1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Citizen: Cryengine bietet nur…

mir gefällt unity

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. mir gefällt unity

    Autor: triplekiller 27.12.16 - 13:56

    nur damit ihr bescheid wisst.

    die projekte, welche mit unity realisiert wurden, sind alls sehr gut.

  2. Re: mir gefällt unity

    Autor: n0x30n 27.12.16 - 14:51

    Der Prototyp von SC wurde sogar mit Unity realisiert.
    Dann hat sich CR aber auch die anderen Engines angesehen und sich für die CryEngine entscheiden. Etwas anderes war auch einfach nicht verfügbar. UE4 gab es noch nicht und die veraltete UE3 wollte er auch nicht mehr verwenden.

  3. Re: mir gefällt unity

    Autor: Hotohori 27.12.16 - 14:57

    Wäre auch unsinnig gewesen die UE3 zu verwenden. Da hatte Epic einfach Pech gehabt. ;) Aber die UE4 läuft auch so ganz gut.

    Im nachhinein wäre eine eigene Engine schreiben vielleicht die bessere Option gewesen. So viel wie die schon überall Änderungen machen mussten. Vielleicht hätte man die Engine sogar später weiter lizenzieren können, was jetzt schwer geht.

  4. Re: mir gefällt unity

    Autor: countzero 28.12.16 - 13:32

    Ich gehe davon aus, dass etwas bestehendes abändern in der Regel einfacher ist, als etwas komplett neu zu schreiben. Alles wegwerfen, was man schon hat und bei 0 anzufangen ist ja eine sehr beliebte Forderung in Kommentaren zu IT-News aber in der Realität kommt das bei der Softwareentwicklung sehr selten vor.

  5. Re: mir gefällt unity

    Autor: Hotohori 28.12.16 - 21:11

    Hängt stark davon ab wie viel man daran ändern muss. Wenn am Ende 80+% geändert oder gar komplett neue geschrieben werden musste (einiges wurde ja inzwischen komplett neu geschrieben), dann kann der ganze Aufwand an Änderungen, bis es endlich so lief wie man es wollte, mehr Zeit gekostet haben als es gleich neu zu schreiben.

  6. Re: mir gefällt unity

    Autor: n0x30n 30.12.16 - 10:33

    Selbst 100% Neuschreiben ist schneller.

    Was ist einfacher.
    Ein Bild komplett neu zu malen oder über ein bestehendes Bild ein Neues zu malen, dass undgefähr genau so aussehen soll aber nur ein wenig besser bzw. anders?

    Bei einer bestehenden Engine hast du wenigstens eine Vorlage und ersetzt Stück für Stück die Teile bis alles ersetzt ist. Das ist einfach als mit einer leeren Datei anzufangen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Commerz Direktservice GmbH, Duisburg
  2. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  3. Deutsche WindGuard Consulting GmbH, Varel
  4. ilum:e informatik ag, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

    Passwortmanager: Das letzte Mal Lastpass verwenden
    Passwortmanager
    Das letzte Mal Lastpass verwenden

    Der Passwortmanager Lastpass schränkt seinen kostenlosen Dienst massiv ein. Wir zeigen Alternativen, die obendrein sicherer sind.
    Von Moritz Tremmel

    1. Autofill Microsoft testet Passwortmanager
    2. Sicherheitslücke Admin-Passwort für Rettungsdienst-System ungeschützt im Netz
    3. Sicherheitslücke 800 Zugangsdaten waren auf CSU-Webserver auslesbar