1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars: Die ersten 60 Minuten…

Warum hat The Old Republic genau wie die neuen Filme kein Star Wars Flair?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Warum hat The Old Republic genau wie die neuen Filme kein Star Wars Flair?

    Autor: aroddo 29.11.11 - 01:50

    Ganz einfach: Weil jeder Sack und seine Mutter mit Lichtschwertern durch die Gegend rennen und dank irgendwelcher komischer Space-Bakterien im Blut die "Macht" haben.

    Der ganze Star Wars Mystizismus wurde durch die neuen Filme zerstört ... und Jedis verkamen zur Massenware.
    Und das Highlight der Original-Trilogie? Das Lichtschwert - das Excalibur der Zukunft - verlor seine Exklusivität und wird in fast jeder Szene vorgeführt.

    Traurig, aber seit Episode 1 ist Star Wars tot.

    Wer's noch nicht kenn, der schaue diese einmalige, ungemein unterhaltsam und vernichtende Star Wars Kritik:
    http://redlettermedia.com/plinkett/star-wars/star-wars-episode-1-the-phantom-menace/

  2. Re: Warum hat The Old Republic genau wie die neuen Filme kein Star Wars Flair?

    Autor: Croin 29.11.11 - 02:12

    Mir gefällst immer noch also who cares...

  3. Re: Warum hat The Old Republic genau wie die neuen Filme kein Star Wars Flair?

    Autor: fool 29.11.11 - 10:53

    Naja, man kann ja Bioware nicht wirklich einen Vorwurf daraus machen, dass jeder ein Jedi sein will. Immerhin hat man die Möglichkeit, keiner zu sein, da die typischen MMORPG-Rollen nicht an einzelne Klassen gebunden sind. Bei manchen typischen MMORPG-Zauberer-Rollen gibt es lustigerweise sogar mehr passende Nicht-Jedi-Klassen
    als Jedis (z.B. Heiler). Mehr kann man nicht erwarten, der Rest liegt an den Spielern. Haben wir ja in SWG gesehen...

  4. Re: Warum hat The Old Republic genau wie die neuen Filme kein Star Wars Flair?

    Autor: Maxiklin 29.11.11 - 11:29

    @aroddo

    Tut mir leid das sagen zu müssen, aber dann hast du schlicht wenig Ahnung von Star Wars ;) Klar, wer das Star Wars-Universum auf die alten drei Filmteile reduziert denkt sich, Laserschwerter und Jedis sind so selten wie ein sechser im Lotto und Obi Wan so ziemlich der einzige etc.
    Aber zum einen spielt dieses MMO paar 1000 Jahre in der Vergangenheit und zum anderen gab es zu der Zeit im Jediorden Hunderte Jedis und auch ohne Ende Sith. IN den alten Filmen wurde ja wenn man so will das Ende der Jedis gezeigt, im Spiel ist man mittendrin.
    Und ehrlich gesagt bin ich durch die vielen Geschichten und Hintergründe im Spiel 1000x mehr im Universum drin und gefesselter, als jemals in den alten Star Wars-Filmen. Denn da war mir zu viel Herzschmerz und Luke hier, Luke da.

    Die neuen Teile sind eh fürn Eimer, da sind wir uns ja wohl alle einig, das geht eher als Kinderfilm durch, absollut daneben, aber so ist das ja oft bei Mehrteilern, kann man nix machen xD

  5. Re: Warum hat The Old Republic genau wie die neuen Filme kein Star Wars Flair?

    Autor: Keridalspidialose 29.11.11 - 11:34

    Der SW-Flair kam nicht so deutlich rüber, das stimmt.

    Ich habe mich auch schon gefragt warum. Denn KOTOR wich auch deutlich ab, wirkte aber eher wie Star Wars. TOR weniger. Eine Sache ist die Hintergrund-Musik. Die machte bei KOTOR mehr SW-Feeling. TOR hat manchmal eine Soundkulisse die eher zu Spielen wie Diablo passt. Udn in der Kantina hat man sich eher an EP I-III orientiert udn nicht an Mos Eisley und Jabbas palast. Was ein Fehler ist!

    Es könnte das SW-Feeling besser transportieren, da stimme ich zu. Dass es an den zahlreichen Jedi liegt - glaube ich eher nicht - in der alten Republik waren diese eben noch nicht von den Sith vernichtet worden wie in EP IV.

    Da musste noch nicht ein Junge von Tatooine mit Topfschnitt die Jedi-Order retten indem er seinen Vater und seinen Meister vernichtet.

    Was fehlt ist die Möglichkeit von der Dunklen Seite verführt zu werden.

    Man sollte sich seine Fraktion Republik/Sith durch sein Handeln erspielen, und nicht am Anfang festlegen.

    ___________________________________________________________

  6. Re: Warum hat The Old Republic genau wie die neuen Filme kein Star Wars Flair?

    Autor: Keridalspidialose 29.11.11 - 11:36

    Interssanterweise: In aktuellen Umfragen nach der Beta sind die Jedi gar nicht so beliebt. Viel mehr Leute wollen Bounty Hunter, Sith Inquisitor oder Soldat spielen. Was mich überrascht. Auch der Imperiale Agent hat an beliebtheit zugelegt.

    ___________________________________________________________

  7. Re: Warum hat The Old Republic genau wie die neuen Filme kein Star Wars Flair?

    Autor: ATRX 29.11.11 - 11:50

    Wenn mans genau nimmt sind auch die alten drei Filme ziemlich schlecht. Von den zwei Ewokfilmen, Droiden und Ewok Serien und Hollyday-Special gar nicht zu sprechen..

    Der einzige mit ein wenig Tiefgang ist Episode V. Nummer VI ist bereits eine kitschige Katastrophe. Der Rest war schlicht kopiert aus der Abschlussarbeit eines Studienkolleges über Archetypen, Kurosawa-Filmen, Kubrick und fernöstlichen Mythologien..

    Lucas ist derselbe. Die Kiddies sind bloss, bzw. vor allem auch wegen den Entwicklungen welche die alten SW Filme hervorriefen (ILM!), eine höhere Kadenz an Laserfeuer und noch hohlere Dialoge gewöhnt. Und für die hat er damals und auch heute Merchandising hergestellt. Die Filme sind bloss überlange Werbung für Spielzeug. Etwas überspitzt formuliert.

    Und ich schreib das als jahrzehntelanger Fan und treuer Käufer von Spielzeug und Magazinen und und.. und.

    Wer die alten Filme mal ohne Nostalgieausbrüche ansieht, weiss was ich meine.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.11 11:51 durch ATRX.

  8. Re: Warum hat The Old Republic genau wie die neuen Filme kein Star Wars Flair?

    Autor: lester 29.11.11 - 13:03

    Da Du die alten Filme offensichtlich nicht richtig geguckt oder falsch verstanden hast kann man daran wohl auch nichts ändern.

    Laserschwerter sind in Episode IV lt. Obi Wan "... eine zivilisiertere Waffe aus vergangenen Tagen ..."
    Selbiges gilt für die Jedi selbst, die Anakin aka Darth Vader seid seinen Wechsel auf die Dunkle Seite der Macht zudem gnadenlos bekämpft und nahezu ausgerottet hat.

    Insofern gibt es an den SW:ToR Jedi-/Sithmengen relativ wenig auszusetzten, Ok es sind ohne Frage in Relation zu den nicht Machtbegabten verdammt viele.
    Andersherum könnte man aber auch sagen das es viel zu wenig NPC Normalos in der Welt gibt was deutlich zutreffender wäre.
    (Selbiges gibt es bei allen MMO's ... nur Häuptlinge, fast keine Indianer)

    Aber mal im Ernst, wer will einen durchschnittlichen Char spielen der sein Tagewerk verrichtet und nichts oder kaum etwas erlebt ?
    Ergo muß man damit leben das sehr viele Lichtschwertbegabte da rummachen, Bioware kann ja auch nicht beim Start ihr ganzes Pulver verscheißen, Wookies z.B. werden doch sicherlich eine spätere "Addonklasse" werden ;-)

  9. Re: Warum hat The Old Republic genau wie die neuen Filme kein Star Wars Flair?

    Autor: Insomnia88 29.11.11 - 13:41

    ATRX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn mans genau nimmt sind auch die alten drei Filme ziemlich schlecht. Von
    > den zwei Ewokfilmen, Droiden und Ewok Serien und Hollyday-Special gar nicht
    > zu sprechen..
    >
    > Der einzige mit ein wenig Tiefgang ist Episode V. Nummer VI ist bereits
    > eine kitschige Katastrophe. Der Rest war schlicht kopiert aus der
    > Abschlussarbeit eines Studienkolleges über Archetypen, Kurosawa-Filmen,
    > Kubrick und fernöstlichen Mythologien..
    >
    > Lucas ist derselbe. Die Kiddies sind bloss, bzw. vor allem auch wegen den
    > Entwicklungen welche die alten SW Filme hervorriefen (ILM!), eine höhere
    > Kadenz an Laserfeuer und noch hohlere Dialoge gewöhnt. Und für die hat er
    > damals und auch heute Merchandising hergestellt. Die Filme sind bloss
    > überlange Werbung für Spielzeug. Etwas überspitzt formuliert.
    >
    > Und ich schreib das als jahrzehntelanger Fan und treuer Käufer von
    > Spielzeug und Magazinen und und.. und.
    >
    > Wer die alten Filme mal ohne Nostalgieausbrüche ansieht, weiss was ich
    > meine.

    Klingt so als wärst du jetzt enttäuscht, weil du soviel Geld für Plastik rausgeschmissen hast und es dir erst jetzt klar wird …
    Ich habe mich nie dem Merchandising-Wahn von Lukas hingegeben und habe an Ep 4 - 6 nix auszusetzen. Auch ohne Nostalgie-Brille.

  10. Re: Warum hat The Old Republic genau wie die neuen Filme kein Star Wars Flair?

    Autor: electricdawn 29.11.11 - 14:25

    Ich betrachte mich als Star Wars Fan alter Schule (ich war 14, als der erste Film - Episode VI - bei uns in die Kinos kam), und ich mag alle sechs Filme, sowie die animierte Clone Wars Fernsehserie. Ich habe eine Reihe von Buechern, aber die Comics haben mich nie interessiert. Die, die ich anlesen konnte, waren mir alle zu kindlich und meistens zu primitiv im Zeichenstil. Ich bin grosser Fan der KotOR-Reihe.

    SW:TOR hat fuer mich persoenlich grosses SW-Feeling, speziel die Akademie auf Korriban ist einfach klasse. Wen das kalt laesst, hat einfach PP (Persoenliches Pech) gehabt. :)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior-Softwareentwickler (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  2. Product Owner (w/m/d) agile Softwareentwicklung
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  3. Trainee (m/w/d) Controlling - Business Intelligence
    AOK Bayern - Die Gesundheitskasse, München
  4. Frontend Entwickler:in
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.299€ (Tiefstpreis)
  2. 59,99€ (Tiefstpreis, UVP 129€)
  3. 619,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de