Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars: Die ersten 60 Minuten in The…

Vergleich mit WoW "Machtsprung"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vergleich mit WoW "Machtsprung"

    Autor: Aufklärer 28.11.11 - 17:06

    Der Machtsprung, den ein Jedi Ritter erlernen kann, gab es (so weit ich weiß) schon bei Star Wars: Knights of the Old Republic, welches laut Wikipedia bereits im Sommer 2003 für die XBOX (USA) veröffentlicht wurde. WoW wurde laut Wikipedia im November 2004(!) veröffentlicht. Da stellt sich für mich die Frage, wer von wem geklaut hat ;-)

  2. Re: Vergleich mit WoW "Machtsprung"

    Autor: Nolan ra Sinjaria 28.11.11 - 20:34

    ich könnte jetzt sagen, dass der Barbar in Diablo 2 schon nen Sprungangriff draufhatte, aber der Machtsprung von Jedi Knight I sollte was älter sein :)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  3. Re: Vergleich mit WoW "Machtsprung"

    Autor: fool 29.11.11 - 10:56

    Ich finde den Vergleich albern, aber aus einem anderen Grund: Die Fähigkeiten in dieser Art MMORPG sind mehr oder weniger immer gleich. In SWTOR sieht Magie aus wie die Macht aber die Mechanik ist die selbe. Sich auf den Machtsprung zu konzentrieren finde ich da fehl am Platz. *Alles* hier gibt es schon mal so oder ähnlich in irgendeinem anderen Spiel. So funktioniert das Genre eben.

  4. Re: Vergleich mit WoW "Machtsprung"

    Autor: Maxiklin 29.11.11 - 11:09

    Ich finde Vergleiche im bereich MMO durch die Bank albern und vor allem zu nichts führend ;) In 99 % aller MMOs vom allerersten bis zum vielleicht letzten in 20 oder 30 Jahren gibt es genrebedingt Dinge, die immer gleich sein müssen, Punkt. Eine Karte wird es immer geben, Aktionsleisten ebenfalls, sowas wie Ansturm bei Kriegern/Tanks oder Blitze in irgendeiner Art von magibegabten Chars auch. Darum gehts einfach nicht, sondern um den Kern, um die Story, die Hintergründe und wie das Spiel selbst "von der Hand" geht und den Spieler mitnimmt oder alles im eintönigen Einheitsbrei verkommt.

    Und genau da hat SWTOR sooo viel mehr zu bieten als quasi alle WoW-möchtegern-Konkurrenten. AoC war bugbedingt unspielbar über Monate, dazu noch Murks wie jeder gegen jeden, massive Grinderei zwischendurch mangels Quests etc., AION nicht umsonst als Asiagrinder bezeichnet worden, da gehörte viel Farmerei und Glück (u.a. beim Craften oder auch Loot in Innis) schon zum Hersteller, RIFT machte dann schon einiges besser aber dort gabs überhaupt keine richtige Story, und rechten Durchblick hab ich bis heute nicht, gefühlt alle zwei Tage gabs da größere Patches, die alles mögliche über den Haufen schmissen mit neuen Features, durch die man nicht mehr durchblickt. Aber für mich schon einer der besseren WoW-"Nachfolger" wenn mans denn so nennen mag.

  5. Re: Vergleich mit WoW "Machtsprung"

    Autor: magic23 29.11.11 - 11:16

    Da schließe ich mich doch glatt mal an. Da finde ich noch eher den Vergleich "Sheep" (WoW) und "Machtheben" (SWToR) passend als den Machtsprung. Vor allem, weil die Spieler in SWToR es genauso wenig wie in WoW raffen, den Angehobenen nicht anzugreifen.. ;)

  6. Re: Vergleich mit WoW "Machtsprung"

    Autor: Gonzo333 29.11.11 - 12:35

    magic23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Machtsprung. Vor allem, weil die Spieler in SWToR es genauso wenig wie in
    > WoW raffen, den Angehobenen nicht anzugreifen.. ;)

    und wieder was kopiert von WoW ;)

  7. Re: Vergleich mit WoW "Machtsprung"

    Autor: LH 29.11.11 - 14:06

    Gonzo333 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > magic23 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Machtsprung. Vor allem, weil die Spieler in SWToR es genauso wenig wie
    > in
    > > WoW raffen, den Angehobenen nicht anzugreifen.. ;)
    > und wieder was kopiert von WoW ;)

    Immer korrigieren.

    http://xkcd.com/386/

  8. Re: Vergleich mit WoW "Machtsprung"

    Autor: magic23 29.11.11 - 14:31

    Ich glaube er meinte das nur spaßig, da er in einem anderen Thread hier zum Thema andeutete, dass er SW:ToR gut findet und es ihm Spaß macht. ;)

  9. Re: Vergleich mit WoW "Machtsprung"

    Autor: Gonzo333 29.11.11 - 14:58

    ja meinte er ;)

  10. Re: Vergleich mit WoW "Machtsprung"

    Autor: LH 29.11.11 - 16:11

    magic23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube er meinte das nur spaßig, da er in einem anderen Thread hier zum
    > Thema andeutete, dass er SW:ToR gut findet und es ihm Spaß macht. ;)

    Ich wollte auch nur wieder mal ein xkcd comic posten ;)

  11. Re: Vergleich mit WoW "Machtsprung"

    Autor: tomchen 30.11.11 - 08:02

    Wenn man durch die Welt der HDRO reist, findet man alle 10 Minuten etwas, dass ein auch in WoW schon mal begegnete. Schlimm finde ich's nicht.

  12. Re: Vergleich mit WoW "Machtsprung"

    Autor: Kabelsalat 30.11.11 - 09:46

    Gonzo333 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > magic23 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Machtsprung. Vor allem, weil die Spieler in SWToR es genauso wenig wie
    > in
    > > WoW raffen, den Angehobenen nicht anzugreifen.. ;)
    >
    > und wieder was kopiert von WoW ;)

    Und von Spielen davor schon in DAoC haben die Tanks es nicht gerafft dass sie die gemezzten Mobs (meistens ein Boss) gefälligst zum Schluss machen sollen ^^ Ob das jetzt Rooting, Mezzing, Hypnoshock, Schaf, oder sonstwie heißt ist ja relativ worscht.

  13. Re: Vergleich mit WoW "Machtsprung"

    Autor: Anonymer Nutzer 02.12.11 - 10:13

    Kopieren ist auch nicht schlimm wenn man es nicht so arg übertreibt wie in Rift.

    Jedes MMO Kopiert und man hoft das sie dann ihren eigenen Stempel draufsetzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hammer Sport AG, Neu-Ulm
  2. Dataport, Hamburg
  3. JOSEPH VÖGELE AG, Ludwigshafen
  4. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 2,99€
  3. 4,16€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

  1. Aktion "Wir jagen Funklöcher": Telekom will 50 Funklöcher gratis schließen
    Aktion "Wir jagen Funklöcher"
    Telekom will 50 Funklöcher gratis schließen

    Gemeinden im LTE-Funkloch können sich jetzt von der Telekom schnell versorgen lassen. Doch sie müssen selbst aktiv werden und einen Antennenstandort anbieten. Die Telekom zahlt alles.

  2. Optiplex 7070 Ultra: Dell erfindet den AiO-PC neu
    Optiplex 7070 Ultra
    Dell erfindet den AiO-PC neu

    Wer bisher einen All-in-One-Rechner gekauft hat, war auf ein System oder ein Display festgelegt. Dells Ansatz kombiniert einen aufrüstbaren Mini-PC im Monitorarm mit einem fast beliebigen Bildschirm, wobei nur ein einziges Kabel hinter den Tisch führt.

  3. Elektroauto: Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
    Elektroauto
    Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

    Wie funktioniert das Fahrzeug bei hohen Temperaturen? Wie das Laden? Um das auszuprobieren, hat Porsche sein Elektroauto Taycan einen Tag lang rund um eine Teststrecke in Süditalien gejagt.


  1. 15:01

  2. 15:00

  3. 14:42

  4. 14:16

  5. 13:46

  6. 12:58

  7. 12:40

  8. 12:09