Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spike TV VGA: ... und Charlie Sheen…

Kaum Preise für EA, Battlefield the biggest Loser

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kaum Preise für EA, Battlefield the biggest Loser

    Autor: DerJochen 11.12.11 - 10:49

    Bei den Gewinnern ist mir aufgefallen, dass Call of Duty: Modern Warfare 3 als bester Shooter gekührt worden ist und Battlefield 3 trotz Nominierung nicht gewonnen hat und auch keinen anderen Preis. Dabei sieht sich EA doch selbst als Gewinner dieses Jahr!?

    Allgemein hat EA wie ich das sehe nur einmal gewonnen (korrigiert mich wenn ich falsch liege) und schon gar nicht mit einem seiner typischen Ableger ala FIFA, Need for Speed und was sie sonst noch jedes Jahr releasen gewonnen. Das kommt davon wenn man jedes Jahr die selben Titel rausbringt.

    Kleiner Trost: Im Time-Magazin landete Battlefield auf Platz 10 der Videogames des Jahres. Modern Warfare 3 tauchte nicht auf. Wie ich finde aber ein schwacher Trost.

  2. Re: Kaum Preise für EA, Battlefield the biggest Loser

    Autor: peste 11.12.11 - 11:28

    Und Deiner seltsamen Meinung entnehme ich das Du keines der beiden gespielt hast. Absurd ist, dass MW3 das Actionspiel des Jahres ist. Davor steht ganz klar noch BF3 (neben er Originpleite natürlich) und auch so Titel wie Uncharted 3, die als Aufguß wesentlich brauchbarer sind, als ein mit Hängen und Würgen fertiggstelltes MW3. Ähm, ja ich hab alle 3 Spiele hier.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.11 11:30 durch peste.

  3. Re: Kaum Preise für EA, Battlefield the biggest Loser

    Autor: .radde. 11.12.11 - 13:06

    Die Spike VGAs sind eine Massenbelustigungsveranstaltung und ein wahrer Fan von Spielen gibt einen Scheiss auf die dort vergebenen Preise. Dort wird nicht auf die Qualität der Titel geachtet, sondern viel mehr auf die Verkaufszahlen die öffentliche Präsenz. Ich mag zwar ein Fan von Skyrim sein und finde das dieses Spiel sehr gut ist aber GOTY (?), dafür hätte es bei einer ernsthaften Verleihung wohl nicht über eine Nominierung hinaus gereicht.

    Battlefield war ja nicht mal in der Kategorie "Best Graphics" aufgetaucht dafür aber "L.A. Noire" (WTF?) und Skyrim nicht in "Best PC Game" oder "Best Song in Game".

    Ich bin nur jedes Jahr wieder darauf gespannt, weil ich auf die Premieren gespannt bin.

  4. Re: Kaum Preise für EA, Battlefield the biggest Loser

    Autor: 7hyrael 11.12.11 - 16:52

    man sollte evtl beachten, dass die amis bei sowas wie "best shooter" den pc als pülattform vollends ausblenden, weshalb BF3 evtl durchaus das nachsehen haben möge, aber ich kenne aus meinem umfeld derzeit niemanden der von sich sagt "MW3? super spiel, bester shooter des jahres" oder auch nur "MW3 zu kaufen hat sich gelohnt". Von uns sind alle ziemlich enttäuscht von dem spiel. wobei nicht weniger als von MW2 und Black Ops... glücklicherweise hab ich es mir nicht gekauft.

  5. Re: Kaum Preise für EA, Battlefield the biggest Loser

    Autor: DerJochen 11.12.11 - 17:31

    peste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Deiner seltsamen Meinung entnehme ich das Du keines der beiden gespielt
    > hast. Absurd ist, dass MW3 das Actionspiel des Jahres ist. Davor steht ganz
    > klar noch BF3 (neben er Originpleite natürlich) und auch so Titel wie
    > Uncharted 3, die als Aufguß wesentlich brauchbarer sind, als ein mit Hängen
    > und Würgen fertiggstelltes MW3. Ähm, ja ich hab alle 3 Spiele hier.


    Beide sogar durch gespielt und aktiv im MP am spielen. Allerdings CoD mehr als BF3. :) Wobei ich BF ja audiovisuell zieg mal besser finde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  2. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)
  3. (u. a. GRID - Day One Edition (2019) für 27,99€ und Hunt Showdown für 26,99€)
  4. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 32,99€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07