1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Citizen: Fans kaufen auf Exklusiv…

moderne kaffeefahrt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. moderne kaffeefahrt

    Autor: jake 28.08.19 - 10:14

    um überhaupt nochmal 275 usd für das event (abendessen mit verkaufspräsentation plus warmer händedruck von chris roberts) ausgeben zu dürfen, musste man schon min. 1000 usd im spiel versenkt haben. dann wiederum ist die "pixel-heizdecke" mit 675 usd ja fast schon wieder ein schnäppchen - angesichts der tatsache, dass sie für den rest von uns jetzt 863 usd kosten soll.

    concept sales sind nebenbei zu recht mittlerweile in verruf geraten, vgl. kickstarter und co. mit der "möhre vor der nase" haben chris roberts & family schon mehrere hundert millionen us-dollar eingenommen, während das spiel ja weiter irgendwo in der alpha-phase verharrt.

  2. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: bark 28.08.19 - 10:30

    Für das Geld hast du nicht mit Robert's gesprochen und du kannst es nur in einer langweiligen weltraumfarbe kaufen.

    Und Kaffeefahrt ist es nicht. Man sagt bewusst, das es zur Finanzierung genutzt wird.

    Finde ich besser als lootboxen.


    jake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > um überhaupt nochmal 275 usd für das event (abendessen mit
    > verkaufspräsentation plus warmer händedruck von chris roberts) ausgeben zu
    > dürfen, musste man schon min. 1000 usd im spiel versenkt haben. dann
    > wiederum ist die "pixel-heizdecke" mit 675 usd ja fast schon wieder ein
    > schnäppchen - angesichts der tatsache, dass sie für den rest von uns jetzt
    > 863 usd kosten soll.
    >
    > concept sales sind nebenbei zu recht mittlerweile in verruf geraten, vgl.
    > kickstarter und co. mit der "möhre vor der nase" haben chris roberts &
    > family schon mehrere hundert millionen us-dollar eingenommen, während das
    > spiel ja weiter irgendwo in der alpha-phase verharrt.

  3. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: jake 28.08.19 - 10:36

    das macht es nicht besser, wie ich finde. und das setting (essen+verkaufsshow+überteuerter nippes) ist eben identisch. aber natürlich hast du recht: es geht vermutlich um volljährige menschen, die hoffentlich wissen, was sie tun.

  4. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: Lefty220 28.08.19 - 10:57

    Ihr gebt doch auch Geld für eure fortnite skins aus und keiner beschwert sich wie blöd ihr seit.

    Lasst doch die Leute die wahrscheinlich doppelt so alt sind wie ihr und wissen wie man mit geld umgeht ihre Schiffe kaufen oder was auch immer.

  5. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: lenox 28.08.19 - 11:01

    die Aktion kann man so und so sehen aber wie hier bereits erwähnt wurde und wie es auch öffentlich bekannt ist, ist es nun mal das Finanzierungskonzept von diesem Projekt und es funktioniert und alle sind Glücklich bis auf die die scheinbar nix damit zu tun haben.

    Und wenns um die Gelder geht die CGI bereits verballert hat, muss man nur mal bedenken dass die Firma in den letzten Jahren aus dem Boden gestampft wurde um das Game zu schaffen. Und schon wirkt der Finanzierungsbetrag des Projekts gar nicht mehr so gewaltig.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.08.19 11:01 durch lenox.

  6. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: Mavy 28.08.19 - 11:08

    Es war von Anfang an jedem klar, dass es auf dem Event (zu 99%) wieder ein neues tolles und teures Schiffchen zu kaufen gibt .. welches drei Tage später für alle anderen auch verfügbar ist.

    Wenn Leute fast 300 EUR für ein Event zahlen und dann das was dort vorgestellt wird etwas günstiger bekommen können dann sehe ich da kein Problem .. unter dem strich haben die Teilnehmer dann schon schon um die 1000EUR rausgeballert.
    (Reise und Hotel kommt ja auch noch dazu)

    Wer das Geld hat und nicht vermisst und dem Projekt damit Hilft der ist ein Gewinn für die Community .. daher richtete sich das Angebot auch nur an die Leute die bereits deutlich über dem Durchschnitt gegeben haben.

    Ich kann es nur Positiv sehen .. Profitieren tun am ende alle,
    vor allem die Spieler die nicht das Kleingeld haben derartige Sachen zu finanzieren.

  7. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: Niriel 28.08.19 - 14:26

    Hallo zusammen,

    ihr könnt sagen was ihr wollt, aber mir nötigt es schon einen gewissen Respekt ab, wenn jemand es schafft das ihm erst viele Leute einen Haufen Geld für virtuelle Güter geben, also Sachen die weg sind wenn der Strom an der falschen Stelle ausfällt. Danach dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen und virtuelle Güter zu verkaufen die es noch nicht einmal als fertige virtuelle Version gibt ist noch einmal ein ganz andere Nummer. *Daumen hoch*

    Aber ich wünsche es trotzdem allen Backern, Spendern und wer ihm sonst noch Geld gegeben hat. Dass das Spiel fertig wird und das bevor die Clans (oder wie es im Roberts Universum heißt) sich im Seniorenheim treffen müssen.

    Ich kenne privat auch jemand der das unterstützt, allerdings ist der Betrag eher moderat gewesen und er hatte schon Spaß während der Testphasen.

    Gruß Niriel

  8. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: Hotohori 28.08.19 - 20:32

    Nur, dass das Spiel in der Alpha Phase bereits mehr geschafft hat als so manches fertige Spiel. Die Arbeit und Leistungen, die bereits rein gesteckt wurden, werden gerne immer massiv heruntergespielt.

    Viele Features, die bereits in der Alpha drin sind, gab es so zuvor noch in keinem Spiel. Und rede jetzt nicht von Gameplay Features sondern von technischen Features, die diese riesige Universum ohne Ladezeiten überhaupt erst möglich machen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.08.19 20:34 durch Hotohori.

  9. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: crack_monkey 29.08.19 - 12:38

    Naja, ich finde das ganze Finanzierungsmodell sehr grenzwertig.

    Im Grunde kann das Ganze nur mies für die Community ausgehen, denn keiner kann Chris Roberts was, niemand steht über ihm. Ergo kann das Ganze Projekt einfach irgendwann gegen die Wand gefahren werden und alle gucken blöd aus der Röhre wenn die Server ausgeknipst werden.
    Oder sehe ich das falsch?
    Da sieht niemand irgendwas wieder von seinem Geld. Und dann helfen einem auch die schönen Schiffchen nicht weiter wenn Ende ist.
    Klar muss man ihm zu gute halten überhaupt so ein Ambitioniertes unterfangen zu starten. Aber wie realistisch ist ein "Its done when its done"? Blizzard war dafür bekannt aber muss letzt endlich irgendwann mal was liefern sonst hätte das intern Probleme gegeben denn da gab es auch Deadlines.

    Aber bei SC ist alles offen, keine Termine die eingehalten werden müssen oder irgendwelche Goals mit irgendwelchen Verpflichtungen.
    Wenn man was angekündigt und nicht einhält, who cares? Ist eh nur die Com. und die harten die schon ordentlich Geld rein gepumpt haben werden wegen sowas nicht direkt abspringen eben wegen dem Geld.
    Aber Roberts brauch das nicht interessieren. Und ob er später einen Shit Storm abkriegt oder nicht, er wird sich genug Geld zu Seite gelegt haben.

    Ich freu mich ja auch drauf und würde es klasse finden irgendwann spielen zu können. Aber das sehe ich nicht, auch nicht in den nächsten 5 Jahren.
    Klar existiert schon eine halbfertige Alpha, aber wann kommt das danach? Wie lange kann sich Roberts selbst an der Stange halten das Ganze noch so viele Jahre zu betreuen bis es wirklich eine Massen taugliche spielbare Version gibt die vielleicht 80% von beinhaltet was mal vorgesehen war?

    Es sind meiner Meinung nach einfach zu viele Faktoren in diesem Ganzen vorhanden die es einfach scheitern lassen müssen, von der Logik her. Aber das ist nur meine Meinung.

    Eins worüber ich mir halt ständig Gedanken mache, andauernd wird von neuen Technologien gesprochen die für das Spiel entwickelt werden. Aber der Stand jetzt ist doch auch wieder in einigen Jahren veraltet und muss erneut aufgearbeitet werden. Wer weiß was aus anderen Quellen bis dato noch alles kommt.
    Nach dem Prinzip und der langen Umsetzungszeit kann SC schon gar nicht fertig werden, zu mind. nicht in den nächsten 10 Jahren, so wie bisher daran gearbeitet wird. Ich mein die sind jetzt wie lange dran? 7 Jahre?

    Ich würde es zu gerne anders sehen können aber in letzten Monaten ist meine Ansicht über SC immer schlechter geworden.

  10. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: theFiend 29.08.19 - 14:37

    crack_monkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ich finde das ganze Finanzierungsmodell sehr grenzwertig.
    >
    > Im Grunde kann das Ganze nur mies für die Community ausgehen, denn keiner
    > kann Chris Roberts was, niemand steht über ihm. Ergo kann das Ganze Projekt
    > einfach irgendwann gegen die Wand gefahren werden und alle gucken blöd aus
    > der Röhre wenn die Server ausgeknipst werden.
    > Oder sehe ich das falsch?

    Das ist doch völlig untergeordnet und letztlich bei jedem Spiel so. Es gibt Menschen die zentausende Euro in f2p Spiele stecken, und die bekommen auch keine Firmenanteile, und keiner kann den Eignern was wenn sie die server ausknipsen...

    Ich hab auch wenig Bauchschmerzen mit dem Finanzierungsmodell als solchem, scheinbar gibt es ja genug Menschen die das anzieht, und die bereit sind Geld dafür zu geben.

    Ich befürchte nur, das diese Art der finanzierung für andere Spiele in einer erkläglichen Höhe absolut tot ist, wenn SC nicht ein absoluter Hit wird Derzeit verfolge ich das nicht ganz so, aber wenn ich schon die Lobhudeleien hier so lese wird mir ganz anders... klar für 100+ Mio (k.a wie viele es gerade sind) sollte wenigstens die Alpha ordentliche Features enthalten. Die Frage ist doch, wie viel Geld es noch braucht bis es mal released werden kann (fertig werden vermeide ich an der Stelle gleich mal), und ob es dann noch jemanden ausser den HC Fans interessiert.

  11. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: crack_monkey 29.08.19 - 17:11

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Das ist doch völlig untergeordnet und letztlich bei jedem Spiel so. Es gibt
    > Menschen die zentausende Euro in f2p Spiele stecken, und die bekommen auch
    > keine Firmenanteile, und keiner kann den Eignern was wenn sie die server
    > ausknipsen...
    >

    Sorry, ich glaub da hab ich mich blöd ausgedrückt. Klar kann das jedem Spiel passieren, logisch. Ich meine Eher das bei einer normalen Spieleschmiede noch wer da sitzt und kontrolliert weil was abgeliefert werden muss um halt überhaupt Geld rein zu bekommen und es nicht vorgeschossen wird (Und wenn kommt es von Firmen die es auch zurück haben wollen). Auch F2p Spiele müssen irgendwo Content haben der es rechtfertigt Geld rein zu Pumpen sonst würde es ja keiner machen.

    Würde SC bei einer normalen Spieleschmiede entworfen würde das Projekt vermutlich nach 3 Jahren eingestellt werden weil es zu teuer wird.
    Zwar kann sowie SC nun über kickstarter angegangen werden, aber dann entzieht es sich jeglicher Kontrolle, weil das Geld schon da ist. Es steht und fällt halt mit der generellen Machbarkeit und dem einen Kopf der da drüber steht.

  12. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: theFiend 29.08.19 - 17:33

    Bei all dem was man an SC und Roberts kritisieren kann, ist doch genau dein Punkt der eigentlich positive. Jemand bekommt Geld dafür seine Vision eines Spiels zu realisieren, ohne das er ständig darauf schauen muss irgendeine Deadline zu erreichen, oder das der Inhalt der realisierung in einer gewissen Zeit untergeordnet wird.

    Man kann sich fragen ob man sich mit Roberts da den richtigen Mann ausgesucht hat, aber am Ende muss man jeden der derzeit Geld gibt wie einen Investor betrachten. Alle teilen die Vision von Roberts, und solange ihnen das genügt, finanziert sich auch das Spiel...

  13. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: Niaxa 30.08.19 - 07:09

    Klar... Weißt du was mir zeigt, das weder die einen, noch die anderen mit Geld umgehen können? Wenn man so wie du kommt und es drastisch betonen muss, wie alt man doch schon ist und wie gut man doch mit Geld umgehen kann.

    Sry wer bei ein Spiel mit dem Umsatz und so wenig Entwicklungsfortschritt immer noch bereit ist für ne Textur so viel Geld auszugeben, der kann alles... Nur sicher nicht mit Geld umgehen.

    Null Fortschritte, aber He das Thema SC ist gerade wieder etwas eingeschlafen Chris... Was machen wir da nun? Ach weist... Wir machen Mal was neues... Lass uns doch mal ein neues Schiffsdesign verkaufen xD. Ich hol kurz die Designer und die Melkmaschine :-).

    Sry aber die meisten, die wie ich Geld verdienen und dafür eben auch performen müssen in ihrem Job, die haben einen dezent anderen Bezug zu Geld, wie deren Kids, die es nur rauspulvern wollen.

  14. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: JackIsBack 30.08.19 - 08:02

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sry wer bei ein Spiel mit dem Umsatz und so wenig Entwicklungsfortschritt
    > immer noch bereit ist für ne Textur so viel Geld auszugeben, der kann
    > alles... Nur sicher nicht mit Geld umgehen.

    WTF. Weil ich Geld für mein Hobby ausgebe kann ich nicht mit Geld umgehen ?
    Dann mal ein paar Beispiele die in meinen Augen genau so sinnlos sind:

    - Geld für Alkohol ausgeben
    - Geld für Rauchen ausgeben
    - ca. 3.000 bis 15.000¤ für eine Vollformat Kamera mit Zubehör ausgeben
    - 2.000¤ für ne Grafikkarten ausgeben

    Etc. Mein Hobby, mein Geld.

    > Null Fortschritte, aber He das Thema SC ist gerade wieder etwas
    > eingeschlafen Chris... Was machen wir da nun? Ach weist... Wir machen Mal
    > was neues... Lass uns doch mal ein neues Schiffsdesign verkaufen xD. Ich
    > hol kurz die Designer und die Melkmaschine :-).

    Null Fortschritte entspricht halt auch nicht der Wahrheit wenn man das Jahr 2018 und 2019 reflektiert. In den letzten Monaten ist sehr viel passiert.

    > Sry aber die meisten, die wie ich Geld verdienen und dafür eben auch
    > performen müssen in ihrem Job, die haben einen dezent anderen Bezug zu
    > Geld, wie deren Kids, die es nur rauspulvern wollen.


    Hm, ich verdiene mein Geld auch selber und ich muss auch Leistung bringen. Ich war aber auch so schlau mir keine Kinder anzuschaffen, nicht zu heiraten, nichts auf Pump zu kaufen (Haus/Auto),etc.

    Ich hab genug Geld zur freien Verfügung.
    Mein SC Konto hat einen Wert von knapp 3000$. Also nicht mal ein ganzes (brutto) Monatsgehalt. Ich weiß nicht wo da das Problem sein soll.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.19 08:13 durch JackIsBack.

  15. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: gadthrawn 30.08.19 - 08:10

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur, dass das Spiel in der Alpha Phase bereits mehr geschafft hat als so
    > manches fertige Spiel. Die Arbeit und Leistungen, die bereits rein gesteckt
    > wurden, werden gerne immer massiv heruntergespielt.
    >
    > Viele Features, die bereits in der Alpha drin sind, gab es so zuvor noch in
    > keinem Spiel. Und rede jetzt nicht von Gameplay Features sondern von
    > technischen Features, die diese riesige Universum ohne Ladezeiten überhaupt
    > erst möglich machen.

    1. welches riesige Universum? Da ist noch nichts riesiges.

    2. Während eines Spiels nachzuladen ist eine uralte Technik.

  16. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: theFiend 30.08.19 - 09:14

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar... Weißt du was mir zeigt, das weder die einen, noch die anderen mit
    > Geld umgehen können? Wenn man so wie du kommt und es drastisch betonen
    > muss, wie alt man doch schon ist und wie gut man doch mit Geld umgehen
    > kann.

    Mit wem verdammt sprichst Du überhaupt?

  17. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: a user 30.08.19 - 09:55

    Uh, das als positiv zu bewerten zeugt meiner Ansicht nach nur von Naivität.
    Aber man kann ab und zu auch Glück haben. In diesem Sinne: Viel Glück!

  18. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: Hotohori 30.08.19 - 12:48

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur, dass das Spiel in der Alpha Phase bereits mehr geschafft hat als so
    > > manches fertige Spiel. Die Arbeit und Leistungen, die bereits rein
    > gesteckt
    > > wurden, werden gerne immer massiv heruntergespielt.
    > >
    > > Viele Features, die bereits in der Alpha drin sind, gab es so zuvor noch
    > in
    > > keinem Spiel. Und rede jetzt nicht von Gameplay Features sondern von
    > > technischen Features, die diese riesige Universum ohne Ladezeiten
    > überhaupt
    > > erst möglich machen.
    >
    > 1. welches riesige Universum? Da ist noch nichts riesiges.

    Doch, es ist bereits riesig, nämlich nicht in Form von Anzahl Planeten sondern in Form der Inhalte dank ganzer Planeten, die man bereisen kann. Und wenn soweit erst mal alle Systeme und Planeten drin sind, dann ist es auch größer als das Elite Dangerous Universum, das zwar die ganze Milchstraße in sich hat, aber die ganzen Details vermissen lässt inkl. echte Planetenlandungen (bisher gibt es da nur Landung auf Atmosphärenlosen Himmelskörpern, auf denen man nicht all so viel findet) mit aussteigen und betreten von Gebäuden etc. und Shooter Elementen. Das macht dieses Universum so groß, weil es sich für die Spieler so auch wesentlich größer anfühlt.

    > 2. Während eines Spiels nachzuladen ist eine uralte Technik.

    Was aber auch nicht alles ist, das ist nur der Ansatz ohne Details, sprich extrem verallgemeinert. Beschäftige dich mal mit Problemen in einem solchen Universum, Stichwort Containerstreaming, dann reden wir weiter.

  19. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: Niaxa 30.08.19 - 20:58

    Siehst du... Hab Kinder, Haus, zwei Autos, nen Hof, bin schuldenfrei und trotzdem empfinde ich es als rausgeschmissen Geld für ein "Hobby" welches nicht Mal fertig ist, so viel zu zahlen. Man muss nicht die Afrikakeule auspacken, um auf eine gewisse Dekadenz hier hinzuweisen. Ich hab mir auch paar Schiffe gekauft... Aber sicher keins für 600+ und zu einem Zeitpunkt wo man wirklich noch davon sprechen konnte, die Entwicklung des Spiels zu unterstützen. Bei der Kohle und dem dazu vergleichbaren jämmerlichen Fortschritt aber noch von Unterstützung zu sprechen, ist ... Keine Ahnung das fällt mir einfach nix ein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.19 21:01 durch Niaxa.

  20. Re: moderne kaffeefahrt

    Autor: Niaxa 30.08.19 - 21:00

    Einfach Mal Forum Ansicht wechseln verdammt. Dann verdammt weißt du mit wem verdammt ich spreche verdammt aber auch. Und verdammt lern mal dich verdammt normal auszudrücken, da du gesellschaftlich sonst verdammt bist.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aptar Radolfzell GmbH, Radolfzell / Eigeltingen
  2. Schweizerische Bundesbahnen SBB, Bern (Schweiz)
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen