1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Citizen: Atemlos kämpft es sich…

Fatigue und Handling wie ARMA 3

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fatigue und Handling wie ARMA 3

    Autor: nanopolymer 16.04.15 - 07:04

    Find ich gut, dass sie das Waffenhandling anscheinend ähnlich gestalten wollen, wie es in ARMA schon realisiert ist. Zwar doch weniger "Postitionen", aber SC will ja hier kein Militär-Sim sein.

    Ich fand das sehr erfrischend was die Planung von Feuergefechten angeht, hier hat man dann doch mehr Möglichkeiten vorausschauend zu kämpfen und keinen Atem zu "verschwenden". Ich bin sehr gespannt, was sie noch daraus machen werden!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.04.15 07:05 durch nanopolymer.

  2. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 16.04.15 - 10:41

    [gelöscht]

  3. Re: Fatigue und Handling wie ARMA 3

    Autor: nanopolymer 16.04.15 - 11:06

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dito, ich hoffe allerdings vom Gameplay her mehr auf ein Ravenshield
    > Rainbow Six artiges Spielerlebnis. :)
    >
    > Spielst Du aktiv Arma3? Schau Dir das mal an www.arma-tactical-combat.com
    > nächste Woche Sonntag ist der nächste Termin. 50 vs 50, stark auf Realismus
    > getrimmt, hat jedenfalls vorletzte Woche trotz einiger technischer Probleme
    > total Spaß gemacht.

    Ja, das wäre echt schick! Obwohl ich mir sicher bin, nachdem das bisher realisierte eigentlich so ziemlich seinen eigenen Weg geht, dass die auch mit dem Shooter-Part ihr eigenes Süppchen kochen und hoffentlich auch was mit reinbringen, was es so noch nicht gab! :)

    Ja, tu ich tatsächlich! :D
    Das sieht ja sick aus! *_*
    Muss ich mir direkt mal genauer anschauen...!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld
  2. Erzbistum Paderborn, Paderborn
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. berbel Ablufttechnik GmbH, Rheine

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,50€
  2. 20,99€
  3. 19,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern
Whatsapp, Signal, Telegram
Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Datenströme umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Großbritannien Datenleck bei Kindergarten-Überwachungskameras
  2. Überwachungsgesamtrechnung "Weiter im Überwachungsnebel waten"
  3. Überwachung Bundesrat stimmt gegen Bestandsdatenauskunft

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

Logitech vs. Cherry: Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)
Logitech vs. Cherry
Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)

Tastaturen für die Büroarbeit brauchen keine Beleuchtung - gut tippen muss man auf ihnen können. Glücklich wird man sowohl mit der Logitech K835 TKL als auch mit der Cherry Stream Desktop.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen