Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Citizen: Squadron 42 auf…

Hauptsache nicht schon veraltet, wenn es rauskommt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hauptsache nicht schon veraltet, wenn es rauskommt.

    Autor: maerchen 11.10.16 - 11:00

    Haben die nicht mal mit der CryEngine 3 angefangen? Aktuell ist 5.2.2. Aktualisieren bzw. migrieren die den aktuellen Stand eigentlich entsprechend, falls das überhaupt möglich ist? Die verwendete Version soll ja massiv angepasst worden sein.
    Ansonsten wäre das Spiel ja teilweise schon veraltet, wenn es erscheint. Und selbst wenn man die neue Engine nehmen würde, wären die Modelle ja noch auf Basis der CryEngine von 2013 entstanden.

  2. Re: Hauptsache nicht schon veraltet, wenn es rauskommt.

    Autor: ibsi 11.10.16 - 11:13

    Die haben das doch selber stark angepasst, wenn ich mich nicht irre. Denke nicht dass man das ganze einfach so migrieren kann und ob sich das tatsächlich für SC lohnt.

  3. Re: Hauptsache nicht schon veraltet, wenn es rauskommt.

    Autor: Hotohori 11.10.16 - 15:12

    Soweit ich weiß werden hier und da Verbesserungen an der CryEngine noch eingepflegt, aber ein großer Teil der SC Engine hat schon gar nichts mehr mit der CryEngine zu tun, da er komplett durch eigenen Code ersetzt wurde.

    Das was man bei SC inzwischen zu sehen bekommt, ist so mit der CryEngine überhaupt nicht möglich. Von daher sollte man auch davon los kommen zu denken SC wäre ein Vorzeigebeispiel für die CryEngine. Roberts hat die Engine komplett für sein Projekt gekauft und nicht lizenziert, heißt er kann sie ummodeln wie er möchte. Also praktisch das gleiche wie Amazon gemacht hat und die nennen die Engine nun Lumberyard und auch dort wird immer mehr von der ursprünglichen CryEngine ersetzt und irgendwann hat die Engine mit der CryEngine nicht mehr viel am Hut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  4. Rational AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. IT-Probleme: Serverausfall legt Produktion bei Porsche still
    IT-Probleme
    Serverausfall legt Produktion bei Porsche still

    Es sei kein Angriff aus dem Internet gewesen, sondern ein IT-Problem, erklärte Porsche. Rund 200 Server sind am 15. Oktober ausgefallen - die Bänder in mehreren Werken standen still.

  2. Digitalwährung: Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start
    Digitalwährung
    Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start

    Neben der Facebook-Tochter Calibra sind Spotify, Uber und Vodafone offizielle Gründungsmitglieder der Libra Association, die die gleichnamige Digitalwährung verwalten soll. Zuvor sind jedoch mehrere Firmen ausgestiegen, eine noch kurz vor der offiziellen Gründung.

  3. Mi 9 Lite: Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
    Mi 9 Lite
    Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro

    Mit dem Mi 9 Lite erweitert der chinesische Hersteller Xiaomi sein offizielles Angebot in Deutschland: Das Smartphone kommt mit einer Dreifachkamera, einem großen Akku und einem OLED-Bildschirm. Der Preis ab 300 Euro scheint angesichts der Hardware angemessen.


  1. 13:53

  2. 13:17

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:25

  6. 12:02

  7. 11:55

  8. 11:49