Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek Timelines im Test: Captain…

Zitat von Picard

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zitat von Picard

    Autor: Its_Me 21.03.16 - 14:48

    "Die Wirtschaft der Zukunft funktioniert ein bisschen anders. Sehen Sie, im 24. Jahrhundert gib es kein Geld... Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten um uns selbst zu verbessern — und den Rest der Menschheit."

    Na da haben die Spielemacher Star Trek ja voll verstanden!

  2. Re: Zitat von Picard

    Autor: Anonymer Nutzer 21.03.16 - 15:12

    Reden wir in 300 jahren nochmal drüber...

  3. Re: Zitat von Picard

    Autor: Sharra 21.03.16 - 15:36

    Its_Me schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Die Wirtschaft der Zukunft funktioniert ein bisschen anders. Sehen Sie, im
    > 24. Jahrhundert gib es kein Geld... Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr
    > die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten um uns selbst zu
    > verbessern — und den Rest der Menschheit."
    >
    > Na da haben die Spielemacher Star Trek ja voll verstanden!

    Nein, den Schuh kannst du CBS anziehen. Hast du eine Ahnung, was eine Star Trek Lizenz kostet? Da muss man sich schon jeden Kommunikator in Gold bezahlen lassen, damit man damit noch Gewinn macht.

  4. Re: Zitat von Picard

    Autor: Hotohori 21.03.16 - 21:09

    Wusste nicht das CBS den Lizenznehmern vorschreibt ST Spiele F2P mit P2W zu machen.

  5. Re: Zitat von Picard

    Autor: Hotohori 21.03.16 - 21:12

    Its_Me schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Die Wirtschaft der Zukunft funktioniert ein bisschen anders. Sehen Sie, im
    > 24. Jahrhundert gib es kein Geld... Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr
    > die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten um uns selbst zu
    > verbessern — und den Rest der Menschheit."
    >
    > Na da haben die Spielemacher Star Trek ja voll verstanden!

    Zitat aus dem mit Abstand besten ST Film (First Contact). Viel Aktion, aber auch gerade wegen solchen Zitaten transportiert er immer noch voll die ST Message, im Gegensatz zu den neusten Filmen, bei dem ich beim neusten Trailer dachte ich gucke einen Star Wars Trailer...

  6. Re: Zitat von Picard

    Autor: RandomCitizen 21.03.16 - 21:34

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Reden wir in 300 jahren nochmal drüber...

    Oder reden wir in Finnland in einem Jahr drüber ;)

  7. Re: Zitat von Picard

    Autor: d-tail 2.1 21.03.16 - 22:31

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Reden wir in 300 jahren nochmal drüber...

    Gut, dann gibt es auch HTML 6. ;-)

    d-tail 2.1

  8. Re: Zitat von Picard

    Autor: Anonymer Nutzer 22.03.16 - 09:32

    Erstrebenswert, dann möchtest Du Deinen Job sicherlich auch unentgeltlich machen nur um Dich zu verbessern? ;-)

  9. Re: Zitat von Picard

    Autor: Jastol 22.03.16 - 10:26

    Wenn mein Lebensstandard darunter nicht leiden würde wäre es mir absolut egal ob Ich bezahlt werde oder nicht.

    Ich bin da ganz offen. Müsste Ich wegen dem scheiß Geld nicht arbeiten, würde Ich wahrscheinlich trotzdem 30h die Woche meiner Arbeit nachgehen und das ohne unnötige Existenzängste.

  10. Re: Zitat von Picard

    Autor: Anonymer Nutzer 22.03.16 - 11:27

    Jastol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn mein Lebensstandard darunter nicht leiden würde wäre es mir absolut
    > egal ob Ich bezahlt werde oder nicht.

    Eben das ist ja der Knackpunkt, es ist in unserer Gesellschaft nicht möglich ohne Geld zu leben.

    > Ich bin da ganz offen. Müsste Ich wegen dem scheiß Geld nicht arbeiten,
    > würde Ich wahrscheinlich trotzdem 30h die Woche meiner Arbeit nachgehen und
    > das ohne unnötige Existenzängste.

    Schließe ich mich sofort an, wobei ich dann vermutlich mehr Zeit in eigenen Ideen/Projekten investieren würde aber das ist ja dann auch Arbeit. :)

  11. Re: Zitat von Picard

    Autor: Mnyut 22.03.16 - 18:02

    Gibt ja noch eine weitere Möglichkeit:
    Ein möglichst gutes Gehalt, bzw. eine andere Vergütung, zu verhandeln ist auch eine Möglichkeit sich, in der Fähigkeit des Handelns, zu verbessern.
    Danach kannst ja immer noch nur aus Spaß zur Arbeit kommen. Das zu viel auf deinem Konto kannst ja einfach liegen lassen. Finde nicht das sich das ausschließt.

  12. Re: Zitat von Picard

    Autor: d-tail 2.1 23.03.16 - 09:38

    Dass es im 24. Jahrhundert kein Geld mehr geben soll, kann sich ja auch auf etwas anderes beziehen. Es könnte sehr wohl schon noch eine Vergütung geben (darauf deuten einige TNG-Folgen ja auch an), nur halt nicht mehr in Form von Papiergeld. Und vielleicht auch nicht in Form des heutigen Finanzsystems (Banken, Zinsen). Dass jeder kostenlos arbeitet, glaube ich nicht. Wie soll das auch gehen? Jeder Mensch will immer eine Gegenleistung für irgendwas. Dafür wurde ja auch das Geld geschaffen, um diese wechselseitige Gegenleistung zu erleichtern.

  13. Re: Zitat von Picard

    Autor: RandomCitizen 23.03.16 - 09:58

    d-tail 2.1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass es im 24. Jahrhundert kein Geld mehr geben soll, kann sich ja auch auf
    > etwas anderes beziehen. Es könnte sehr wohl schon noch eine Vergütung geben
    > (darauf deuten einige TNG-Folgen ja auch an), nur halt nicht mehr in Form
    > von Papiergeld. Und vielleicht auch nicht in Form des heutigen
    > Finanzsystems (Banken, Zinsen). Dass jeder kostenlos arbeitet, glaube ich
    > nicht. Wie soll das auch gehen? Jeder Mensch will immer eine Gegenleistung
    > für irgendwas. Dafür wurde ja auch das Geld geschaffen, um diese
    > wechselseitige Gegenleistung zu erleichtern.

    Ich habe mir die Stelle im Film nochmal angeschaut. Lily Sloane fragt da explizit "How much does this ship cost?"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Universität Passau, Passau
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf
  4. SCHEMA GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. 4,99€
  4. (-63%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
Jira, Trello, Asana, Zendesk
Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.
Von Sascha Lewandowski

  1. Anzeige Wie ALDI SÜD seine IT personell neu aufstellt
  2. Projektmanagement An der falschen Stelle automatisiert

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
    Elektromobilität
    Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

    Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
    2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
    3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    1. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
      Kongress-Anhörung
      Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

      Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

    2. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
      Mikrowellen
      Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

      Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.

    3. Bayern: Fernsehen über 5G funktioniert gut
      Bayern
      Fernsehen über 5G funktioniert gut

      Der Testlauf zur TV-Verbreitung über 5G war erfolgreich und geht wohl sogar nach dem offiziellen Ende weiter. Der mobile TV-Empfang war gut. Erreicht wurden eine hohe Videoqualität, niedrige Latenzzeiten und eine hohe Abdeckung.


    1. 19:16

    2. 19:01

    3. 17:59

    4. 17:45

    5. 17:20

    6. 16:55

    7. 16:10

    8. 15:15