1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek Online…
  6. Thema

Stark Trek ist langweilig!!!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: blablablabla 15.07.10 - 11:37

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit "interessant" meinst Du "unsympathisch"? ;)

    Mit interessant meine ich interessant, ob ein Charakter nun sympathisch ist oder nicht, er kann ja trotzdem interessant gestrickt sein. ;)

  2. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: Paps 15.07.10 - 11:41

    Gibt es diesen Text auch in Deutsch? Vielleicht kann man dann verstehen, was der Autor sagen will.

  3. Re: Das hat nichts mit langweilig zu tun

    Autor: Paps 15.07.10 - 11:51

    Sicher ist LEXX Kunst, wie z.B. auch Star Trek oder Twilight, oder Shrek 4.
    Nur trifft Lexx nicht den Geschmack einer kritischen Masse und die intellektuelle Höhe des Produktes ruft auch nicht genügend Begeisterung hervor. Also verschwindet das, wie viele andere Kunstwerke auch, in einer Nische.
    Ist aber auch nicht weiter tragisch, zumindest aus meiner Sicht.

  4. Re: Das hat nichts mit langweilig zu tun

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 15.07.10 - 11:53

    Paps schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die intellektuelle Höhe

    Du meinst den Busen von Eva Habermann? ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  5. der kleinste gemeinsame Nenner

    Autor: dhaosn dhism 15.07.10 - 11:59

    Der kleinste gemeinsame Nenner, damit wird eine TV Serie profitabel. Alles andere interessiert nicht wirklich.

    Und Lexx ist nun wirklich nicht besonders anspruchsvoll - im Gegensatz zu einigen Startrek Folgen (Das Spiel um das es hier geht ist mies).

  6. Re: Das hat nichts mit langweilig zu tun

    Autor: Zev 15.07.10 - 11:59

    Paps schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicher ist LEXX Kunst, wie z.B. auch Star Trek oder Twilight, oder Shrek
    > 4.
    > Nur trifft Lexx nicht den Geschmack einer kritischen Masse und die
    > intellektuelle Höhe des Produktes ruft auch nicht genügend Begeisterung
    > hervor. Also verschwindet das, wie viele andere Kunstwerke auch, in einer
    > Nische.
    > Ist aber auch nicht weiter tragisch, zumindest aus meiner Sicht.

    wenn jede gestalterische arbeit kunst ist, dann magst du recht haben, dann ist auch star trek und twilight kunst.
    im sinne von küsntlerisch wertvoll sind das eher beispiele die fast schon das gegenteil davon darlegen, sozusagen als abschreckendes beispiel.

    ich weiß nicht was du unter "intellektuelle höhe" versteht, wenn damit realismus gemeint ist, dann hat "intellektuelle höhe" wohl wenig mit fantasie zu tun.

  7. Re: der kleinste gemeinsame Nenner

    Autor: Zev 15.07.10 - 12:02

    dhaosn dhism schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der kleinste gemeinsame Nenner, damit wird eine TV Serie profitabel. Alles
    > andere interessiert nicht wirklich.
    >
    > Und Lexx ist nun wirklich nicht besonders anspruchsvoll - im Gegensatz zu
    > einigen Startrek Folgen (Das Spiel um das es hier geht ist mies).

    hier wird auch wieder anspruch mit realismus gleichgestzt.

    fantastisches kann durchaus anspruchsvoll sein, trash ebenso.
    LEXX hat mehr anspruch im kleinen finger, als star trek in tausend folgen.

  8. >:-)

    Autor: Paps 15.07.10 - 12:13

    k.t.

  9. Re: der kleinste gemeinsame Nenner

    Autor: brumpfknull 15.07.10 - 12:17

    Firefly *schnief*

  10. Re: der kleinste gemeinsame Nenner

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 15.07.10 - 12:18

    Zev schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LEXX hat mehr anspruch im kleinen finger, als star trek in tausend folgen.

    Inwiefern?

    Ich kenne bzgl. Lexx nur die ersten vier "Eva Habermann" Teile, finde die auch gut, aber genauso gab es einige Star Trek Folgen, die sehr unterhaltsam waren und mehr boten, als Standard 08/15 Stories, Beispiel "Duet/Der undurchschaubare Marritza" aus DS9.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  11. Re: der kleinste gemeinsame Nenner

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 15.07.10 - 12:20

    brumpfknull schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Firefly *schnief*

    Ja, hatte u.A. auch ein paar ganz nette Mädels zu bieten ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  12. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: Shackal 15.07.10 - 12:32

    Flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie soll dich denn jemand ernst nehmen wenn du selbst deinen Namen falsch
    > schreibst?
    >
    > Shackal schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist eines der schlechtesten Produckte die als Online game erschienen
    > > sind.
    > > Startrek hat wenig edws mit flair von den film zu tun.
    > > Primitive missioneen/quests und sehr schnell Langweikig werdenedes
    > > Spiel aber man sieht das man aus sceiße wohl noch geld machen kann und
    > > einige sogar ins game locken kann ob sich das lohnt sei mal hingestellt
    > > aber die nächsten produckt wird man dann eher bei endtauschten spieler
    > mit
    > > vorsicht genießen.


    Sag mal besserwisser warum sollte ich mein namen so schreiben wie du ihn vorstellst ?
    Der name ist so wie ers ein soll und hat nichts mit deiner gedanklichen verbindungen zu tun.

  13. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: Shackal 15.07.10 - 12:35

    Paps schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es diesen Text auch in Deutsch? Vielleicht kann man dann verstehen,
    > was der Autor sagen will.

    Ich ahtte nicht das glück voll gesund geboren zu werden mir bereitet es starke probleme überhaupt verständlich zus chreiben :D
    Also benutz deine itelligenz die du glaubst zu haben.
    Endweder überließ du solche komentare die dus cheinbar nicht lesn kannst da du wohl keine endprechende geistige vorausetzung mitbringst oder du lernst auch beiträge zu lesen von menschen die trotzdems chreiben obwohl sie starke probleme haben :D

    Lerne toleranz denn du bist nicht der ebste und andere werden dich eher herunterspielen......

  14. Re: Das hat nichts mit langweilig zu tun

    Autor: Paps 15.07.10 - 12:38

    Auf eine Diskussion über den "Wert" von Kusnt lasse ich mich hier nicht ein. Es macht wenig Sinn, sich über deratige subjektive Themen zu streiten.
    Intellektuelle Höhe hat nichts mit Realismus zu tun. So hat zum Beispiel das Gilgamesch Epos (auch in der Romanform) diese durchaus. Die Beispiele aus meinem ersten Beitrag zugegebener maßen eher nicht. :-)

  15. Re: Das hat nichts mit langweilig zu tun

    Autor: Shackal 15.07.10 - 12:38

    Blubber Blubber Blubber was solld as für ein Komentar sein ?

  16. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: Paps 15.07.10 - 12:40

    Nice try, Troll.

    Wenn Beiträge alle ähnliche wären könnte man ja überlegen das zu glauben...

    So ist es nur armselig und beleidigend für alle die tatsächlich unter Dislexie leiden.

  17. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: moeeeeep 15.07.10 - 12:44

    blablablabla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was SG-U noch so bringt wird sich zeigen, zu mindestens scheinen die
    > Charaktere auf den ersten Blick interessanter als z.B. bei SG-A aber die
    > deutsche synchro ist mal wieder voll für den Ar***

    Ist die deutsche Synchro nicht generell voll fürn Ar***?
    Naja, ich denke mal, dass SG-U schon noch Potenzial hat, aber bisher kommt es mir vor wie ein (relativ) schlecht gemachter BSG Abklatsch (auch wenn natürlich ein paar nette Ideen dabei waren).

  18. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: brumpfknull 15.07.10 - 12:47

    Wurde SG nicht schon zur originalen Staffel vorrangig für den deutschen Sprachraum weiterproduziert?

  19. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: Brunnen G 15.07.10 - 13:04

    Tja, willkommen in der Welt des Hollywood-Mainstream.

    Die großen Entscheider in den Bereichen Blockbuster-Filme und -Spiele sind ungefähr so agil und innovativ wie Berge oder Politiker.

    Bei der Wahl zwischen bewährten Goldeseln und risikobehafteten Newcomern wird immer der Esel gewinnen.

    btw: Ich mag sowohl Star Trek als auch Lexx. Über die Ankündigung Star Trek Online hab ich mich gefreut, aber nach der Einsicht von Screenshots und Spielbeschreibungen hat mich das nicht mehr weiter interessiert. Und dass sich bei Lexx nicht mehr getan hat, ist wirklich schade.

  20. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: LH_ 15.07.10 - 13:09

    Shackal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich ahtte nicht das glück voll gesund geboren zu werden mir bereitet es
    > starke probleme überhaupt verständlich zus chreiben :D

    Und deswegen bist du in der Lage in einem Forum zu posten, aber keine Rechtschriebkontrolle zu verwenden?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Firmware-Entwickler / Device-Integration Software Engineer (m/w/d)
    PTW FREIBURG Physikalisch-Technische Werkstätten Dr. Pychlau GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Consultant Communication (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  3. Senior Solution Architekt - Netzwerk (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, München
  4. Prozessmanager IT-Compliance (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,99€
  2. 16,99€ (Bestpreis)
  3. 34,49€
  4. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
PSD2
Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt