Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Citizen: Squadron 42 auf…

Immer die selbe Leier

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer die selbe Leier

    Autor: Prypjat 10.10.16 - 15:21

    Seit wann wird das Spiel Entwickelt? Seit 2012?
    Wann schnallen die Leute endlich, dass Spiele nicht auf Bäumen wachsen?
    Nur weil die meisten Games zwei Jahre nach Ankündigung erscheinen, heißt es doch noch lange nicht, dass das Studio nur 2 Jahre daran gearbeitet hat.
    Die meisten Games sind locker für 5 bis 6 Jahre in der Pipeline. Die Vorarbeit für Story und Design noch nicht mit dazugerechnet.
    Die Entwicklung von Star Citizen kann man 1 zu 1 verfolgen, weshalb es einem natürlich sehr lange vorkommt, aber wenn man mal in seiner Rage inne hält und 5 Minuten seinen Verstand benutzt, bemerkt man, dass es noch normal ist.

    Und wenn das Game erst 2020 erscheint, ist es mir auch egal. Hauptsache die lassen sich nicht hetzen und bringen wegen den Dränglern ein halbgares Produkt auf den Markt.

  2. Re: Immer die selbe Leier

    Autor: Nahkampfschaf 11.10.16 - 06:01

    Richtig, auf die Spitze getrieben wurde das imho durch Fallout 4, was wirklich erst kurz vor Goldstatus überhaupt bekannt gegeben wurde.
    Daß das bei einem per Backer finanzierten Projekt nicht funktioniert, sollte einem klar sein.

    Wenn ich mir da wieder das aktuelle Mafia 3 Debakel anschaue, kurz nach dem No Mans Sky Debakel, kurz nach... etc etc... dann ist mir das sogar ganz recht. Zumal man hier alles live mitverfolgen kann, was sonst bei keinem Projekt dieser Größe so öffentlich gemacht wird.

    Mir ist da relativ egal wann es erscheint. ende 2016, Mitte 2017, ende 2017, 2018. Sobald mehr zusammenhängendes Spielbar ist, kaufe ich es mir, bzw backe, das steht schon eine ganze Weile fest. Das einzige Problem sehe ich darin, daß er sich die Ziele zu hoch steckt, statt Ziele nach Release erst anzugehen. Aber wie gesagt, das Datum ist mir fast egal.

    Was auf der citizencon zu sehen war, war auch nicht ohne:
    https://www.youtube.com/watch?v=XuDj5v81Nd0

    Besonders der Sandworm gegen Ende:
    https://youtu.be/XuDj5v81Nd0?t=6848

  3. Re: Immer die selbe Leier

    Autor: PULARITHA 11.10.16 - 07:30

    Das Problem der meisten Backer (nur auf die kommt es an) ist auch nicht die lange Entwicklungszeit, das wird gerne nach außen immer wieder, wie in deinem Beitrag, suggeriert. Das Problem sind Versprechungen das irgendwas zu einem bestimmten Zeitpunkt passiert und zu 95% nicht erfüllt wird. Auch wenn man mittlerweile darauf gefasst ist, so wünscht man sich trotzdem bei jeder Ankündigung dass diese zum genannten Zeitpunkt erfüllt wird.
    Und imho zählen die Argumente nicht wie: ist doch nur ein Spiel, steigert euch nicht so rein, etc. Würden die Backer dieses menschliche Empfinden nicht haben, hätte Mr. Robert sich wohl eine andere Art der Finanzierung suchen müssen.

  4. Re: Immer die selbe Leier

    Autor: PULARITHA 11.10.16 - 07:35

    Das Problem an der Cititzencon war, das einfach kaum neues gezeigt worden ist, nur in verbesserter Form zur Gamescom. An sich wie in meinem anderen Beitrag bereits geschrieben, kein Problem. Aber Mr. Roberts hatte leider große Ankündigungen gemacht, auch das wieder kein Problem, wenn es doch nicht immer wieder passieren würde :)

  5. Re: Immer die selbe Leier

    Autor: Prypjat 11.10.16 - 07:53

    Also ist es doch immer wieder die selbe Leier.
    Klar sind die Backer enttäuscht, wenn eine Ankündigung verschoben wird. Das ist nur Menschlich. Aber die meisten vergessen, dass die Entwicklung von Spielen nicht ohne ist und es nur ein paar Fehler braucht, damit der Release eines Moduls in die Binsen geht.

    Bei Closed Devs, bekommt man das so nicht mit, aber bei der offenen Entwicklung von SC schon.

    Und es ist ja auch nicht so, dass bisher noch nichts geliefert wurde.
    Beschissen wird man bei Steam Greenlight oft genug, aber da sieht man auch das es Rotze ist und es nicht voran geht.
    SC wird schon noch. Bis dahin gibt es noch so einiges zum zocken.

    Zocken, Tee trinken und chillen.

  6. Re: Immer die selbe Leier

    Autor: Hotohori 11.10.16 - 15:28

    Geduld ist eben eine Tugend, die viele Spieler nicht besitzen. Man könnte manchmal echt glauben es gäbe keine anderen Spiele zu zocken, wenn die Spieler wieder derart abgehen.

    Aber gut, ich bin auch nicht bloß Spieler, mich interessiert Spieleentwicklung schon seit einer sehr langen Zeit und ich programmiere auch selbst und weiß daher das Software Entwicklung schnell mal durch einen Bug ins stocken geraten kann und dann viel Zeit frisst bis man das Problem gefunden und behoben hat. Und das bei einem winzigen Ein-Mann-Tool.

    Wie extrem muss es dann erst bei so einem Riesen Projekt wie SC sein?

    Einfach mal etwas mehr Geduld haben und gut ist. Entwickler zusätzlich unter Druck zu setzen bringt gar nichts, eher das genaue Gegenteil. Zu viel Druck ist nicht gut für Code Qualität.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Hays AG, Stuttgart
  4. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  2. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. 98,99€ (Bestpreis!)
  4. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17