1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Citizen: Mit der Carrack ins neue…

SC erinnert mich immer an den BF4 SP

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SC erinnert mich immer an den BF4 SP

    Autor: PerilOS 25.11.19 - 22:39

    Richtig tolle Grafik, wunderbare Trailer Szenen... aber Spaß gemacht, hat der Singleplayer nicht.
    Hauptsache die Kaffeemaschine ist animiert *facepalm*

  2. Re: SC erinnert mich immer an den BF4 SP

    Autor: bark 25.11.19 - 23:22

    Langweilig?

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig tolle Grafik, wunderbare Trailer Szenen... aber Spaß gemacht, hat
    > der Singleplayer nicht.
    > Hauptsache die Kaffeemaschine ist animiert *facepalm*

  3. Re: SC erinnert mich immer an den BF4 SP

    Autor: Hotohori 26.11.19 - 02:10

    Tja, dann hat SC ja nicht viel mit BF4 SP gemein, zumal SC kein SP Spiel ist sondern Multiplayer only und dazu jetzt schon Spaß macht.

    StarCitzen ist am Ende auch ein Rollenspiel und nicht bloß ein bisschen sondern richtig und wie jedes gutes Spiel, das Roleplay für Rollenspieler unterstützt, bietet es eben auch Funktionen, die für normale Spieler wenig Sinn machen, für Rollenspieler aber sehr viel.

    StarCitizen ist eine Hardcore Space Sim und kein 08/15 Arcade Action Game ala BF4 und damit auch klar ein Spiel, dass nicht für Jeden gemacht ist. Es wird genug Spieler geben, die mit SC gar nichts anfangen können und natürlich werden die dann wieder lautstark rumjammern wie schlecht das Spiel doch ist, weil es wagt sie nicht anzusprechen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.19 02:14 durch Hotohori.

  4. Re: SC erinnert mich immer an den BF4 SP

    Autor: Sterling_Archer 26.11.19 - 07:10

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, dann hat SC ja nicht viel mit BF4 SP gemein, zumal SC kein SP Spiel
    > ist sondern Multiplayer only und dazu jetzt schon Spaß macht.
    >
    > StarCitzen ist am Ende auch ein Rollenspiel und nicht bloß ein bisschen
    > sondern richtig und wie jedes gutes Spiel, das Roleplay für Rollenspieler
    > unterstützt, bietet es eben auch Funktionen, die für normale Spieler wenig
    > Sinn machen, für Rollenspieler aber sehr viel.
    >
    > StarCitizen ist eine Hardcore Space Sim und kein 08/15 Arcade Action Game
    > ala BF4 und damit auch klar ein Spiel, dass nicht für Jeden gemacht ist. Es
    > wird genug Spieler geben, die mit SC gar nichts anfangen können und
    > natürlich werden die dann wieder lautstark rumjammern wie schlecht das
    > Spiel doch ist, weil es wagt sie nicht anzusprechen.

    Was ja auch absolut legitim ist.
    Wenn ein weltraumspiel nichtmal mit irgendeiner teilmechanik einen Massenmarkt ansprechen kann, ist auch irgendwas hart kaputt.

  5. Re: SC erinnert mich immer an den BF4 SP

    Autor: NoxEerie 26.11.19 - 07:19

    Zumal man dazu sagen muss, dass die Kaffeemaschine Teil des "Survival" Aspekts werden soll. Wenn auf Nahrung, Schlaf, etc. geachtet werden soll, gehe ich davon aus, dass die Kaffeemaschine Teil der Nahrungsaufnahme ist und somit sogar einen Sinn hat. Sie ist das erste funktionierende Beispiel für dieses Vorhaben. Optisch haben wir natürlich schon die Automaten auf den Stationen stehen, aber halt noch ohne Nutzen.

    Ich finde es gut, dass sie sich nicht unter kriegen lassen und so an ihrem Weg festhalten.
    Sonst wäre es genau der gleiche Einheitsbrei, den wir von den großen Publishern kennen und genau so mit negativen Kommentaren überschütten. Die brauchen dann auch mal wieder knapp ein halbes Jahrzehnt, ehe sie merken, dass die Kuh nicht mehr gemolken werden kann und man doch mal wieder was ordentliches produzieren sollte.
    Mit jedem Jahr wächst Star Citizen deutlich spürbar. Es mag vielleicht lange dauern, aber wenn am Ende etwas wirklich einzigartiges entsteht, was so schnell nicht von allen kopiert wird (siehe Moba oder Battle Royal) dann ist das alle Mühe und Zeit wert.

    Abgesehen davon entstehen so viele neue Technologien für die gaming Welt, bei der wir teilweise nicht einmal absehen, wie und wo sie verwendung finden, weil wir von den Entwicklungen gar nichts mit bekommen. Siehe das flüssige wechseln zwischen Weltall und Planeten. Es kam zwar in mehreren Spielen nahezu gleichzeitig auf den Markt, aber es war ein riesen Schritt, was die Gestaltung einer Spielwelt an geht.

  6. Re: SC erinnert mich immer an den BF4 SP

    Autor: Muhaha 26.11.19 - 09:25

    NoxEerie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siehe das
    > flüssige wechseln zwischen Weltall und Planeten.

    Das alleine kann man sehr gut so hinfaken, dass die Spieler gar nicht mitbekommen, dass die Spielfigur einfach nur in neue Instanz "gebeamt" wird. Der Gag bei SC ist aber, dass alles im selben Koordinatenraum stattfindet. Da ist nicht einfach nur eine Planetentextur im All zu sehen, da ist tatsächlich ein kugelförmiger 3D-Körper, auf dem man landen kann. Und wenn man gelandet ist und hochschaut, sieht man nicht eine Ersatzgraphik einer Raumstation, sondern man sieht DIE Raumstation im Orbit des Planeten. An genau der Stelle, an der sie sich befindet, gleichgültig ob ich sie vom Boden aus sehe oder aus dem Cockpit eines sich nähernden Schiffes.

    DAS ist neu. Die komplette Durchsimulierung eines Planetensystems mit Himmelskörpern und Man-Made-Objects in einem gemeinsamen Koordinatenraum und entsprechend echten Größenverhältnissen.

  7. Re: SC erinnert mich immer an den BF4 SP

    Autor: flow77 26.11.19 - 11:38

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NoxEerie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Siehe das
    > > flüssige wechseln zwischen Weltall und Planeten.
    >
    > Das alleine kann man sehr gut so hinfaken, dass die Spieler gar nicht
    > mitbekommen, dass die Spielfigur einfach nur in neue Instanz "gebeamt"
    > wird. Der Gag bei SC ist aber, dass alles im selben Koordinatenraum
    > stattfindet. Da ist nicht einfach nur eine Planetentextur im All zu sehen,
    > da ist tatsächlich ein kugelförmiger 3D-Körper, auf dem man landen kann.
    > Und wenn man gelandet ist und hochschaut, sieht man nicht eine
    > Ersatzgraphik einer Raumstation, sondern man sieht DIE Raumstation im Orbit
    > des Planeten. An genau der Stelle, an der sie sich befindet, gleichgültig
    > ob ich sie vom Boden aus sehe oder aus dem Cockpit eines sich nähernden
    > Schiffes.
    >
    > DAS ist neu. Die komplette Durchsimulierung eines Planetensystems mit
    > Himmelskörpern und Man-Made-Objects in einem gemeinsamen Koordinatenraum
    > und entsprechend echten Größenverhältnissen.

    Genau. Sehr eindrucksvoll übrigens auch wenn man beim Vorbeifliegen eines anderen Raumschiffs sieht, dass sich Leute darin bewegen. Mit kompletter Gesichtsmimik, Waffen etc.

    Oder letztens habe ich versehentlich Port Olisar beim Starten touchiert und irgend einen Tank oder was auch immer damit abgeschlagen.
    Das Teil fliegt glaub ich immer noch auf dem Server herum ;)

  8. Re: SC erinnert mich immer an den BF4 SP

    Autor: yumiko 26.11.19 - 14:00

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das alleine kann man sehr gut so hinfaken, dass die Spieler gar nicht
    > mitbekommen, dass die Spielfigur einfach nur in neue Instanz "gebeamt"
    > wird. Der Gag bei SC ist aber, dass alles im selben Koordinatenraum
    > stattfindet. Da ist nicht einfach nur eine Planetentextur im All zu sehen,
    > da ist tatsächlich ein kugelförmiger 3D-Körper, auf dem man landen kann.
    > Und wenn man gelandet ist und hochschaut, sieht man nicht eine
    > Ersatzgraphik einer Raumstation, sondern man sieht DIE Raumstation im Orbit
    > des Planeten. An genau der Stelle, an der sie sich befindet, gleichgültig
    > ob ich sie vom Boden aus sehe oder aus dem Cockpit eines sich nähernden
    > Schiffes.
    >
    > DAS ist neu. Die komplette Durchsimulierung eines Planetensystems mit
    > Himmelskörpern und Man-Made-Objects in einem gemeinsamen Koordinatenraum
    > und entsprechend echten Größenverhältnissen.

    Das brauchst du nicht beschreiben. Mir war das auch klar und bin auch noch Elite; WCs Privateers, Xs "Fan". Trotzdem hats mich ehrfürchtig gepackt als ich zum ersten mal die Ausmaße erkannt habe.

  9. Re: SC erinnert mich immer an den BF4 SP

    Autor: Hotohori 26.11.19 - 18:17

    Sterling_Archer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tja, dann hat SC ja nicht viel mit BF4 SP gemein, zumal SC kein SP Spiel
    > > ist sondern Multiplayer only und dazu jetzt schon Spaß macht.
    > >
    > > StarCitzen ist am Ende auch ein Rollenspiel und nicht bloß ein bisschen
    > > sondern richtig und wie jedes gutes Spiel, das Roleplay für
    > Rollenspieler
    > > unterstützt, bietet es eben auch Funktionen, die für normale Spieler
    > wenig
    > > Sinn machen, für Rollenspieler aber sehr viel.
    > >
    > > StarCitizen ist eine Hardcore Space Sim und kein 08/15 Arcade Action
    > Game
    > > ala BF4 und damit auch klar ein Spiel, dass nicht für Jeden gemacht ist.
    > Es
    > > wird genug Spieler geben, die mit SC gar nichts anfangen können und
    > > natürlich werden die dann wieder lautstark rumjammern wie schlecht das
    > > Spiel doch ist, weil es wagt sie nicht anzusprechen.
    >
    > Was ja auch absolut legitim ist.
    > Wenn ein weltraumspiel nichtmal mit irgendeiner teilmechanik einen
    > Massenmarkt ansprechen kann, ist auch irgendwas hart kaputt.

    Da SC bereits mit Release finanziert ist und eben kein Geld eingenommen werden muss um die Entwicklung wieder rein zu holen, ist der Massenmarkt piep egal. Star Citizen muss sich nicht dem Massenmarkt anbiedern, der sich immer für viel zu wichtig nimmt.

  10. Re: SC erinnert mich immer an den BF4 SP

    Autor: Hotohori 26.11.19 - 18:22

    yumiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das alleine kann man sehr gut so hinfaken, dass die Spieler gar nicht
    > > mitbekommen, dass die Spielfigur einfach nur in neue Instanz "gebeamt"
    > > wird. Der Gag bei SC ist aber, dass alles im selben Koordinatenraum
    > > stattfindet. Da ist nicht einfach nur eine Planetentextur im All zu
    > sehen,
    > > da ist tatsächlich ein kugelförmiger 3D-Körper, auf dem man landen kann.
    > > Und wenn man gelandet ist und hochschaut, sieht man nicht eine
    > > Ersatzgraphik einer Raumstation, sondern man sieht DIE Raumstation im
    > Orbit
    > > des Planeten. An genau der Stelle, an der sie sich befindet,
    > gleichgültig
    > > ob ich sie vom Boden aus sehe oder aus dem Cockpit eines sich nähernden
    > > Schiffes.
    > >
    > > DAS ist neu. Die komplette Durchsimulierung eines Planetensystems mit
    > > Himmelskörpern und Man-Made-Objects in einem gemeinsamen Koordinatenraum
    > > und entsprechend echten Größenverhältnissen.
    >
    > Das brauchst du nicht beschreiben. Mir war das auch klar und bin auch noch
    > Elite; WCs Privateers, Xs "Fan". Trotzdem hats mich ehrfürchtig gepackt als
    > ich zum ersten mal die Ausmaße erkannt habe.

    Das und dann noch was für eine Technik dahinter nötig ist. Allein deswegen kann ich Kritiker an SC nicht ab. ;) Was die Leute da leisten, da erübrigt sich für mich jegliche Kritik.

  11. Re: SC erinnert mich immer an den BF4 SP

    Autor: yumiko 28.11.19 - 12:49

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das und dann noch was für eine Technik dahinter nötig ist. Allein deswegen
    > kann ich Kritiker an SC nicht ab. ;) Was die Leute da leisten, da erübrigt
    > sich für mich jegliche Kritik.
    Zumal vieles (soweit ich das in den letzten Jahren mitbekommen habe) ganz öffentlich verbreitet wird.
    Der Rest ist wohl eher Ad Hominem an Kritik.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Software AG, Darmstadt
  3. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  4. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. (-20%) 47,99€
  3. 9,49€
  4. 15,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Lightning vs. USB-C: USB-Konsortium war zu träge
    Lightning vs. USB-C
    USB-Konsortium war zu träge

    Im Streit um den offenen Standard USB-C und Apples eigenen Standard Lightning sind neue Details bekanntgeworden. Das USB-Konsortium gibt sich selbst die Schuld, nicht frühzeitig einen USB-Standard fertig gehabt zu haben, der gegen Lightning hätte bestehen können.

  2. Datenschützer kritisieren: H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben
    Datenschützer kritisieren
    H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben

    Der schwedische Modehändler Hennes und Mauritz (H&M) soll Mitarbeiter in großem Stil ausspioniert haben. Die zuständige Datenschutzbehörde hat ein Bußgeldverfahren eingeleitet und bezeichnet die Datenschutzverstöße als besonders drastisch.

  3. Handyverträge: Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant
    Handyverträge
    Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant

    Zwei Jahre laufende Mobilfunkverträge sollen bald der Vergangenheit angehören. Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf für kürzere Laufzeitverträge und bessere Kündigungsmöglichkeiten veröffentlicht. Auch Vertragsverlängerungen werden begrenzt.


  1. 11:38

  2. 10:35

  3. 10:11

  4. 13:15

  5. 12:50

  6. 11:43

  7. 19:34

  8. 16:40