Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest Tron Evolution: Fehler in der…

Wer erst mal den Film gesehen hat, wird das Spiel lieben!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer erst mal den Film gesehen hat, wird das Spiel lieben!

    Autor: mmgd 14.01.11 - 15:18

    Ich denke, das wird n Flop - die Story erscheint mir jetzt schon reichlich dünn - und Programme als Menschen dargestellt... naja. Damals war es was besonderes mit der 3D Grafik - das macht heute jeder Film...

  2. Re: Wer erst mal den Film gesehen hat, wird das Spiel lieben!

    Autor: scorpion-c 14.01.11 - 20:11

    mmgd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke, das wird n Flop - die Story erscheint mir jetzt schon reichlich
    > dünn - und Programme als Menschen dargestellt... naja. Damals war es was
    > besonderes mit der 3D Grafik - das macht heute jeder Film...

    Welche 3D Grafik?

  3. Re: Wer erst mal den Film gesehen hat, wird das Spiel lieben!

    Autor: Hurz 14.01.11 - 21:59

    scorpion-c schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    > Welche 3D Grafik?

    Ich vermute mal, die 3D-Grafik in TRON, dem ersten Film?
    Tron war der erste Film überhaupt der computergenerierte Grafiken verwendet hat. Einfach noch mal anschauen, der Film ist ein Klassiker und wird nie schlecht ;)

  4. Re: Wer erst mal den Film gesehen hat, wird das Spiel lieben!

    Autor: PullMulll 14.01.11 - 23:26

    gleiche frage.
    welche 3d grafik?

    das war damals alles von Hand Coloriert.
    oder meinste etwa diese Panzer und Fahrzeug animationen?
    das gabs vorher schon.
    tron ist eigentlich nur standart werk. was den Film damals so gehypt hat war das vollkomm neue Storytelling (nicht die story an sich)
    und natürlich der "look". mit den "grafiken hat das nicht viel zu tun.
    im grunde ist Tron so ne art Matrix(1) der Achtziger.
    vollkommen überbewertet, aber es macht halt spaß ihn zu gucken.

  5. Re: Wer erst mal den Film gesehen hat, wird das Spiel lieben!

    Autor: _irata 15.01.11 - 18:08

    Hurz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tron war der erste Film überhaupt der computergenerierte Grafiken verwendet
    > hat.

    Nö, da gab es auch schon eine computergenerierte Filmsequenz in Star Trek II: The Wrath of Khan.
    Einige Filme hatten schon vor Tron Computergrafiken, z.B. Star Wars oder Alien.
    Der erste war wohl Westworld (1973).
    http://en.wikipedia.org/wiki/Timeline_of_computer_animation_in_film_and_television

    Witzigerweise wurde manch vermeintliche "Computergrafik" durch Zeichentrick oder Filtertechnik bewirkt - wie etwa Hitchhikers Guide to the Galaxy (Serie) oder Max Headroom.

    Trotzdem war und ist Tron Kult, und der erste Film mit mehr als nur einer computergenerierten Szene (oder Monitor-Anzeigen).
    Vor allem die schöne Mischung aus Airbrush-Technik, Zeichentrick, CGI, Filtertechniken usw.
    Auch die Musik von Wendy Carlos find ich sehr passend.

  6. Re: Wer erst mal den Film gesehen hat, wird das Spiel lieben!

    Autor: _irata 15.01.11 - 18:10

    PullMulll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder meinste etwa diese Panzer und Fahrzeug animationen?
    > das gabs vorher schon.

    Da muß ich jetzt mal nachfragen - in welchem Film gab es schon vor Tron Panzer und Fahrzeug Animationen? ;-)

  7. Re: Wer erst mal den Film gesehen hat, wird das Spiel lieben!

    Autor: Lunarius 15.01.11 - 18:15

    @Irata wie wärs mit Star Wars? ;)

  8. Re: Wer erst mal den Film gesehen hat, wird das Spiel lieben!

    Autor: _irata 15.01.11 - 18:33

    Lunarius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @Irata wie wärs mit Star Wars? ;)

    Star Wars? Da gab es eine Animation des Todessterns.
    Aber Panzer? Oder Fahrzeug?

    Übrigens, cooles Video:
    http://www.youtube.com/watch?v=yMeSw00n3Ac

  9. Re: Wer erst mal den Film gesehen hat, wird das Spiel lieben!

    Autor: PullMulll 16.01.11 - 04:36

    ich wollte das jetzt nicht speziell auf fahrzeuge und Panzer beschränken, sondern an Computeranimationen an sich.
    es wurden ja schon ein paar schöne beispiel aufgeführt.
    und ich will das thema nciht weiter vertiefen.sagen wir einfach
    tron war der erste Film wo es cool aussah, so cool das man sich den Heute auchnoch angucken kann ohne augenkrebs zu kriegen.
    wasman von Westworld nicht mehr behaupten kann. ;)

    >Trotzdem war und ist Tron Kult

    ohne zweifel ist er das.

  10. Re: Wer erst mal den Film gesehen hat, wird das Spiel lieben!

    Autor: lulli 17.01.11 - 12:05

    In Star Wars wurden Modelle verwendet. Darum sehen die Raumschiffe und Fahrzeuge in diesen alten Schinken auch cooler aus als der ganze CGI-Scheiss von heute.

  11. Re: Wer erst mal den Film gesehen hat, wird das Spiel lieben!

    Autor: unwissender 18.01.11 - 09:36

    "Tron" aus dem Jahre 1982 gehört durchaus zu den Klassikern der Filmgeschichte. In diesem Streifen sind zum ersten mal zusammenhängende Computeranimierte Szenen verwendet worden. Zudem wurden die Darsteller "im Computer" quasi "reingerechnet".
    Im Gegensatz zu den StarWars Filmen aus den Jahren 77-84, wurde in Tron selber keine sogenannte Stop-Motion Technik verwendet; also keine Miniaturen per Enzelbild bewegt und dann in den Film integriert.

    Der 82er Tron hat sicherlich eine ganz einfache und profane (Liebes-)Geschichte, dennoch gilt er aufgrund des ungewöhnlichen Designs und der für damalige Verhältnisse starke Computereinsatz als sehr empfehlenswerter Film; zumindest für den Jahrgang, der den Film sowohl im Kino als auch später auf Video geschaut hat. Die junge Generation wird daher sicherlich eher "Tron Legacy" bevorzugen, da dieser "zeitgemässer" ist und eine ebenfalls recht einfache (Fortsetzungs-)Geschichte enthält. Einige ehemalige Protagonisten aus dem ersten Tron sind ja wieder mit von der Partie, wenn auch eher nur in Nebenrollen und mit sichtbar ergrauten Haar ;-)..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  3. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Augsburg, München, Schwabmünchen
  4. ec4u expert consulting ag, Böblingen bei Stuttgart, Düsseldorf, Karlsruhe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  2. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Neue Autosoftware: Teslas bieten bald Netflix und Cuphead
    Neue Autosoftware
    Teslas bieten bald Netflix und Cuphead

    Teslas neues Betriebssystem in der Version 10 soll neben neuen Animationen beim Autopiloten vor allem im Unterhaltungsbereich viel Neues bringen. Neben neuen Spielen gibt es Streaming Video - allerdings nur im Stillstand.

  2. App-Store-Regeln: Apple schwächt Werbe- und Tracking-Verbot für Kinder-Apps ab
    App-Store-Regeln
    Apple schwächt Werbe- und Tracking-Verbot für Kinder-Apps ab

    Apple beugt sich dem Druck von App-Entwicklern. Ein eigentlich geplantes Werbe- und Tracking-Verbot innerhalb von Kinder-Apps wird es im App Store nicht geben - die Vorgaben für iOS-Apps wurden gelockert.

  3. Autos: Mercedes will alle Plattformen elektrisieren
    Autos
    Mercedes will alle Plattformen elektrisieren

    Die künftigen Mercedes-Fahrzeuge von Daimler sollen alle elektrisch fahren können - sei es als Plugin-Hybrid oder als reines Elektroauto. Die neue Plattformstrategie soll Entwicklungskooperationen mit anderen Herstellern überflüssig machen.


  1. 08:55

  2. 08:44

  3. 08:38

  4. 07:02

  5. 14:21

  6. 12:41

  7. 11:39

  8. 15:47