sind nicht generell contra konsole. viele pc-spieler würden sich über das ein oder andere konsolenspiel freuen, aber nicht unbedingt deswegen eine konsole kaufen.
    gerade beat'm ups werden auf dem pc vernachlässigt.
    es scheint bei vielen herstellern immernoch die vorstellung vorzuherrschen, dass pc-spieler alleine vor dem monitor sitzen.

  16. Re: warum sollten sie?

    Autor: dapoliman 06.11.09 - 10:22

    ja genau. es gibt ja auch Millionen Käufer für Fighting Games im PC Bereich! WO sich jedes BEMU ja auch min. 20 Millionen mal auf den Konsolen Verkauft. LOL ;-)

  17. Re: warum sollten sie?

    Autor: F4RR3LL 19.01.10 - 11:19

    das haben die damals auch bei street fighter IV gesagt das es nicht für den pc rauskommen wird, ist aber dann doch erschienen, und das gleiche sagen die hjetzt über tekken sex und haben schon geplant eine version von der xbox360 geplant, was wiederum dauern kann da es an der hardware (Leistung) mangelt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. ITEOS, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. 274,00€
  3. 529,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19