Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek Online: Kurs auf offene Beta…

Star Trek hat es hinter sich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Star Trek hat es hinter sich.

    Autor: 23233232 21.11.09 - 15:03

    Mal ehrlich, TNG kennt jeder in und auswendig, DS9 war erst ab Staffel 3 zu ertragen, Voyager war TNG ausgekotzt umgerührt und aufgewärmt. Und selbst das ist ewig her. Enterprise war ab Staffel 2 richtig gut - und genau deswegen ist es kommerziell gefloppt.

    Vor 10 Jahren war Star Trek noch ein Thema. Heute wenn TNG im Nachprogramm von Tele5, oder wo, läuft gleich nach dem A-Team und Steven-Segal-Filmen braucht man nun wirklich nicht mehr auf dme Thema rumreiten. Die Hand voll Trekkies die es noch gibt sind wahrhaft keine Zielgruppe.

  2. Re: Star Trek hat es hinter sich.

    Autor: humppa 21.11.09 - 15:49

    Und deswegen hat Star Trek 11 in der ersten Kinowoche sogar Illuminati als meist gesehenen Film verdrängt und einen Haufen Kohle eingespielt?

  3. Re: Star Trek hat es hinter sich.

    Autor: ecv 22.11.09 - 02:47

    Bei einigen Menschen läuft das denken so ab :

    "Ich habe das Interesse an StarTrek verloren, also gehe ich davon aus das alle anderen auch keines mehr haben. Die die doch noch dabei bleiben sind ja nur noch freaks, keine normal gewordenen Menschen wie ich selber!"

    ;)

  4. Re: Star Trek hat es hinter sich.

    Autor: Nolan ra Sinjaria 22.11.09 - 11:55

    Dieser Satz ist auf so ziemliches alles übertragbar, bei dem Fans von anderen als Freaks abgestempelt werden. Siehe die ganze WoW-Aufhörer die sich aufspielen, als sind sie nun bessere Menschen

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  5. Re: Star Trek hat es hinter sich.

    Autor: Hotohori 22.11.09 - 14:33

    Das zu Denken ist ja auch am einfachsten, muss man sich nicht mehr Gedanken drüber machen. ;)

    Für mich ist STO jedenfalls sehr interessant und das wo meine StarTrek Fan Zeit auch schon etliche Jahre zurück liegt.

    Warum auch nicht? Nur weil man älter wird und nicht viel neues in dem Bereich kommt, heißt das nicht, dass man automatisch zum nicht Fan wird.

    Wenn ich jetzt fies wäre (was ich ja auch bin ;) ), würde ich jetzt sagen: wer so denkt wie der Threaderöffner, der war nie ein richtiger StarTrek Fan, denn richtige Fans bleiben Fans für immer. ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. SAACKE GmbH, Bremen
  3. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  4. Rational AG, Landsberg am Lech

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  4. 289€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

  1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
    Docsis 3.1 Remote-MACPHY
    10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

    Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik ist dazu jetzt erfolgreich gewesen.

  2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
    Sindelfingen
    Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

    In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

  3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
    Load Balancer
    HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

    In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


  1. 18:42

  2. 16:53

  3. 15:35

  4. 14:23

  5. 12:30

  6. 12:04

  7. 11:34

  8. 11:22