1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek: Galaktische Action mit Kirk…

Star Trek + Videospiel = Müll

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: Anonymer Nutzer 05.06.11 - 12:24

    Das ist das Gesetz dieses Franchises. Es gibt ein paar wenige Ausnahmen, aber dieses wird keine sein, sondern eher einen neuen Tiefpunkt ansteuern.

  2. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: JayDevlin 05.06.11 - 12:50

    Also ich komme auf 17 gute Trek Games. Ein paar viele Ausnahmen um 'Gesetz' davon abzuleiten.

  3. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: liquidsky 05.06.11 - 12:52

    Mal überlegen.
    Star Trek Armada war gut
    Armada II war schlecht

    Elite Force war gut
    Elite Force II war so halbgut (auf jedenfall standen dir keine Leute im Weg ;))

    Ansonsten fallen mir jetzt keine guten ein.

  4. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: brill 05.06.11 - 13:31

    Pfff Gesetz.
    Ich würde es mal mit "Kaffeesatz lesen" versuchen. Oder mal Hühnerknochen werfen.

  5. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: tomek 05.06.11 - 13:43

    liquidsky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal überlegen.
    > Star Trek Armada war gut
    > Armada II war schlecht
    >
    > Elite Force war gut
    > Elite Force II war so halbgut (auf jedenfall standen dir keine Leute im Weg
    > ;))
    >
    > Ansonsten fallen mir jetzt keine guten ein.

    "Star Trek - The 25th Anniversary" war mein erster Gedanke.

  6. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: JayDevlin 05.06.11 - 14:12

    liquidsky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal überlegen.
    > Star Trek Armada war gut
    > Armada II war schlecht
    >
    > Elite Force war gut
    > Elite Force II war so halbgut (auf jedenfall standen dir keine Leute im Weg
    > ;))
    >
    > Ansonsten fallen mir jetzt keine guten ein.

    Starfleet Command, Bridge Commander, Birth of the Federation, DS9 Dominion Wars, DS9 The Fallen, Klingon Honor Guard, A Final Unity, ...

  7. Am besten mal den AVGN-Review zu Star Trek-Spielen anschauen!

    Autor: Charles Marlow 05.06.11 - 14:24

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist das Gesetz dieses Franchises. Es gibt ein paar wenige Ausnahmen,
    > aber dieses wird keine sein, sondern eher einen neuen Tiefpunkt ansteuern.

    http://www.videogamesblogger.com/2008/06/12/angry-video-game-nerd-reviews-classic-star-trek-games.htm

    Im Wesentlichen, fürchte ich, hast Du recht.

  8. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: Nolan ra Sinjaria 05.06.11 - 17:33

    lustigerweise hab ich heute morgen auch an dieses Spiel gedacht und an die teils anspruchsvollen Rätsel :)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  9. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: Tera 06.06.11 - 12:08

    Oh ja
    BotF war und ist wirklich ein tolles spiel, was ich heute immer mal wieder gerne ins CD-Fach schiebe. Schade das ab Runde 300 die Rundenzeit drastisch zu nimmt und es etwas hakt..
    Brigde Commander war auch ein klasse spiel.. und ich hab meine original cd nie wieder bekommen *GRML!!!!*

    Elite Force war wirklich wie eine Voyager Folge eines der wenigen Spiele die ich unter 18 Jahren durchgespielt habe. Naja ok den Endgegner hatte ich nicht besiegen könne ohne unendlich munnition...

    Dominion Wars.. habe ich nie zu laufen gebracht.. erst war der Rechner zu alt dann zu neu.. und auf der VM ists zu hackelig..

    Doch was das neue ST angeht.. da Para mir meine Lieblingsspitzohren genommen hat..
    (Sowohl die Vulkanier als auch Rihannsu)

  10. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: a.nym 06.06.11 - 13:47

    Oh Mann, ist es mit Spielen nicht wie mit der Schönheit ? das sie im Auge Betrachters liegt ?

    ST hat viele Gruppierungen auf gemacht einige GUT andere Moderat bedient. (je nach dem Auge des Spielers)

    Aber Jungs vergleicht bitte ALTER des Spieles UND das Genre ! Dann wird ein Schuh daraus.

    Bsp
    Elite Force und "unreal"
    ST Aramda und "dune 2000"
    ST 25th Anniversary und "King's Quest VI"
    BotF und Master of Orion 2
    .
    .
    .
    Es war nicht alles schlecht, aber diese Neue ST-Welt is eh für *pip*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
  2. Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Wilmersdorf
  3. Evotec SE, Hamburg
  4. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Release 18.06.)
  2. 79,99€ (Release 18.06.)
  3. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme