1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Square Enix: Trailerspektakel…
  6. Thema

Große Erwartung, gigantische Enttäuschung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Große Erwartung, gigantische Enttäuschung

    Autor: DER GORF 07.06.10 - 09:58

    "Prototype" trifft "Enter the MAtrix" könnte sich am Ende ja sogar noch als lustig erweisen (nicht anspruchsvoll, nur lustig) aber ich denke mal, es wird nicht mal das.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  2. Re: DO WANT!

    Autor: Saboteur 07.06.10 - 10:01

    Also ich finde es ja immer genial wenn ich lesen muss

    "Dank der Konsolen blabla" hm... Seit es Konsolen gibt werden dafür gute Rollenspiele entwickelt. Ebenso wie für den PC.

    Das es, sowohl auf dem Konsolenmarkt, als auch den PC-Games markt diese leidiger Entwicklung gibt ist diesen Intelligenzlern scheinbar noch nicht aufgefallen.

    Schauen wir uns doch nur FF13 an... Seit 10 geht es mit FF bergab. man könnte meinen man müsse für den Storylinewriter der vorherigen 10 Teile Kondolenz zollen.

    PC?
    Was war denn da noch ein richtig gutes Spiel?
    Baldurs Gate.
    Danach? Mau.. sehr mau...

    Warum sich der markt in Richtung Casual entwickelt weiß ich auch nicht. Das müsste man einen Analysten der Firmen fragen. Aber hier die Schuld an der Entwicklung Konsolen zuschieben zu wollen... Das ist sowas von Lächerlich. Leute schaltet erstmal euer Hirn ein eh ihr postet.

    LG
    Saboteur

  3. Re: Große Erwartung, gigantische Enttäuschung

    Autor: dumdidumblub 07.06.10 - 10:04

    Phil Dongle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, wird ja nicht von Ion Storm entwicklt, sondern von Eidos Montreal.
    > Ion Storm wurde 2005 in Dallas dichtgemacht.


    in dallas schon 2005, in austin wars 2005 :P

    ich kenne meine Konkurrenz <3

  4. Re: Große Erwartung, gigantische Enttäuschung

    Autor: DER GORF 07.06.10 - 10:06

    Randal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > [...] oder das neue game von ID, wo man auf einmal frei in einer konsistenten
    > welt rumlaufen und sachen selber machen kann (von ID!!).

    Eher von Bethesda, ID hat bisher nur die Engine und ein bisschen World Design gemacht, Zenimax hat das Projekt dann an Bethesda weitergegeben. Es wird also nichts weiter als ein Oblivion mit Autos Knarren und Mutanten und besserer Grafik.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  5. Re: DO WANT!

    Autor: DER GORF 07.06.10 - 10:21

    Saboteur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich finde es ja immer genial wenn ich lesen muss
    >
    > "Dank der Konsolen blabla" hm... Seit es Konsolen gibt werden dafür gute
    > Rollenspiele entwickelt. Ebenso wie für den PC.
    >
    > Das es, sowohl auf dem Konsolenmarkt, als auch den PC-Games markt diese
    > leidiger Entwicklung gibt ist diesen Intelligenzlern scheinbar noch nicht
    > aufgefallen.
    >
    > Schauen wir uns doch nur FF13 an... Seit 10 geht es mit FF bergab. man
    > könnte meinen man müsse für den Storylinewriter der vorherigen 10 Teile
    > Kondolenz zollen.
    >
    > PC?
    > Was war denn da noch ein richtig gutes Spiel?
    > Baldurs Gate.
    > Danach? Mau.. sehr mau...
    >
    > Warum sich der markt in Richtung Casual entwickelt weiß ich auch nicht. Das
    > müsste man einen Analysten der Firmen fragen. Aber hier die Schuld an der
    > Entwicklung Konsolen zuschieben zu wollen... Das ist sowas von Lächerlich.
    > Leute schaltet erstmal euer Hirn ein eh ihr postet.

    Das Problem sind weniger die Konsolen sondern eher die Publisher. die wollen verständlicher Weiße natürlich so viel Geld wie möglich verdienen und das am besten mit Multiplattformtitel.

    Multiplattformtitel werden aber nie so gut sein wie Titel die nur für eine Konsole oder nur für den PC entwickelt werden. Bei Multiplattformtiteln müssen sich die Entwickler immer auf den kleinesten gemeinsamen Nenner konzentrieren, darauf achten, dass das Produkt mit allen gängigen Steuermethoden ordentlich Spielbar ist, etc. etc. Das ist ne Menge mehr Arbeit als das Programm einfach genau auf eine Plattform zuzuschneiden, das geht am Ende alles vom Inhalt ab.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  6. Re: DO WANT!

    Autor: moep 08.06.10 - 10:39

    Boah leute!

    Dann spielt eben euren alten Deus Ex 1 Misst bei dem man Augenkrebs schon damals bekam. Aber diese ständige Diskussion blablabla wird eh schlecht und das Spiel von vor 10 jahren ist das beste. Wenn euch alle neuen Spiele so ankotzen, dann hört auf zu zocken UND hört auf euch als elitäre oldschool Zocker darzustellen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Ingenieur*in (d/m/w) Equipment Integration
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. IT-Service- und Supportbetreuer (m/w/d)
    Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  3. Senior Project Manager (m/f/d) for High Performance Computing Platform (HPC) program
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, München, Ingolstadt, Erlangen
  4. Teamleiter:in (m/w/d) Service Management
    DKMS gemeinnützige GmbH, Tübingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Watch Series 7 im Test: Sportliches Schnellladen trifft Leuchtstärke
Apple Watch Series 7 im Test
Sportliches Schnellladen trifft Leuchtstärke

Quick Charge macht den Unterschied: Das neue Ladesystem bringt bei der Apple Watch Series 7 erstaunlich viel Komfortgewinn im Alltag.
Von Peter Steinlechner

  1. Begrenzt reparierbar iFixit zerlegt Apple Watch Series 7
  2. Smartwatch Apple erklärt Schnellladen der Apple Watch 7
  3. Apple WatchOS 8.0.1 behebt Fehler bei der Apple Watch Series 3

Datenschutz: Google weiß fast alles - aber nicht über mich
Datenschutz
Google weiß fast alles - aber nicht über mich

Die E-Mail, der Browser, die Suchmaschine: alles von Google - das muss nicht sein. Wie ich seit 15 Jahren ohne Google lebe und warum das wichtig ist.
Ein Erfahrungsbericht von Moritz Tremmel

  1. Klage Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
  2. Android Google senkt weitere Play-Store-Gebühren
  3. Silifuzz Google sucht und findet per Fuzzing CPU-Fehler

Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
Geschäftsethik bei Videospielen
Auf der Suche nach dem Wal

Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
Von Evan Armstrong

  1. Free-to-Play Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen