Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Transformers bitten um…

korrektur bitte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. korrektur bitte

    Autor: at golem 02.07.10 - 14:12

    statt:
    > Trotz zahlloser Explosionen und viel Bewegung auf dem Bildschirm
    > kommt es kaum zu sichtbaren Rucklern.

    sollte es

    Trotz zahlloser Explosionen und viel Bewegung auf dem Bildschirm kommt es auf älteren PCs und den Konsolen kaum zu sichtbaren Rucklern.

    heissen.

    Vielen Dank

  2. Re: korrektur bitte

    Autor: eppad 02.07.10 - 14:49

    > Wahlmöglichkeiten sind in der etwa zehn Sunden langen Kampagne rar

    auch n Fehler: zehn S_t_uden

    immer noch keine RS Korrektur im System? -,-

  3. Re: korrektur bitte

    Autor: AuchmalRumtroller 02.07.10 - 14:53

    Was sind den Studen? :-)

  4. Re: korrektur bitte

    Autor: The Howler 02.07.10 - 15:09

    Die stehen im Stall neben den Hengsden ^^

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  5. Re: korrektur bitte

    Autor: Treadmill 02.07.10 - 15:43

    Den? :P Im Artikel steht auch Aktion statt Action im ersten Abschnitt, aber das ist evtl der Hitze geschuldet.

  6. Re: korrektur bitte

    Autor: eppad 02.07.10 - 16:04

    AuchmalRumtroller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was sind den Studen? :-)

    Ne zeiteinheit du ****



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.07.10 16:21 durch sh (golem.de).

  7. Re: korrektur bitte

    Autor: bämm 02.07.10 - 16:13

    at golem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > statt:
    > > Trotz zahlloser Explosionen und viel Bewegung auf dem Bildschirm
    > > kommt es kaum zu sichtbaren Rucklern.
    >
    > sollte es
    >
    > Trotz zahlloser Explosionen und viel Bewegung auf dem Bildschirm kommt es
    > auf älteren PCs und den Konsolen kaum zu sichtbaren Rucklern.
    >
    > heissen.
    >
    > Vielen Dank


    so ein käse. zu warm bei dir?

  8. Re: korrektur bitte

    Autor: bämm 02.07.10 - 16:13

    aktion = action

    du n00b!

  9. Re: korrektur bitte

    Autor: bämm 02.07.10 - 16:14

    is klar... studen... und 7 tage sind 1 wohe, oder watt? :D

  10. Re: korrektur bitte

    Autor: Treadmill 02.07.10 - 18:03

    Stimmt, sagt man ja immer so, Aktionheld und Aktionspiel usw. Genau wie man Lauf und Renn zu Jump n Run sagt.

  11. Re: korrektur bitte

    Autor: T-800 02.07.10 - 21:05

    Lärnt doch aale ma Rächtschrebong ihr Trotels =0


    Einfach nur geil, wie sich beim Thema Rechtschreibung alle selbst zum Obst machen!!!
    Man sollte sich in Zukunft an mangelnde Rechtschreibung gewöhnen und über Kleinigkeiten, bei denen die Verständlichkeit nicht darunter leidet, hinwegsehen. Schont die Nerven. Das war mir schon vor Jahren klar, so schlau bin ich.

    Und jetzt viel Spass beim Korrekturlesen!

  12. Re: korrektur bitte

    Autor: Bouncy 05.07.10 - 09:04

    at golem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trotz zahlloser Explosionen und viel Bewegung auf dem Bildschirm kommt es
    > auf älteren PCs und den Konsolen kaum zu sichtbaren Rucklern.
    super formulierung, klingt als gäbe es auf modernen PCs probleme...

  13. Re: korrektur bitte

    Autor: Kabelsalat 05.07.10 - 10:30

    Aktion_s_held und Aktion_s_spiel bitte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
  4. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Langstreckentest im Audi E-Tron: 1.000 Meilen - wenig Säulen
Langstreckentest im Audi E-Tron
1.000 Meilen - wenig Säulen

Wie schlägt sich der Audi E-Tron auf einer 1.000-Meilen-Strecke durch zehn europäische Länder? Halten Elektroauto und Ladeinfrastruktur bereits, was die Hersteller versprechen?
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
FX Tec Pro 1 im Hands on
Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
  2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
  3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25