1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Citizen: Mit der Carrack ins neue…

Konsole

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konsole

    Autor: ip_toux 26.11.19 - 10:18

    Schade dass es nicht für Konsolen kommen wird. Gerade PS5/X-Scarlett oder Stadia würden sich durchaus anbieten.

  2. Re: Konsole

    Autor: yumiko 26.11.19 - 11:10

    ip_toux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade dass es nicht für Konsolen kommen wird. Gerade PS5/X-Scarlett oder
    > Stadia würden sich durchaus anbieten.
    Jain.
    Wenn die Engine komplett fertig ist, sind die Konsolen möglicherweise nicht mehr ganz frisch.
    Selbst auf dem PC wird nicht auf Hardware optimiert (sinnlos, da sich zentraler Code ändert), wie soll man das auf Konsolen im jetzigen Stadium machen?

  3. Re: Konsole

    Autor: Beardsmear 26.11.19 - 14:03

    Ich denke Konsolenspielern wärs zu anspruchsvoll.
    Richtig top laufen dort Sachen wie GTA V, etc. Da wird einem die freie Welt vorgegaukelt, indem man die POI wie in einem Freizeitpark ablaufen kann.
    SC ist mehr Sandbox mit einer Mischung aus PVE/PVP. Da ist man sich erstmal ziemlich sich selbst überlassen ohne Achievementliste, Questgeber auf Minimap verstreut oder ähnlichem.
    Dazu noch die Steuerung. Die Tastatur ist bei SC fast komplett belegt. Selbst wer mit Gamepad spielt, ist noch auf die zusätzlichen Tasten angewiesen. Wobei es mit Dual Joysticks oder wenigstens HOTAS sich am stimmigsten anfühlt. Dazu noch VoiceAttack für Sprachbefehle und ein Headtracker für Kopfbewegungen. Auf dem Weg das beste Space Sim zu werden.

  4. Re: Konsole

    Autor: Hotohori 26.11.19 - 18:44

    Beardsmear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke Konsolenspielern wärs zu anspruchsvoll.
    > Richtig top laufen dort Sachen wie GTA V, etc. Da wird einem die freie Welt
    > vorgegaukelt, indem man die POI wie in einem Freizeitpark ablaufen kann.
    > SC ist mehr Sandbox mit einer Mischung aus PVE/PVP. Da ist man sich erstmal
    > ziemlich sich selbst überlassen ohne Achievementliste, Questgeber auf
    > Minimap verstreut oder ähnlichem.

    Das "mehr" vor Sandbox kannst du eigentlich durch "pure" ersetzen, mehr Sandbox als SC geht doch kaum noch. ;)

    Wobei es ja auch Elite Dangerous auf Konsole gibt, das ist genauso Sandbox und ein Zeitkiller.

    Vielleicht werden PS5/XBox Two ja stark genug für SC sein, aber bevor nicht die PC Version "raus" ist, werden Konsolen wohl so oder so kein Thema mehr sein. Eine Tastatur kann man ja auch an die jetzigen Konsolen schon ohne Problem anschließen, HOTAS ist da auch kein Problem, daran wird es nicht scheitern.

    > Dazu noch die Steuerung. Die Tastatur ist bei SC fast komplett belegt.
    > Selbst wer mit Gamepad spielt, ist noch auf die zusätzlichen Tasten
    > angewiesen. Wobei es mit Dual Joysticks oder wenigstens HOTAS sich am
    > stimmigsten anfühlt. Dazu noch VoiceAttack für Sprachbefehle und ein
    > Headtracker für Kopfbewegungen. Auf dem Weg das beste Space Sim zu werden.

    Ich hoffe ja immer noch auf VR Support, der ja mal versprochen wurde aber erst später eingebaut werden soll. Bisher wäre fast alles so auch in VR funktional, könnte also immer noch kommen. Weil ein Headtracker und Monitor ist halt nicht so geil wie richtiges 1:1 Headtracking und richtig drin sein. HOTAS ist eh Pflicht und VoiceAttack eine gute Ergänzung. Bisher hab ich SC aber immer ohne HOTAS getestet. Zum nur mal ausprobieren ist es mir zu lästig den immer aufbauen zu müssen und vor allem wird ja auch ständig am Flugsystem noch rumgebastelt. Erst wenn das mal final ist, werd ich fest zum HOTAS greifen, so lange fliegt es sich auch gut mit Tastatur+Maus. Will mich auch nicht in der Alpha satt spielen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Thüringen
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  3. Amprion GmbH, Ludwigsburg
  4. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  2. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)
  3. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme