Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek: Galaktische Action mit Kirk…

Homefront? Besser verschwiegen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Homefront? Besser verschwiegen.

    Autor: Fincut 05.06.11 - 11:09

    Ich würde nie auf die Idee kommen, ein Kundenverarschungsspiel wie "Homefront" in meine Marketingkampagne einzubinden. Jeder Videospieler hat jetzt nämlich die große Sorge, dass das neue Star Trek-Game beschissen wird. Selbst wenn es 10x besser werden sollte als Homefront, wäre es immer noch ein richtig, richtig mieses Game.

  2. Re: Homefront? Besser verschwiegen.

    Autor: Sharra 05.06.11 - 15:36

    Da muss ich leider recht geben. Ich habs mir angetan (und das ist leider der richtige Ausdruck) aber nach ein paar Leveln frustiert aufgehört.
    Wenn sie das neue Spiel mit der gleichen Ki ausstatten, dann gute Nacht.

    Abbrechen und neu Laden ist dann alle paar Minuten angesagt, weil irgendwelche Scriptevents einfach nicht starten wollen.
    Man steht vor einer Tür, man selbst kann aber nichts tun.
    Und der NPC der die Tür eigentlich öffnen sollte steht weiterhin sichernd an der nächsten Häuserecke und tut nach Ende des Dialoges einfach nichts.

    MIt VIEL Glück läuft es dann vom letzten Speicherpunkt aus durch. wenn nicht, hat man Pech gehabt.

  3. Re: Homefront? Besser verschwiegen.

    Autor: Prypjat 06.06.11 - 14:49

    Ich habe ja schon viel Mist gezockt, aber Homefront hat die Messlatte echt hoch angelegt. Der Sound Mist, die Texturen Bescheiden, die Scripte verdammt schlecht und/oder Fehlerhaft und die KI hatte ein Verhalten wie eine Laborratte auf Entzug. Von der Umgesetzten Story wollen wir erst gar nicht anfangen.

  4. *Signed*

    Autor: Loolig 06.06.11 - 20:12

    Homefront war das mieseste Vollpreis-Spiel seit sehr sehr langer Zeit..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. Medion AG, Essen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 3,30€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29