1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Square Enix: Hitman ohne mörderische…

Wozu solche Einteilungen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu solche Einteilungen?

    Autor: RayBlackX 10.02.16 - 11:42

    Klar wollen die mehr Geld machen, schlecht finde ich es vom Prinzip nicht. Ist halt wie eine "Serie", aber immer wieder 15¤ bzw. 10¤... das muss nicht sein...

  2. Re: Wozu solche Einteilungen?

    Autor: Mithrandir 10.02.16 - 11:44

    RayBlackX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar wollen die mehr Geld machen, schlecht finde ich es vom Prinzip nicht.
    > Ist halt wie eine "Serie", aber immer wieder 15¤ bzw. 10¤... das muss nicht
    > sein...

    Einer der Gründe, warum ich meine Vorbestellung wieder zurückgezogen habe. Das ist mir zu blöd. Bei Life is Strange konnte ich das noch einigermaßen nachvollziehen, da es sich hier um reines "Geschichtenerzählen" handelt. Aber bei Hitman?

    Naja, ist ja derselbe Publisher. Das nächste Just Cause kommt dann wohl Scheibchenweise.

  3. Re: Wozu solche Einteilungen?

    Autor: Eisboer 10.02.16 - 11:51

    Ich hab das schon damals geschrieben: bei mir würden sie wahrscheinlich eher weniger Geld bekommen. Ich bin immer ein Perfektionist bei Hitman gewesen. Wurde ich erwischt, wird das Level neu geladen. Dadurch kam ich aber auch kaum weiter als bis zur Hälfte des Spiels. Das heißt ich kann mir entspannt die erste Episode kaufen und bin damit wahrscheinlich glücklich. Sollte ich wirklich ein weiteres Level spielen wollen, kauf ich's mir dazu.

  4. Re: Wozu solche Einteilungen?

    Autor: RayBlackX 10.02.16 - 11:52

    Mithrandir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RayBlackX schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Klar wollen die mehr Geld machen, schlecht finde ich es vom Prinzip
    > nicht.
    > > Ist halt wie eine "Serie", aber immer wieder 15¤ bzw. 10¤... das muss
    > nicht
    > > sein...
    >
    > Einer der Gründe, warum ich meine Vorbestellung wieder zurückgezogen habe.
    > Das ist mir zu blöd. Bei Life is Strange konnte ich das noch einigermaßen
    > nachvollziehen, da es sich hier um reines "Geschichtenerzählen" handelt.
    > Aber bei Hitman?
    >
    > Naja, ist ja derselbe Publisher. Das nächste Just Cause kommt dann wohl
    > Scheibchenweise.

    Kann ich nachvollziehen. Bei Hitman gehört es eigentlich nicht rein und klingt mir zu sehr nach Abzocke. Da kommen bestimmt wieder genug Teile und Extras, bis das Spiel mehr kostet als ein normales für 50¤-70¤. Bei Life is Strange kann ich es auch noch nachvollziehen, aber insgesamt ist das Modell naja... nicht mein Fall.

  5. Re: Wozu solche Einteilungen?

    Autor: elgooG 10.02.16 - 11:56

    Am Ende des Jahres soll ja eine Disc-Version bzw. eine digitale Komplettversion erscheinen. Von daher ist es nicht ganz so schlimm. Es ist eben fraglich ob es auch für die Entwickler viel Sinn macht.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  6. Re: Wozu solche Einteilungen?

    Autor: Huetti 10.02.16 - 11:59

    Na ja, es wurde ja sofort bei Bekanntgabe der Episodenform kommuniziert, das es auch eine "Complete Edition" für afaik 60¤ geben wird, die dann eben einem Season-Pass entspricht und alle Episoden enthalten wird. Warum auch immer das in diesem Artikel mit keinem Wort erwähnt wird...

    Wie es aber dann mit zusätzlichen DLCs die über die eigentlichen Episoden hinaus gehen aussieht, steht irgendwie noch in den Sternen. Hier tippe ich eher, dass es gewisse Waffen, Verkleidungen bzw. "Spielerleichterungen" als DLC geben wird.

    Ich werde mir die erste Episode wahrscheinlich kaufen und bin gespannt, ob die Erzählweise der Story auch auf die neue Erscheinungsform angepasst wurde. Dann kann ich immer noch entscheiden, ob ich "upgrade" oder eben nicht.

  7. Re: Wozu solche Einteilungen?

    Autor: Huetti 10.02.16 - 12:01

    Und bereits vor der Komplettfassung am Ende des Jahres hat man ja auch die Option des "Season-Pass", mit dem man für 60¤ ebenfalls alle Episoden jeweils bei Erscheinen bekommt.

  8. Re: Wozu solche Einteilungen?

    Autor: Trockenobst 10.02.16 - 13:06

    RayBlackX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar wollen die mehr Geld machen, schlecht finde ich es vom Prinzip nicht.
    > Ist halt wie eine "Serie", aber immer wieder 15¤ bzw. 10¤... das muss nicht
    > sein...

    Leider kann sich kaum noch eine Firma leisten, alle drei Jahre Geld zu verdienen. Das ist auch stark abhängig ob die Leute zu dem Zeitpunkt lust haben, das Spiel zu spielen.

    Jeder will inzwischen ein Abbo Modell, wo das Geld regelmäßig fließt und damit das Risiko für den Publisher immer nur eine Epsiode, ein Release ist und er somit planen kann.

    500 Leute in den Flugzeughangar zu sperren, und dann nach 2 Jahren irgendwas rauszublasen, dass ist CoD, das ist GTA, das ist das was Ubisoft jedes Jahr macht.
    Und die Meinung und Ansichten über diese Games gehen ja weit auseinander :^)

    Früher war es auch für eine Firma mit 100 Millionen Umsatz kein Problem sich am Markt 20 Millionen Zwischenfinanzierung zu holen. Heute kriegst du in dem Segment rein gar nichts mehr. Die Banken sind hier seit der Krise fast ein Totalausfall, wenn du für das Geld nicht Maschinen oder Lagerware kaufst.

  9. Re: Wozu solche Einteilungen?

    Autor: Anonymer Nutzer 10.02.16 - 13:14

    Schwer zu sagen. Generell bin ich eher so der Typ, der bei 60¤ mehr nachdenkt als bei 10-15¤, auch wenn letzteres insgesamt teurer käme ... Kommt halt auch auf den Umfang der einzelnen Episoden an ...

  10. Re: Wozu solche Einteilungen?

    Autor: alphanerd 10.02.16 - 13:24

    Ich erhoffe mir davon, dass es auch mal Levels ins Spiel schaffen, die innerhalb einer Erzählung nicht reingepasst hätten und das Raum zum Experimentieren mit Levels entsteht; man wird sehen...

    MfG

  11. Re: Wozu solche Einteilungen?

    Autor: elgooG 10.02.16 - 13:34

    Was mich am Meisten bei dieser Entwicklung stört: Der Spieler bekommt beim Season Pass sein Vollpreisspiel auf Raten und hat noch nicht einmal die Garantie, dass der Hersteller bei Schwierigkeiten abbricht, oder Content plötzlich in DLCs auslagert. Als ob es nicht aussreichen würde, dass kaum noch Spiele beim Release überhaupt fertig sind und DayOne-Patches völlig normal geworden sind.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  12. Re: Wozu solche Einteilungen?

    Autor: Dwalinn 10.02.16 - 15:49

    Also an der Qualität von GTA V ist nun wirklich nichts zu bemängeln... höchstens der verzögerte PC Start (was mir vollkommen egal war... scheinbar auch den meisten anderen denn es hat sich prächtig verkauft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  2. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  3. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  4. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)
  3. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira
  2. Sicherheitslücke 28 Antivirenprogramme konnten sich selbst zerstören