Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sport oder nicht?: Was E-Sport dem…

Backen ist Sport

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Backen ist Sport

    Autor: Anonymer Nutzer 28.08.15 - 11:23

    Mal ehrlich, wenn man die weite Sportdefinition hier einiger ernst nehmen würde, dann könnte man im Grunde alles als Sport bezeichnen. Backen, Lesen, im Büro arbeiten.

  2. Re: Backen ist Sport

    Autor: theonlyone 28.08.15 - 12:53

    Grundsätzlich ja.

    Den was macht den "Sport" aus ?

    Du musst eben irgendeine körperliche Arbeit machen, im gröbsten gehört da sogar reine Gehirn-Arbeit dazu, demnach ist selbst das schon schwammig.

    Am Ende muss es nur irgendwie eine Wertung geben und dann steht man direkt mit jemand anderem im Wettkampf und man hat schon etwas das zwangsläufig dazu führt das die Menschen versuchen es besser zu machen als der andere.

    Lesen z.B. kann man eben machen wie jeder es tut, ODER man macht daraus einen Wettkampf. Möglichst schnell lesen z.B. Das ist wirklich eine Kunst für sich, da gibt es auch eigene Techniken und das muss man auch jahrelang üben um wirklich gut zu werden.

    Backen und kochen allgemein gibt es auch zu hauf Wettkämpfe, das ist per se kein Sport, aber das hindert niemanden daran dazu Turniere zu machen ; und TV-Shows zum Thema kochen gibt es ja mehr als genug ...

    Das reine Arbeiten im Büro, tja, selbst da kommt es drauf an was man so tut.
    Selbst komplett triviale Dinge kann man zum Wettkampf ausbauen, solange irgendwer einfach übt, irgendeinen Weltrekord aufstellen und man kann aus jeder noch so trivialen Sache extrem viel rausholen.

    Wenn sich dann ein paar finden die das geregelt und regelmäßig machen wollen, was genau unterscheidet das dann mit irgendeinem annerkanten Sport ? Praktisch nichts.


    Es stimmt also, im groben Sinne kann tatsächlich alles als "Sport" ausgelegt werden, wenn man es dazu macht.

  3. Re: Backen ist Sport

    Autor: MK899 28.08.15 - 14:17

    Richtig. Im Prinzip steht hier unter Herkunft bzw. Etymologie alles drin. Jede Tätigkeit, die man irgendwann mit genug Ehrgeiz ausübt kann man als Sport betreiben und bezeichnen.
    https://de.m.wiktionary.org/wiki/Sport
    http://www.duden.de/rechtschreibung/Sport



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.08.15 14:20 durch MK899.

  4. Re: Backen ist Sport

    Autor: nightfire2xs 28.08.15 - 14:26

    fluppsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, wenn man die weite Sportdefinition hier einiger ernst nehmen
    > würde, dann könnte man im Grunde alles als Sport bezeichnen. Backen, Lesen,
    > im Büro arbeiten.

    Dem Verband der Sportbäcker gefällt das :-)

  5. Re: Backen ist Sport

    Autor: jidmah 28.08.15 - 16:14

    Die Sache ist halt, dass die E-Sportler auch richtig Training machen, die amtierenden Weltmeister in LoL haben die Wochen vor dem Finale täglich 14 Stunden mit Spielen verbracht.
    Wie hoch die Anforderungen in diesem Bereich sind zeigt allein, wie kurz die Hochzeiten der einzelnen Spieler sind - Spieler, die zwei mal bei der Weltmeisterschaft waren finden sich im dritten Jahr maximal noch in Teams am unteren Ende der Ligen wieder, spätestens im Jahr darauf müssen sie in "Rente" gehen, weil sie einfach nicht mehr schnell genug sind.
    Das sind durchaus körperliche Anforderungen, die E-Sport mindestens auf eine Stufe mit Sportschießen oder anderen Sportarten heben die nur wenig Anforderungen Ausdauer oder Kraft stellen. Kein Vergleich mit Back- oder Kochwettbewerben, die man, Talent und Willen vorausgesetzt, in nahezu unabhängig von der körperlichen Verfassung gewinnen kann.

  6. Re: Backen ist Sport

    Autor: Dwalinn 28.08.15 - 17:43

    Du hast wohl noch nie gesehen wie schwer es sein kann Teig zu kneten, in einem Wettkampf kann man da durchaus ins schwitzen kommen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Medion AG, Essen
  3. MACH AG, Berlin, Lübeck
  4. Modis GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 17,99€
  3. (-78%) 2,20€
  4. 69,99€ (Release am 25. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Pixel 4: Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
    Pixel 4
    Google will Gesichtsentsperrung sicher machen

    Die Gesichtsentsperrung des Pixel 4 funktioniert auch dann, wenn der Nutzer die Augen geschlossen hat - ein sicherheitstechnischer Nachteil. Google arbeitet bereits an einem Update, das geöffnete Augen zum Entsperren voraussetzt; besonders eilig hat es das Unternehmen aber offenbar nicht.

  2. Gaming-Maus: Razer macht die Viper kabellos
    Gaming-Maus
    Razer macht die Viper kabellos

    Mit der Viper Ultimate bringt Razer eine Wireless-Version der Viper in den Handel: Die Gaming-Maus ist symmetrisch, hat optisch auslösende Haupttasten und der Akku soll bis zu 70 Stunden halten.

  3. Googles Hardware-Chef: Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
    Googles Hardware-Chef
    Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin

    Wie mag es wohl ablaufen, wenn man Googles Hardware-Chef zu Hause besucht? Rick Osterloh hat in einem Interview versprochen, Gäste darauf hinzuweisen, dass smarte Lautsprecher in seinem Haushalt vorhanden sind.


  1. 10:10

  2. 09:51

  3. 09:33

  4. 09:09

  5. 07:50

  6. 07:32

  7. 07:11

  8. 15:12