1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Citizen: Mit der Carrack ins neue…

Star Citizen ist nicht Star Citizen ohne Bugs und Probleme.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Star Citizen ist nicht Star Citizen ohne Bugs und Probleme.

    Autor: n0x30n 26.11.19 - 02:24

    Genau so ist es, denn auf der CitizenCon wird ja immerhin das gezeigt, was noch nicht released wurde und das ist per definition noch nicht stabil. Selbst das was released wird ist ja noch nicht einmal stabil.
    Von daher ist es absolut nicht zu erwarten, dass Technologien, die sich noch in der Entwicklung befinden immer problemlos ablaufen.

  2. Re: Star Citizen ist nicht Star Citizen ohne Bugs und Probleme.

    Autor: waterwalker 26.11.19 - 09:45

    Ich finde das aber gerade gut, das hier in den letzten Jahren immer Live von deren Servern was gezeigt wurde und die scripted Action sich in Grenzen hält.

    Und Glenn hat ja mittlererweile seine eigene Fan Base

  3. Re: Star Citizen ist nicht Star Citizen ohne Bugs und Probleme.

    Autor: Prypjat 26.11.19 - 14:28

    Das merkt man dem Publikum auch an.
    Ich erinnere mich noch an die letzte CitizenCon, asl Glenn mehrmals versucht hat beim brennenden Wrack die Lücke zu überspringen.
    Als er es geschafft hat, tobte der Saal und die Leute haben gejubelt.

    Das zeichnet aber auch die Community von SC aus.
    Auf anderen Events hätten die Zuschauer wahrscheinlich gebuht, aber bei der CitizenCon ist es ein Entwicklungsweg, den wir alle gemeinsam beschreiten und um die kleinen Hürden im Game wissen.

  4. Re: Star Citizen ist nicht Star Citizen ohne Bugs und Probleme.

    Autor: Hotohori 26.11.19 - 17:51

    Eben, und anstatt freudig die kleinen Schritte zum Ziel mitzuerleben, jammern Einige lieber rum.

    Ja, ich hatte zu Kickstarter Zeiten auch nicht damit gerechnet so lange auf das fertig Spiel warten zu müssen, aber ich hab damals auch nicht zu träumen gewagt was für ein Spiel SC nun am Ende werden wird. Komplette Planeten, die man erkunden kann. Alle Schiffe, die man frei begehen kann, alles Spieler Träume, die ich seit Frontier - Elite 2 habe oder spätestens seit Wing Commander.

    Nun ist dieser Traum zum spielen nah und ich höre von vielen nur Gejammer, weil sie noch länger warten müssen. Ich habe lange genug gewartet und daher kann ich locker noch länger warten. ;)

    Und gerade weil ich mich auch für Spiele Entwicklung schon ewig interessiere, ist es auch spannend die SC Entwicklung mit zu verfolgen und vielleicht kann ich auch deswegen ein wenig mehr die Arbeit schätzen, die bei SC geleistet wurde bzw. wird.

    Ein Spiel dieser Größenordnung gab es noch nie und da glauben Leute ernsthaft das könnte man in wenigen Jahren entwickeln. Wie realitätsfern ist das bitte? Selbst ein World of Warcraft, was lediglich ein Themen Park MMORPG ist und kein Sandbox MMORPG wie SC, hat 4-5 Jahre Entwicklungszeit benötigt und ist in seiner Größe selbst heute noch ein absoluter Witz im Vergleich der Größe und dem Gameplay Umfang zu Star Citizen.

    Ich denke gerade die Größe ist es, die über den Horizont der meisten SC Kritiker geht. Die kapieren nicht wie Groß das Projekt Star Citizen tatsächlich ist und haben vermutlich nicht mal verstanden was das Spiel am Ende sein will.

  5. Re: Star Citizen ist nicht Star Citizen ohne Bugs und Probleme.

    Autor: Prypjat 27.11.19 - 14:35

    Ich kann die Menschen schon verstehen, die sich aufregen, weil es jetzt so lang dauert.

    Durch die Goals hat sich die Entwicklung immer weiter nach hinten verschoben und das Game so wie es jetzt ist, wurde bei Kickstarter auch nicht angepriesen.

    Dennoch bin ich froh, dass CR so ein Wahnsinniger Pedant ist und das Spiel diese Entwicklung nimmt.
    Wenn man sich die Fortschritte in den letzten 2 Jahren ansieht, kann man nur staunen zu was sich das Spiel entwickelt.

    Red Dead Redemption 2 war ca. 8 Jahre in der Entwicklung und das Spiel ist eine Wucht geworden.
    Wenn SC jetzt Effektiv seit 4 Jahren in der Entwicklung ist und es noch mal 4 Jahre Zeit bekommt, dann kann daraus etwas wirklich einmaliges werden.

    Und bis dahin zocke ich eben RDR2, Death Stranding, Cyberpunk und was noch so an guten Games auf den Markt kommt.

  6. Re: Star Citizen ist nicht Star Citizen ohne Bugs und Probleme.

    Autor: n0x30n 28.11.19 - 12:38

    Außerdem möchte ich auch noch einmal auf diese Abstimmung hier hinweisen.

    https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/13266-Letter-From-The-Chairman-19-Million

    88% der Backer stimmten für "Keep it up through development and continue to offer stretch goal rewards in addition to extra features and development milestones."

    Das Angebot lag auf dem Tisch das Projekt so wie es bei Kickstarter angeboten wurde fertigzustellen und keiner wollte es annehmen.
    Es ist ja wohl etwas unfair sich jetzt darüber aufzuregen, dass anschließend bis zur 65 Millionen Marke noch Stretch Goals hinzugefügt wurden.

    Und was die Entwicklungszeit angeht, so sollte man auch nie vergessen, dass CIG mit 7 Mitarbeitern anfingen, die sich eine Wohnung in einem Einfamilienhaus mieten.
    So etwas kann man noch nicht Entwicklung nennen, zumal von den sieben, glaube ich nur zwei Entwickler dabei waren und einer von denen war Chris Roberts selbst.
    CIG musste sich erst einmal ein Studio aufbauen und quasi eine eigene Engine schreiben, während Rockstar RDR2 schon von Anfang an mit einem existierenden Studio und existierender Engine entwickeln konnte.
    Daher sind solche Vergleiche zwischen Spielen und Entwicklungsstudios immer sehr schwer zu ziehen.

    CIG hat sicherlich am Anfang auch sehr viele Anfängerfehler gemacht, was die Entwicklung deutlich in die Länge gezogen hat, aber so etwas ist glaube ich kaum zu vermeiden, wenn man ein Studio aus dem Nichts aufbaut. Man kann glaube ich auch nicht erwarten, dass jemand keine Fehler macht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.19 12:39 durch n0x30n.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. DECATHLON Deutschland SE & Co. KG, Plochingen
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Hays AG, Thüringen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Straight Power 11 Platinum 850Watt PC-Netzteil für 154,90€, Heitronic...
  2. 172,90€
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme