Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Tony Hawk Ride - Absturz im…

Bewegungssteuerung funktioniert halt nur mit der Wii

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bewegungssteuerung funktioniert halt nur mit der Wii

    Autor: Zimmer101 07.12.09 - 14:09

    Wem solche Spiele Spaß machen sollte lieber zu Wii greifen. Diese ist in Punkto Bewegungssteuerung der gesamten Konkurrenz haushoch überlegen. Und sieht in schwarz zudem noch sehr schick auch. IMO schicker als die neue PS3 Slim. Und leiser ist sie zudem auch noch.

  2. Re: Bewegungssteuerung funktioniert halt nur mit der Wii

    Autor: -Levi- 07.12.09 - 14:17

    du treibst dich echt überall rum, oder?

    hmz .. aber eins ist komisch, wo bleibt die Werbung für deine Homepage?? vergessen???


    btw: die Wii braucht nicht solche dämlichen Fanboysprüche, wie du sie überall loslässt.

  3. Re: Bewegungssteuerung funktioniert halt nur mit der Wii

    Autor: Echt mal 07.12.09 - 14:19

    Zimmer101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wem solche Spiele Spaß machen sollte lieber zu Wii greifen. Diese ist in
    > Punkto Bewegungssteuerung der gesamten Konkurrenz haushoch überlegen. Und
    > sieht in schwarz zudem noch sehr schick auch. IMO schicker als die neue PS3
    > Slim. Und leiser ist sie zudem auch noch.

    Du vergisst eines: Das Spiel gibt es für Wii und auch dort musst du damit leben, dass du ein Brett hast, das du auch gerne vor dem Kopf tragen kannst und es funktioniert trotzdem nicht besser :-)

  4. Re: Bewegungssteuerung funktioniert halt nur mit der Wii

    Autor: flasherle 07.12.09 - 14:22

    Zimmer101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IMO schicker als die neue PS3
    > Slim.

    IMO Epic Fail

  5. Re: Bewegungssteuerung funktioniert halt nur mit der Wii

    Autor: Zimmer101 07.12.09 - 14:23

    Das liegt nur an der schlechten Portierung. Mehrplattformtitel laufen in der Regel am besten auf der xbox 360 und am schlechtesten auf Playstation 3 und Wii. Dafür haben diese wiederum die besseren Exklusivtitel.

  6. Re: Bewegungssteuerung funktioniert halt nur mit der Wii

    Autor: Zimmer101 07.12.09 - 14:26

    Eine Meinung kann wohl kaum ein "Epic Fail" sein. Das sollten selbst die etwas minderbemittelten Playstation 3 Fanboys realisiert haben.

  7. Re: Bewegungssteuerung funktioniert halt nur mit der Wii

    Autor: Pingponguin 07.12.09 - 14:39

    Zimmer101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > sieht in schwarz zudem noch sehr schick auch. IMO schicker als [...]

    Schick
    Schicker
    Schickeria

  8. Re: Bewegungssteuerung funktioniert halt nur mit der Wii

    Autor: gouranga 07.12.09 - 14:48

    Die Bewegungssteuerung auf der Wii ist eigentlich auch ziemlich kacke. Was ich mich bei dem Schlagzeug schon gefragt habe: Wenn die das kabellos nicht hinbekommen, warum machen die das dann nicht einfach mit Kabel?

  9. Re: Bewegungssteuerung funktioniert halt nur mit der Wii

    Autor: DieKiste 08.12.09 - 08:59

    Stimmt, die Wii ist bei der Bewegungssteuerung der Konkurrenz gegenüber haushoch überlegen. Trotzdem ist das WiiMote-Gefuchtel immer noch eine Gimick-Steuerung für Casual-Gamer.

  10. Re: Bewegungssteuerung funktioniert halt nur mit der Wii

    Autor: sixteen 08.12.09 - 11:10

    Zimmer101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehrplattformtitel laufen in
    > der Regel am besten auf der xbox 360 und am schlechtesten auf Playstation 3
    > und Wii.

    Wenn du das so pauschal sagst, ist das Quatsch. Das liegt einfach daran, welche die Leadplattform ist. Da dies in den meisten Fällen die XBox360 ist stimmt das für diese Fälle. Aber für einige Spiele ist mittlerweile auch die PS3 Leadplattform.

    Die Wii Spiele unterscheiden sich zum Teil völlig. Sind ja teilweise sogar von anderen Entwicklerstudios und benutzen nur den selben Markennamen.

    Achso und als Hauptargument für eine Konsole das Aussehen nennt, der sollte meiner Meinung nach fachliche Diskussionen eher nur lesen.

  11. Re: Bewegungssteuerung funktioniert halt nur mit der Wii

    Autor: Z101 08.12.09 - 13:58

    -Levi- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du treibst dich echt überall rum, oder?
    >
    > hmz .. aber eins ist komisch, wo bleibt die Werbung für deine Homepage??
    > vergessen???
    >
    > btw: die Wii braucht nicht solche dämlichen Fanboysprüche, wie du sie
    > überall loslässt.

    Ähm ... du solltest nicht glauben dass nur weil ein kleiner Troll sich "zimmer101" nennt, der irgendwas mit mir oder der zimmer101-Seite zu tun hätte. Keine Ahnung was er sich davon verspricht. :)

    Aufgepasst im Internetverkehr!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.09 14:01 durch Z101.

  12. Re: Bewegungssteuerung funktioniert halt nur mit der Wii

    Autor: -Levi- 09.12.09 - 09:43

    Oo .. oh ... sry .. WTF oO .. du hast Nachahmer?

  13. Re: Bewegungssteuerung funktioniert halt nur mit der Wii

    Autor: Schnubbe 10.12.09 - 15:53

    Schade, diese ganzen negativen Kritiken von Tony Hawk Ride... Ich werds mir wohl dann doch nicht kaufen. Obwohl in Amazon die Kritiken eigentlich ganz gut sind... 100 € sind halt doch haben oder nicht haben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Ilmenau
  2. ERGO Group AG, Düsseldorf
  3. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  4. InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG, Burgkirchen an der Alz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,95€
  2. 41,95€
  3. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate 45,99€)
  4. ab 59,98€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

    Webbrowser: Das Tracking ist tot, es lebe das Tracking
    Webbrowser
    Das Tracking ist tot, es lebe das Tracking

    Die großen Browserhersteller Apple, Google und Mozilla versprechen ihren Nutzern Techniken, die das Tracking im Netz erschweren sollen. Doch das stärkt Werbemonopole im Netz und die Methoden verhindern das Tracking nicht.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Europawahlen Bundeszentrale will Wahl-O-Mat nachbessern
    2. Werbenetzwerke Weitere DSGVO-Untersuchung gegen Google gestartet
    3. WLAN-Tracking Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

    1. Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG): Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt
      Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG)
      Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt

      Eine Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft soll schnell Masten errichten, um Funklöcher zu schließen. Das haben die Fraktionsvorstände von SPD und CDU/CSU beschlossen. Der marktwirtschaftlich getriebene Ausbau habe einen Mobilfunk-Flickenteppich geschaffen.

    2. AVG: Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox
      AVG
      Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox

      Ein spezieller Passwortschutz der Antiviren-Software AVG hat den Passwortspeicher des Firefox-Browser beschädigt. Nutzer hatten deshalb zwischenzeitlich ihre Zugangsdaten verloren. Diese können aber wiederhergestellt werden.

    3. Gamestop: Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf
      Gamestop
      Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf

      Der vor allem für seine teils obskuren Produkte bekannte Online-Versandhandel Thinkgeek stellt seinen Betrieb ein. Eine kleine Auswahl der Produkte soll weiter bei der Muttergesellschaft Gamestop erhältlich sein.


    1. 14:32

    2. 12:00

    3. 11:30

    4. 11:00

    5. 10:20

    6. 18:21

    7. 16:20

    8. 15:50