1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es…

Wieviel bekommt der Redakteur für den Artikel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieviel bekommt der Redakteur für den Artikel?

    Autor: Bizzi 06.01.18 - 12:03

    Wie er beschrieb, hat er bereits hunderte Euro dafür ausgegeben. Kann man das glauben?

    Was bekommt er wohl für eine solche Werbeaktion?

    So begeistert, wie er es schreibt, merkt man, dass dies eine reine Werbemasche ist. Schönreden und locken.

    Danke Golem für solche "Fachartikel" :D

  2. Re: Wieviel bekommt der Redakteur für den Artikel?

    Autor: roadmaster1337 07.01.18 - 00:12

    Wenn wenn du Ahnung von Version 3.0 hättest, wüsstest du, dass ausnahmslos alles, was der Redakteur bezgl. seiner 3.0-Erfahrung schreibt absolut nachvollziehbar ist, sowohl die guten als auch die weniger guten Erfahrungen.
    An vielen Stellen im Text geht hervor, dass noch lange nicht alles rosig ist und so einiges noch nachgebessert werden muss. Logischerweise.
    Ein "Werbeartikel" sähe anders aus.

  3. Re: Wieviel bekommt der Redakteur für den Artikel?

    Autor: madMatt 07.01.18 - 13:16

    Bizzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie er beschrieb, hat er bereits hunderte Euro dafür ausgegeben. Kann man
    > das glauben?
    >
    > Was bekommt er wohl für eine solche Werbeaktion?
    >
    > So begeistert, wie er es schreibt, merkt man, dass dies eine reine
    > Werbemasche ist. Schönreden und locken.
    >
    > Danke Golem für solche "Fachartikel" :D

    Sehe das genau so ;)

  4. Re: Wieviel bekommt der Redakteur für den Artikel?

    Autor: 0ops 08.01.18 - 16:34

    Bizzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie er beschrieb, hat er bereits hunderte Euro dafür ausgegeben. Kann man
    > das glauben?
    >
    > Was bekommt er wohl für eine solche Werbeaktion?
    >
    > So begeistert, wie er es schreibt, merkt man, dass dies eine reine
    > Werbemasche ist. Schönreden und locken.
    >
    > Danke Golem für solche "Fachartikel" :D

    Der Artikel spricht durchaus Probleme bei 3.0 an. Werbung sieht anders aus. Von daher würde ich von solchen Unterstellungen abraten...

  5. Re: Wieviel bekommt der Redakteur für den Artikel?

    Autor: MickeyKay 17.01.18 - 14:09

    Darf man jetzt nicht mal mehr von sich aus Begeisterung für etwas zeigen ohne dass einem gleich sinistre Motive unterstellt werden?
    Willkommen im Land der Aluhüte!

  6. Re: Wieviel bekommt der Redakteur für den Artikel?

    Autor: Trollversteher 17.01.18 - 14:12

    *Gähn* werden diese überflüssigen "Der Journalist schreibt nicht, was ich gerne hören möchte, also muss er ein korrupter Scherge der Industrie/den Eliten/der Regierung/der Firma XY whatever sein"-Kommentare nie aussterben?

  7. Re: Wieviel bekommt der Redakteur für den Artikel?

    Autor: MickeyKay 17.01.18 - 14:17

    Bizzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie er beschrieb, hat er bereits hunderte Euro dafür ausgegeben. Kann man
    > das glauben?
    Ja.

    > Was bekommt er wohl für eine solche Werbeaktion?
    Nichts.

    > So begeistert, wie er es schreibt, merkt man, dass dies eine reine
    > Werbemasche ist. Schönreden und locken.
    Nein.

    > Danke Golem für solche Fachartikel
    Ja.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainer (m/w/d) - Android App Entwickler / Developer
    WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Expertise Lead (m/w/d) Identity & Access Management Processes
    ING Banking, Frankfurt am Main
  3. BigData DevOps Engineer (w/m/d)
    HUK-COBURG VVaG, Coburg
  4. Technical Software Designer (m/f/d)
    Molecular Machines & Industries GmbH, Eching bei München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55CX3LA 55 Zoll OLED für 1.019,15€ inkl. Direktabzug, Seagate Expansion+ 5TB ext...
  2. 99,99€
  3. (u. a. Squad für 33,74€, Out of Line für 9,17€, Predator: Hunting Grounds für 20€)
  4. (u. a. Day One Edition PC für 39,99€, PS4/PS5/Xbox Series X für 49,99€, Collector's Edition...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adventures: Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer
Adventures
Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer

Gattenmord auf dem Traumschiff in Overboard und Bären als Mafiosi in Backbone: Golem.de stellt die besten neuen Adventures vor.
Von Rainer Sigl

  1. The Medium im Test Nur mittel gruselig

Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
Razer Blade 14 im Test
Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Razer Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da

Wasserstoff: Der Kampf um die Gasnetze
Wasserstoff
Der Kampf um die Gasnetze

Die Gasindustrie will künftig mit Wasserstoff heizen, viele Fachleute lehnen das ab. An der Frage entscheidet sich die Zukunft der Gasnetze.
Von Hanno Böck

  1. Erneuerbare Energien Wasserstoff-Megaprojekt in Australien ausgebremst
  2. Klimakrise Grüner Wasserstoff für die Gas-Therme
  3. Wasserstoff Kawasaki stellt ersten Wasserstofftanker fertig

  1. Nvidia: Neuronales Netz erstellt Gan Theft Auto
    Nvidia
    Neuronales Netz erstellt Gan Theft Auto

    Wenn Rockstar Games kein neues GTA macht, dann muss eben eine KI ran: Das System hat nach kurzem Training sein Gan Theft Auto errechnet.

  2. Elektromobilität: Lithium für Akkus soll aus dem Meer kommen
    Elektromobilität
    Lithium für Akkus soll aus dem Meer kommen

    Der Bedarf an Lithium für Akkus ist groß. Ein Team aus Saudi-Arabien hat ein Verfahren entwickelt, um den Rohstoff aus Meerwasser zu gewinnen.

  3. iPhone: Apple warnt offenbar Leaker aus China
    iPhone
    Apple warnt offenbar Leaker aus China

    Bevor Apple neue Geräte veröffentlicht, gibt es oft eine Reihe von Leaks aus chinesischen Produktionsanlagen. Leaker haben nun Post bekommen.


  1. 17:49

  2. 17:34

  3. 17:18

  4. 17:00

  5. 16:33

  6. 15:48

  7. 15:31

  8. 15:14