Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Citizen: Cloud Imperium Games wehrt…

Quelle: CIG-Hater-Reddit

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: Thunder_ 16.07.18 - 12:36

    Top Quelle habt ihr da rausgekramt, ein Reddit voll mit StarCitizen-Hatern, die andere anstacheln mehr zu haten.
    Achja, Star Citizen ist Scam, CR ist ein Betrüger und die 500 Mitarbeiter gibts gar nicht!

  2. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: Umaru 16.07.18 - 12:44

    Wann ist eigentlich Release? Vor oder nach Duke Nukem Forever? Winter 2666 steht ja noch.
    Und nein, dieses halbgare Duke Nukem vor ein paar Jahren zählt nicht.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.18 12:45 durch Umaru.

  3. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: S-Talker 16.07.18 - 12:54

    Thunder_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Top Quelle habt ihr da rausgekramt, ein Reddit voll mit StarCitizen-Hatern,
    > die andere anstacheln mehr zu haten.

    Das ist nun mal die Primärquelle. Der Nutzer schreibt von dem Fall. Völlig normal ohne "haten". Was dann dazu kommentiert wird ist doch nicht die Schuld des Nutzers - noch wertet es den ersten Post selbst ab.

    Dass es es ein r/starcitizen_refunds gibt und sich dort so viele unzufriedene Menschen tummeln hat natürlich auch eine gewisse Aussagekraft.

    > Achja, Star Citizen ist Scam, CR ist ein Betrüger und die 500 Mitarbeiter
    > gibts gar nicht!

    Betrüger nicht, aber ein bisschen Größenwahn kann man ihn schon unterstellen. Schade nur dass er aus seinem bisherigen Scheitern nicht lernen konnte ...der aus dem von George Broussard.

  4. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: Blindie 16.07.18 - 13:02

    Umaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wann ist eigentlich Release? Vor oder nach Duke Nukem Forever? Winter 2666
    > steht ja noch.
    > Und nein, dieses halbgare Duke Nukem vor ein paar Jahren zählt nicht.


    Du weißt wie lange große mmos in Entwicklung sind bei einem schon etablierten Studio?

  5. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: deutscher_michel 16.07.18 - 13:17

    Da Duke Nukem Forever bereits vor Jahren rausgekommen ist - sogar passable Wertungen bekommen hat und ein weitere Duke Nukem Forever nicht geplant ist, taugt der Vergleich seit Jahren nicht mehr.. ob es Umaru nun gefallen hat oder nicht..

  6. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: burzum 16.07.18 - 13:49

    Umaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wann ist eigentlich Release? Vor oder nach Duke Nukem Forever? Winter 2666
    > steht ja noch.
    > Und nein, dieses halbgare Duke Nukem vor ein paar Jahren zählt nicht.

    Dieses Schwachsinn schon wieder... Es gibt jede Woche genug Informationen die jeder einsehen kann um sich über den Fortschritt zu informieren. CIG informiert auch wenn es Probleme gibt. Die Produkte SC und SQ42 sind bisher nicht fertig. Was ist das Problem damit? Offenbar ist es für einige echt schwer diesen transparenten Prozess zu verstehen. Hätte Rockstar gleich nach GTA5 den nächsten Teil angekündigt würdest du vermutlich den gleichen Mist schreiben. Ein Spiel in der Größe wird halt nicht von heute auf morgen fertig, erst recht nicht bei all den Features und technologischem Neuland.

    Schauen wir uns den Konkurenten Elite Dangerous an, der es mit seinem Beta Release vor 4 1/2 Jahren, das als Vollpreistitel für 60¤ rausgehauen wurde, gerade mal bis heute mit viel Mühe geschafft hat zu liefern was SC mit einer Alpha Version 3.2 erreicht hat. Und wärend CIG nun endlich ein Release jedes Quartal schafft, ist Frontier Development schon lange von ihrem "Season"-Model weg weil sie es nicht mal hinbekommen haben das zu liefern. Und ED ist weitaus weniger komplex als SC. Nicht zu vergessen das das P2P Netzwerk bis heute scheiße ist und maximal 32 Spieler in einer Instanz sein können. Den Offline Mode haben sie ja schon hingeschmissen, wärend es für SC sogar mal dedizierte Server geben soll. So gesehen hat CIG bisher sehr viel Versprochen aber trotzdem schon jetzt absolut mehr gehalten als Frontier Development. SC wird zu seinem Release wenigstens "fertiger" sein als ED es wahrscheinlich jemals wird.

    Und wenn SC / SQ42 erst 2030 fertig wird - OK! - so lange sie jede Woche zeigen was passiert mache ich mir keine Gedanken.

    Ach und ich habe beide Projekte baked, ED ist ein kompletter Fail für mich. SC begeistert mich mit jedem Release mehr auch wenn ich es nach wie vor nicht spiele, ich warte lieber.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.18 13:53 durch burzum.

  7. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: AwesomeFidelity 16.07.18 - 14:33

    Lustig wie Backer die unzufrieden mit dem sind was CIG nach all dieser Zeit (nicht) abgeliefert hat als Hater beschimpft werden.

    Das waren Leute die genau mal an das geglaubt haben was CIG versprochen hat und daraufhin teils große Geldbeträge abgedrückt haben um bei der Entwicklung zu helfen. CIG könnte diese Leute ganz einfach loswerden, wenn sie diese Leute einfach refunden. Das Geld dieser Backer könnte man ja einfach als kostenlosen Kredit abschreiben über den CIG jahrelang verfügen konnte. Viele dieser Leute haben mal 2012/2013 gebackt als noch versprochen wurde, dass Star Citizen noch 2014 erscheint. Aber erst seit sie die refunds eingestellt haben wächst das "hater reddit" mehr und mehr, weil diese Backer jetzt gezwungenermaßen Backer bleiben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.18 14:36 durch AwesomeFidelity.

  8. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: Cerdo 16.07.18 - 15:14

    AwesomeFidelity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viele dieser Leute haben mal 2012/2013 gebackt als noch versprochen
    > wurde, dass Star Citizen noch 2014 erscheint.
    Was genau haben die denn damals versprochen? Wenn man sich das anschaut ist enorm viel dazu gekommen. Klar, dass das noch dauert.

  9. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: Niaxa 16.07.18 - 15:22

    In 10 Jahren, wenn das Spiel dann mal bei 30% Fertigstellung ist, nutzt du den Spruch dann immer noch?

  10. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: Niaxa 16.07.18 - 15:25

    Echt? Mir geht's da anders. Bei jedem Release habe ich mehr das Gefühl mein Geld in die Tonne geworden zu haben. Aber ich lasse mich auch nicht von Hype Veranstaltungen einlullen. Der Spielinhalt bisher ist einfach nichts.

  11. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: gadthrawn 16.07.18 - 16:43

    Blindie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Umaru schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wann ist eigentlich Release? Vor oder nach Duke Nukem Forever? Winter
    > 2666
    > > steht ja noch.
    > > Und nein, dieses halbgare Duke Nukem vor ein paar Jahren zählt nicht.
    >
    > Du weißt wie lange große mmos in Entwicklung sind bei einem schon
    > etablierten Studio?


    CIG hat ja für November 2014 angekündigt.

  12. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: Blindie 16.07.18 - 16:47

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blindie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Umaru schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wann ist eigentlich Release? Vor oder nach Duke Nukem Forever? Winter
    > > 2666
    > > > steht ja noch.
    > > > Und nein, dieses halbgare Duke Nukem vor ein paar Jahren zählt nicht.
    > >
    > >
    > > Du weißt wie lange große mmos in Entwicklung sind bei einem schon
    > > etablierten Studio?
    >
    > CIG hat ja für November 2014 angekündigt.

    Dann Frage ich mich warum die unzufriedenen so lange gewartet haben, es war schon mit Ende der Kickstarter-Kampagne eindeutig zu sehen, dass die Stretchgoals die erreicht wurden nicht bis 2014 schaffbar ist, das war soweit ich weiß nur das minimalste Spiel. Da hätte man direkt drauf kommen können.

  13. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: burzum 16.07.18 - 16:51

    AwesomeFidelity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das waren Leute die genau mal an das geglaubt haben was CIG versprochen hat
    > und daraufhin teils große Geldbeträge abgedrückt haben um bei der
    > Entwicklung zu helfen. CIG könnte diese Leute ganz einfach loswerden, wenn
    > sie diese Leute einfach refunden.

    Bitte einen Link zu dem **Vertrag** den du mit der Spende eingegangen bist, der diesen Sachverhalt belegt.

    > Das Geld dieser Backer könnte man ja
    > einfach als kostenlosen Kredit abschreiben über den CIG jahrelang verfügen
    > konnte.

    Hast du einen Link zu dem US-Gesetz das dies erlaubt?

    > Viele dieser Leute haben mal 2012/2013 gebackt als noch versprochen
    > wurde, dass Star Citizen noch 2014 erscheint.

    Ich glaube sie haben nicht das Wort "promised" verwendet, noch irgendwo einen Vertrag mit den Bakern gemacht das es an dem Termin zu liefern wäre. Davon ab sollte jedem mit ein wenig Verstand klar sein das der Termin mit alle den neuen Features nicht haltbar ist. Alleine schon das SQ42 nun auch FPS Gameplay bieten wird. Angedacht waren das ursprünglich nicht.

    > Aber erst seit sie die
    > refunds eingestellt haben wächst das "hater reddit" mehr und mehr, weil
    > diese Backer jetzt gezwungenermaßen Backer bleiben.

    Die nerven weil es peinlich wäre sich selbst einzugestehen, das man zu dumm war zu lesen und zu verstehen was es mit Crowd Funding auf sich hat oder schlicht einfach ungeduldig sind.

    Ich finde Elite Dangerous zum kotzen, es hat bei weitem bis heute nicht das Versprochene erfüllt und ich heule auch nicht wegen der paar Kröten rum die ich dabei - so gesehen - verloren habe. Ich schreibs halt als persönliches Pech ab, hungern muß ich darum trotzdem nicht.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  14. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: Sinnfrei 16.07.18 - 16:57

    AwesomeFidelity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lustig wie Backer die unzufrieden mit dem sind was CIG nach all dieser Zeit
    > (nicht) abgeliefert hat als Hater beschimpft werden.

    Ja, der regelmäßige Gebrauch von Worten wie "Shitizen", "Scam", "Cult" und dergleichen sprechen eindeutig für eine gemäßigte Auseinandersetzung mit dem Thema, und nicht für Hater ...

    __________________
    ...

  15. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: AwesomeFidelity 16.07.18 - 17:27

    Das Konzept einen refund zu bekommen basiert darauf, dass man irgendwann mal Geld in Star Citizen gesteckt haben muss. Ich glaube richtige Hater und Trolle haben Star Citizen niemals gebackt. Und die sind auch nicht nur exklusiv im refund subreddit zu finden. Ich glaube aber sehr wohl, dass sich viele frustrierte Backer in dem refund subreddit versammeln.

  16. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: AwesomeFidelity 16.07.18 - 17:38

    Naja, wenn man einen vorraussichtlichen Liefertermin von 2014 auf die Seite schreibt ist das zumindest doch mal so ziemlich suggeriert. Mir persönlich geht es jetzt hierbei weniger um das rechtliche an der Sache.

    Anschließend wurden ja dann noch für Squadron 42 nachdem der 2014 Termin verstrichen war Erscheinungsjahre 2015, 2016, 2017 suggeriert bzw klar auf Folien an eine Wand projiziert während den Präsentationen. Für 2018 hat Chris Roberts auch schon klar abgesagt. Der überwiegende Teil der Backer erwartet jetzt SQ42 eher allerfrühestens 2020. Ein Erscheinungstermin für Star Citizen ist immer noch völlig unklar.

  17. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: Blindie 16.07.18 - 18:48

    AwesomeFidelity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, wenn man einen vorraussichtlichen Liefertermin von 2014 auf die Seite
    > schreibt ist das zumindest doch mal so ziemlich suggeriert. Mir persönlich
    > geht es jetzt hierbei weniger um das rechtliche an der Sache.
    >
    > Anschließend wurden ja dann noch für Squadron 42 nachdem der 2014 Termin
    > verstrichen war Erscheinungsjahre 2015, 2016, 2017 suggeriert bzw klar auf
    > Folien an eine Wand projiziert während den Präsentationen. Für 2018 hat
    > Chris Roberts auch schon klar abgesagt. Der überwiegende Teil der Backer
    > erwartet jetzt SQ42 eher allerfrühestens 2020. Ein Erscheinungstermin für
    > Star Citizen ist immer noch völlig unklar.

    Das stilmmt, Anfangs waren sie wirklich etwas sehr optimistisch mit ihren Terminen. Aber seit mindestens einem Jahr habe ich keine Konkreten Termine mehr gesehen, nur noch woran wird gearbeitet und was kommt danach. Es gibt nur noch die groben Zeitpläne für die Quartalspatche, welche bis jetzt aber auch immer erschienen sind. Konkrete Termine in so ambitionierten Projekten in so frühen Stadien sind tödlich, da bisher niemand etwas vergleichbares probiert hat und man nicht weiß auf welche Probleme man alles stößt.

  18. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: Hotohori 17.07.18 - 02:16

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In 10 Jahren, wenn das Spiel dann mal bei 30% Fertigstellung ist, nutzt du
    > den Spruch dann immer noch?

    In 10 Jahren können wir dann gerne noch mal drüber reden, aber bei dem anvisierten Spiel Star Citizen sind wir mit 6 Jahren noch völlig im grünen Bereich. ;)

    Davon ab ist seit Kickstarter auch schon klar: Star Citizen wird mit Release nicht wirklich fertig sein. Viele Inhalte kommen auch erst nach Release. Es ist eben ein MMORPG und keines war bisher fertig zu Release. ;)

  19. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: Hotohori 17.07.18 - 02:22

    S-Talker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Achja, Star Citizen ist Scam, CR ist ein Betrüger und die 500
    > Mitarbeiter
    > > gibts gar nicht!
    >
    > Betrüger nicht, aber ein bisschen Größenwahn kann man ihn schon
    > unterstellen. Schade nur dass er aus seinem bisherigen Scheitern nicht
    > lernen konnte ...der aus dem von George Broussard.

    Für so ein Spiel dieser Größe braucht du aber auch etwas Größenwahn.

    Und sind wir mal ehrlich: wie viele Space Sim Fans können von sich behaupten, dass sie nicht weniger Größenwahnsinnig wären, wenn sie die Möglichkeiten von Chris Roberts hätten? Alle Space Sim Fans träumen doch von Space Sims, die größer sind als alles was bisher da war. Der Unterschied ist nur: Chris Roberts hat die Mittel diesen Traum auch umzusetzen.

    Hinter vielen großen Spielen stehen Träumer und kaum einer von diesen ist nicht etwas Größenwahnsinnig, der Unterschied ist nur die haben nicht diese Geldmittel um ihren Traum so umsetzen zu können, die müssen ihre Träume auf ein Maß zusammen stauchen, dass sie am Ende selbst nur so halb zufrieden sind, weil sie eigentlich mehr machen wollten.

    Einer dieser Träumer, der zumindest halb erfolgreich ist, sitzt bei den X Entwicklern. Und ein Träumer, der leider völlig versagt hat, hört auf den Namen Smart, ist aber alles andere als smart. ;)

  20. Re: Quelle: CIG-Hater-Reddit

    Autor: ArcherV 17.07.18 - 09:53

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > S-Talker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Achja, Star Citizen ist Scam, CR ist ein Betrüger und die 500
    > > Mitarbeiter
    > > > gibts gar nicht!
    > >
    > > Betrüger nicht, aber ein bisschen Größenwahn kann man ihn schon
    > > unterstellen. Schade nur dass er aus seinem bisherigen Scheitern nicht
    > > lernen konnte ...der aus dem von George Broussard.
    >
    > Für so ein Spiel dieser Größe braucht du aber auch etwas Größenwahn.
    >
    > Und sind wir mal ehrlich: wie viele Space Sim Fans können von sich
    > behaupten, dass sie nicht weniger Größenwahnsinnig wären, wenn sie die
    > Möglichkeiten von Chris Roberts hätten? Alle Space Sim Fans träumen doch
    > von Space Sims, die größer sind als alles was bisher da war. Der
    > Unterschied ist nur: Chris Roberts hat die Mittel diesen Traum auch
    > umzusetzen.
    >
    > Hinter vielen großen Spielen stehen Träumer und kaum einer von diesen ist
    > nicht etwas Größenwahnsinnig, der Unterschied ist nur die haben nicht diese
    > Geldmittel um ihren Traum so umsetzen zu können, die müssen ihre Träume auf
    > ein Maß zusammen stauchen, dass sie am Ende selbst nur so halb zufrieden
    > sind, weil sie eigentlich mehr machen wollten.
    >
    > Einer dieser Träumer, der zumindest halb erfolgreich ist, sitzt bei den X
    > Entwicklern. Und ein Träumer, der leider völlig versagt hat, hört auf den
    > Namen Smart, ist aber alles andere als smart. ;)

    Genauso sieht es aus hotori.
    Vor allem wie hier immer getan wird als ob Größenwahn was schlechtes wäre...

    rationale Grüße,
    ArcherV

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


C64-WLAN-Modem ausprobiert: Mit dem C64 ins Netz
C64-WLAN-Modem ausprobiert
Mit dem C64 ins Netz

WLAN am C64 per Steckmodul - klingt simpel und nach einer interessanten Spielerei. Wir haben unseren 8-Bit-Commodore ins Netz gebracht und dabei geschafft, woran wir in den frühen 90ern gescheitert sind: ein Bulletin-Board zu besuchen.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Klassiker Internet Archive bietet Tausende spielbare C64-Games

Hackerangriff auf Politiker: Youtuber soll hinter Datenleak stecken
Hackerangriff auf Politiker
Youtuber soll hinter Datenleak stecken

Wer steckt hinter dem Leak persönlicher Daten von Politikern und Promis? Die aufwendige Aufbereitung der Daten lässt eine Nutzung für politische Kampagnen vermuten. Doch ein Youtuber soll dahinter stecken, der lediglich Aufmerksamkeit wollte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  2. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen
  3. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  2. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  3. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer

  1. DEV Systemtechnik: Distributed CCAP Nodes sollen 10 GBit/s im Kabelnetz bringen
    DEV Systemtechnik
    Distributed CCAP Nodes sollen 10 GBit/s im Kabelnetz bringen

    Mit neuen Distributed-CCAP-Geräten, die bis zu 1.000 angeschlossene Kabelmodems pro Gerät unterstützen, soll ein maximaler Datendurchsatz von mehr als 10 GBit/s pro Knoten im Kabelnetz erreicht werden. Die Docsis-3.1.-Technik kommt aus Deutschland.

  2. Ausrüster: Nokia Deutschland baut massiv Arbeitsplätze ab
    Ausrüster
    Nokia Deutschland baut massiv Arbeitsplätze ab

    Bei Nokia Deutschland werden 15 Prozent der Arbeitsplätze in allen Bereichen gestrichen. Offenbar laufen die Geschäfte trotz 5G-Einführung nicht zufriedenstellend, weil die USA den Handelskrieg mit China weiter anheizen.

  3. Amazon: Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis
    Amazon
    Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis

    Amazon verkauft den normalen Fire TV Stick mit einer verbesserten Fernbedienung. Damit lässt sich auch die Lautstärke des Fernsehers oder einer Soundbar steuern. Kurzzeitig gibt es die Fire-TV-Fernbedienung einzeln zum halben Preis.


  1. 20:07

  2. 18:46

  3. 18:00

  4. 17:40

  5. 17:25

  6. 17:13

  7. 17:04

  8. 16:22