1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Square Enix: Konkurrenz für Kickstarter…

Niemals eine ernste Konkurrenz für Kickstarter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Niemals eine ernste Konkurrenz für Kickstarter

    Autor: Yash 09.10.13 - 18:55

    > Im Rahmen eines Projekts namens Collective können unabhängige Entwickler eigene > Ideen und Konzepte für Games einreichen. Die prüft Square Enix dann, um sie >anschließend der Community vorzustellen, darüber zu diskutieren und >Verbesserungsvorschläge zu erhalten.
    Der entscheidende Unterschied ist hier nämlich, dass ein Publisher vorsortiert. Bei Kickstarter sortieren direkt die potentiellen Backer aus und genau das ist es ja, was Kickstarter ausmacht: Das Finanzieren von Projekten, die bei etablierten Finanzierungswegen nur wenige bis keine Chancen haben, weil z.B. die Rendite nicht hoch genug sein wird.

  2. Re: Niemals eine ernste Konkurrenz für Kickstarter

    Autor: Michael H. 10.10.13 - 09:04

    Aber ein gesunder Mitbewerber.

    Steam macht es doch auch nicht viel anders mit Greenlight.
    Ich finds super... so können Indie Entwickler gleich über mehrere Vertriebskanäle gehen.

    Vor allem die Idee mit den älteren EIDOS Titeln spricht mich irgendwie an... da gibts ja schon n paar Spiele, wo ich gerne ein 1zu1 Remake mit lediglich schönerer Grafik aber gleichem Gameplay hätte :P

  3. Re: Niemals eine ernste Konkurrenz für Kickstarter

    Autor: Aerouge 10.10.13 - 10:00

    Hmmmm wenn die dadurch einen inhärenten Fehler von Kickstarter ausbügeln, nämlich das auch gut gefundete Projekte fehlschlagen können, sehe ich die Zukunft sogar sehr positiv. Wenn Square Enix sich dann wirklich beratend den Entwicklern zur Seite stellt wird die Ausfallquote wesentlich geringer sein.

    Denn Kickstarter sammelt wirklich nur Geld ein und verteilt es weiter. Wenn Collective den Entwicklern Zugang zu professionellem Support von SE-Entwicklern bietet wäre da sowohl für die Indys (Zugang zu Leuten mit Ahnung) als auch für die Backer (geringere Ausfallquote, bessere Qualität) einiges an Mehrwert zu holen.
    Ausserdem kann Square Enix den Indies eine große und professionelle Infrastruktur anbieten.

    Wenn die es richtig aufziehen, und die Indys das mitmachen (viele Entwickler gehen gerade in die Indy-Sparte um sich von niemandem reinreden zu lassen), dann sehe ich die nicht nur als ernste Konkurrenz zu Kickstarter sondern schon als deutlich im Vorteil.

  4. Re: Niemals eine ernste Konkurrenz für Kickstarter

    Autor: Yash 10.10.13 - 23:32

    Da seid ihr aber schon optimistisch :D Ich bezweifle, dass ein großer Publisher die nötigen Strukturen für ein faires und offenes (beratende und nicht beherrschende Funktion) System bereitstellt. Aber mal abwarten wie es sich entwickelt. Ich bin mit KS bisher ziemlich zufrieden:
    - The Dead Linger entwickelt sich gut, auch wenn es eigentlich unspielbar ist. Aber man merkt deutliche Fortschritte und die Entwickler arbeiten eng mit der Community
    - Godus ist auch genau das was ich mir vorgestellt hab, nur mit zu viel Klickerei die sie hoffentlich verringern in Zukunft
    - 7 Days To Die gefällt mir jetzt schon. Erinnert mich stark an die Minecraft Beta
    - Star Citizen.. da bin ich sehr gespannt ob es das wird was ich mir erhoffe. Ich glaube fast, das Projekt ist aufgrund des Hypes zum "Scheitern" verurteilt (im Bezug auf die Erwartungen). Aber das Hangarmodul macht jetzt schon sehr viel Vorfreude

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Scientist / Data Analyst (d/m/w)
    INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken, Leipzig
  2. IT-Servicetechniker (w/m/d) 2nd Level Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Salzgitter
  3. Agiler Inhouse Java Softwerker (m/w/d)
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
  4. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€
  3. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de