Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Citizen: Reaktionen auf Gameplay…

Völlig normal

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Völlig normal

    Autor: Der schwarze Ritter 27.12.17 - 12:27

    Das ist eine Alpha... da ist es schlichtweg normal, dass noch keinerlei Bemühungen in die Steigerung der Framerate geflossen sind. Warum auch? Nachher baut man doch nochmal was um und die Optimierungen waren für die Füße. "Premature optimization is the root of all evil", das ist nicht nur so ein dahergesagter Spruch unter Entwicklern, man sollte unbedingt danach handeln.

    Natürlich ist da noch nicht viel Spiel drin - das ist eine Alpha. Das System darunter ist aber quasi fertig und löst bei Entwicklern wohliges Lächeln aus, wenn man sich mal etwas damit beschäftigt, was hier für Technik geschaffen wurde. Sollen die ahnungslosen Hater doch labern, das tun sie doch sowieso.

    Und natürlich ruckelt das... es ist ein Spiel von Chris Framekiller Roberts. Für jeden seiner Wing Commander musste ich meinen PC massivst aufrüsten, auf den damals aktuellen Stand der Technik - und selbst da war es nicht alles butterweich. Ich kann damit leben, dass die Jungs keine faulen Kompromisse eingehen wollen, nur damit es auch auf 2010er Hardware noch läuft. Muss nicht sein.

  2. Re: Völlig normal

    Autor: Andre_af 27.12.17 - 13:20

    Das kann ich nur völlig unterstützen. Das ist einfach eine ALPHA. Alpha! Nicht mal Beta. Leute die sich bei einer Alpha beschweren das die FPS mau ist beschweren sich beim Hausbau bestimmt auch während die Bodenplatte gegossen wird das die Wände doch blöd aussehen und das die Wärmedämmung von der Bude ja unter aller Sau ist....

  3. Re: Völlig normal

    Autor: Dwalinn 27.12.17 - 13:47

    Immer noch besser als Ja-Sager die sich nicht trauen mit dem Finger auf Probleme zu zeigen.

    Klar ist das ganze noch nicht optimiert.... muss es auch zu diesem Zeitpunkt noch nicht sein aber man kann sowas ruhig mal ansprechen.
    Frei nach dem Motto es gibt keine dummen Fragen nur dumme Antworten.

  4. Re: Völlig normal

    Autor: Andre_af 27.12.17 - 16:02

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer noch besser als Ja-Sager die sich nicht trauen mit dem Finger auf
    > Probleme zu zeigen.

    Ich will dir da gar nicht wiedersprechen - Probleme gibt es immer und wird es auch bei SC geben, da ist bestimmt nicht alles Gold. Aber in diesem konkreten FPS Fall: Wo ist es ein Problem das eine Alpha anscheinend keine Optimierungen bekommen hat im Bereich Grafik die die FPS hochhalten ?
    Ich sehe (was konkret FPS Punkt angeht) erst mal keine. Und 98% der übrigen Spieleproduzenten scheinen da auch keines zu sehen, den meine bescheidene eigene Erfahrungs mit Alphas sowie so das Hörensagen was man so mitbekommt scheinen dafür zu sprechen das die meisten Spiele im Alpha-Zustand nicht gerade die Erfindung des goldenen Performancelöffels sind.

  5. Re: Völlig normal

    Autor: Dwalinn 27.12.17 - 16:30

    Also ich habe mich jetzt nicht viel damit beschäftigt.... die Alpha muss ich auch erstmal runterladen (sobald mir einfällt mit welcher E-Mail ich mit damals registriert hatte).

    Die frage ist ja dann immer wie schlecht genau ist das ganze. Durch Optimierung kann man ja noch vieles erreichen aber es kann ja durchaus sein das aufgrund eines Bugs die 1080/Ti nur knapp über einer 1070 liegt sowas sollte dann auf alle fälle gemeldet werden.
    Aber ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, wenn Star Citizen mehr Leistung brauchen würde als ein vergleichbar gut aussehendes Game wäre das auch okay für mich. Wenn es mir nur um die Maximale Grafik bei minimalen Einsatz geht würde ehe eine Konsole immer die Leistungskrone gewinnen :)

  6. Re: Völlig normal

    Autor: Taubenhaucher 27.12.17 - 17:09

    Was ich nach relativ kurzem Test dazu sagen kann ist, dass es zwischendurch immer wieder zu starken Rucklern kommt, was in einem fertigen Spiel ein no go wäre, in einer Alpha aber nichtmal erwähnenswert ist. Ich bezweifele, dass SC 2018 das Licht der Welt erblickt und glaube eigentlich auch nicht an 2019, somit ist die Optimierungsarbeit für die übernächste Grafikgeneration zu leisten, nicht für die aktuelle. Optimiert wird erst dann wenn alles andere steht, wer es anders macht versteht sein Handwerk nicht! Zu den FPS kann ich nichts sagen, weil es mich grundsätzlich nicht interessiert ob ein Spiel mit 60, 120 oder gar 300 Frames läuft, für mich zählt nur dass es für meine Augen flüssig und ohne Ruckler läuft, macht es das bei 30 Frames ist das für mich auch ok. :-)

  7. Re: Völlig normal

    Autor: Hotohori 27.12.17 - 17:26

    Das Problem sind halt oft Spieler, die von Spiele Entwicklung nicht die geringste Ahnung haben und sich aber so aufspielen als wären sie voll die Profis darin oder schlicht dem Typ "Ich will es jetzt spielen!!! *wääähh*" also dem Typ mit keinerlei Geduld und Kleinkindgehabe angehört.

    Der Rest ist einfach froh über das was sie jetzt haben und haben Spaß daran, trotz all der Probleme.

  8. Re: Völlig normal

    Autor: Hotohori 27.12.17 - 17:32

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die frage ist ja dann immer wie schlecht genau ist das ganze. Durch
    > Optimierung kann man ja noch vieles erreichen aber es kann ja durchaus sein
    > das aufgrund eines Bugs die 1080/Ti nur knapp über einer 1070 liegt sowas
    > sollte dann auf alle fälle gemeldet werden.

    Aber nur, wenn man auch Ahnung hat wovon man redet, denn meine 1070 langweilt sich bei 40% Auslastung, weil die CPU limitiert, wie bei fast allen. Und wenn die CPU limitiert ist der einzige Unterschied zur 1080ti der, dass die Grafikkarte sich noch mehr langweilt. Das Ergebnis ist mit dem gleichen Prozessor aber das gleiche. Da bringt es dann auch nicht die Grafikdetails runter zu stellen. Langweilt sich die Grafikkarte halt noch mehr.

    Und genau darum meine Antwort in dem anderen Thread, dass auch auf alte CPUs keine zu großer Rücksicht genommen werden sollte. Wenn für das Ganze eine 6 oder gar 8 Kern CPU nötig ist um auf 60 FPS zu kommen, dann ist das eben so.

    Keine faulen Kompromisse, auch deswegen hab ich Roberts damals bei Kickstarter Geld gegeben. Ich will endlich wieder ein Spiel das alle aus der aktuellen PC Technik raus holt. Ein Spiel das würdig ist als PC Spiel betitelt zu werden und kein Spiel, dass auch ein Konsolen Port sein könnte, weil es auf genauso alter Hardware läuft.

  9. Re: Völlig normal

    Autor: Dwalinn 28.12.17 - 09:28

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber nur, wenn man auch Ahnung hat wovon man redet, denn meine 1070
    > langweilt sich bei 40% Auslastung, weil die CPU limitiert,
    > wie bei fast allen.
    Das ist halt das Problem bei den alten Atom Modellen.... ;-)
    So Spaß beiseite, der CPU Limitiert nur in seltenen fällen in SC ist das möglicherweise der Fall aber bei fast allen halte ich für großen Schwachsin oder die Meinung eines Spielers der Full HD an einen 240Hz Monitor spielt.
    Ich habe einen i5 4670k ohne OC und eine GTX 1080Ti die CPU läuft durchaus an ihrem Limit aber die 1080Ti sollte deutlich stärker sein als deine 1070 zudem ist mein CPU relativ alt und aufgrund der 4 Threads in 6-8 Kern optimierten Games einen Ryzen unterlegen. Und ich spiele nur in WQHD, in 4k wird die Leistung des CPUs noch uninteressanter.

    > Und wenn die CPU limitiert ist der einzige Unterschied zur 1080ti
    > der, dass die Grafikkarte sich noch mehr langweilt. Das Ergebnis ist mit
    > dem gleichen Prozessor aber das gleiche. Da bringt es dann auch nicht die
    > Grafikdetails runter zu stellen. Langweilt sich die Grafikkarte halt noch
    > mehr.
    Das ist mir nichts neues und von mir aus kann das auch in SC der Fall sein... aber bitte stell sowas nicht als die regel da.

    > Und genau darum meine Antwort in dem anderen Thread, dass auch auf alte
    > CPUs keine zu großer Rücksicht genommen werden sollte. Wenn für das Ganze
    > eine 6 oder gar 8 Kern CPU nötig ist um auf 60 FPS zu kommen, dann ist das
    > eben so.
    Erst fängst du mit alten CPUs an und dann geht es doch wieder um 6 oder 8 Kerne. Ryzen 7 hat bereits 8 Kerne und das für 300¤

    > Keine faulen Kompromisse, auch deswegen hab ich Roberts damals bei
    > Kickstarter Geld gegeben. Ich will endlich wieder ein Spiel das alle aus
    > der aktuellen PC Technik raus holt. Ein Spiel das würdig ist als PC Spiel
    > betitelt zu werden und kein Spiel, dass auch ein Konsolen Port sein könnte,
    > weil es auf genauso alter Hardware läuft.
    Das will ich auch, daher bitte auf 8 Kerne gerne auch mit 16 Threads optimieren. Von alten CPUs kann in dem Zusammenhang immer nur von Intel ausgegangen werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. telent GmbH, Backnang
  2. OSRAM GmbH, Berlin
  3. BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Essen
  4. Concardis GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ (Bestpreis!)
  2. 44,90€ + Versand (Vergleichspreis 63,39€)
  3. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  4. 229,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go
  2. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  3. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. iPhone: Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion
    iPhone
    Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion

    Apple wehrt sich gegen Einfuhrzölle für seine Produkte, die zum großen Teil von Foxconn in China montiert werden. Zugleich arbeitet Apple an einer Verlagerung nach Südostasien. Foxconn beginnt zeitgleich die Vorbereitungen für die Fertigung neuer iPhones in China

  2. Dunkle Energie: Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar
    Dunkle Energie
    Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar

    Das Universum dehnt sich immer schneller aus. Der Motor dafür wird - mangels besseren Wissens - als Dunkle Energie bezeichnet. Ein deutsch-russischer Satellit mit einem in Deutschland entwickelten Röntgenteleskop an Bord soll Erkenntnisse über die Dunkle Materie liefern.

  3. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
    Smartphones
    Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

    Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.


  1. 19:16

  2. 19:02

  3. 17:35

  4. 15:52

  5. 15:41

  6. 15:08

  7. 15:01

  8. 15:00